Become a HubSpot power user — join us for HubSpot Training Day 2017.

Gewusst wie: So fügen Sie eine CTA zu einer E-Mail hinzu

Zuletzt aktualisiert am: May 18, 2016

Anforderungen

Produkt: HubSpot Marketing
Abonnement: Basic, Pro, & Enterprise

Eine CTA ist eine Interaktionsschaltfläche oder ein Link, die/den Sie auf Ihre Website platzieren, um potenzielle Kunden zu veranlassen, sich mithilfe von Landing-Page-Formularen in Leads zu konvertieren. Es gibt viele verschiedene Arten von CTAs. Sie reichen vom Angebot kostenloser Downloads bis zu Links zu einem Dokument, dass Sie dazu bewegen soll, ein Formular auszufüllen.

Sie sollten Ihre CTA in einer E-Mail an einer gut sichtbaren Stelle platzieren, die die Bereitschaft der Besucher zum Anklicken fördert. Beispielsweise können Sie eine CTA für das Herunterladen eines kostenlosen E-Book in eine E-Mail einfügen, die neue Strategien für die Verwendung Ihres Produkts beschreibt. Nachdem Sie festgelegt haben, wo Ihre CTA platziert wird, fügen Sie diese anhand der nachfolgend dargestellten Anleitungen zu einer E-Mail hinzu.

Weitere Informationen zum Erstellen einer CTA finden Sie in diesem Handbuch.

Anleitung

Lesen Sie die folgenden Schritte, um zu erfahren, wie man eine CTA zu einer E-Mail hinzufügt.

1. Aufrufen von Content > Email (Inhalte > E-Mail)

Navigieren Sie in Ihrem Dashboard zu Content > Email (Inhalte > E-Mail).

2. Auswählen einer E-Mail

Als Nächstes wählen Sie die E-Mail aus, der Sie die CTA hinzufügen möchten. Klicken Sie im Zahnrad-Symbol Ihrer ausgewählten E-Mail auf Edit (Bearbeiten).

3. Hinzufügen einer CTA zu einer E-Mail

Rufen Sie im Email Content Editor (E-Mail-Inhalts-Editor) Insert > Call-to-Action (Einfügen > CTA) auf oder klicken Sie in der Symbolleiste Ihres Rich-Text- oder E-Mail-Moduls (Hauptteil) auf das CTA-Symbol.

Das Fenster Select a CTA (CTA auswählen) wird eingeblendet. Wählen Sie hier die CTA, die eingefügt werden soll, durch Anklicken der Schaltfläche Insert CTA (CTA einfügen) links unten im Bildschirm aus.

Ihre CTA wird jetzt in Ihrem Rich-Text-Editor und in Ihrer E-Mail-Vorschau dargestellt. Im Content Editor (Inhalts-Editor) haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihre CAT zu entfernen oder zu bearbeiten.

4. Hinzufügen einer CTA zu einer E-Mail-Layout-Vorlage

Im folgenden Schritt wird gezeigt, wie Sie Ihrer E-Mail eine CTA aus dem Layoutvorlagen-Editor hinzufügen. Klicken Sie im Content Editor (Inhalts-Editor) auf Actions (Aktionen) und wählen Sie dann Edit template layout (Vorlagenlayout bearbeiten) aus.

Wenn Ihre E-Mail-Vorlage für mehrere E-Mails verwendet wird, werden Sie im eingeblendeten Bildschirm zur Erstellung einer geklonten Version der Seite aufgefordert. Wählen Sie entweder Make a copy (Kopie erstellen) aus, wenn die Seite nur für diese E-Mal gelten soll, oder Edit this layout (Dieses Layout bearbeiten), wenn diese Seite für alle E-Mails mit diesem Layout gelten soll.

In der E-Mail-Vorlage können Sie eine CTA dem Modul Ihrer Wahl hinzufügen oder ein neues Modul erstellen. Klicken Sie auf das Zahnrad-Symbol im gewünschten Modul und wählen Sie Edit Options (Optionen bearbeiten) aus.

Im Fenster Edit Module Options (Moduloptionen bearbeiten) können Sie eine CTA wie im E-Mail-Editor hinzufügen. Rufen Sie Insert > Call-to-Action (Einfügen > CTA) auf oder klicken Sie auf das CTA-Symbol in der Symbolleiste.

Das Fenster Select a CTA (CTA auswählen) wird eingeblendet. Wählen Sie hier die CTA, die eingefügt werden soll, durch Anklicken der Schaltfläche Insert CTA (CTA einfügen) links unten im Bildschirm aus.

Ihre CTA wird jetzt in Ihrem Rich-Text-Editor unter Edit Module Options (Moduloptionen bearbeiten) dargestellt. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre CAT zu entfernen oder zu bearbeiten. Klicken Sie auf Done (Fertigstellen), um das Hinzufügen Ihrer CTA abzuschließen.

Klicken Sie auf die grüne Schaltfläche Publish (Veröffentlichen), um Ihre neue E-Mail-Vorlage zu generieren.

Bitte beachten Sie Folgendes: HubSpot-CTAs können nur in HubSpot-E-Mails eingefügt werden und sind in externen E-Mail-Systemen nicht funktionsfähig.

Vorheriger Artikel:

Weiter zum nächsten Artikel: