Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Dashboards

Dashboards per E-Mail versenden oder exportieren

Zuletzt aktualisiert am: August 5, 2020

Produkte/Lizenzen

Alle

Sie können eine E-Mail mit Dashboard-Berichten einmal senden und Ihre Daten exportieren oder wiederkehrende E-Mails einrichten, die regelmäßig an die Benutzer in Ihrem HubSpot-Account gesendet werden.

Nur geteilte Dashboards können per E-Mail gesendet werden. Wenn Sie ein privates Dashboard per E-Mail senden möchten, sollten Sie sich damit vertraut machen, wie Sie die Einstellung für die Sichtbarkeit des Dashboards ändern. 

  • Gehen Sie zu Ihren Dashboards, indem Sie auf das HubSpot-Symbol oben links in der Navigationsleiste klicken.
  • Klicken Sie oben links auf den Namen des aktuellen Dashboards und wählen Sie das Dashboard aus, das Sie per E-Mail versenden oder exportieren möchten.
  • Klicken Sie oben rechts auf „Aktionen“ und wählen Sie „Dieses Dashboard per E-Mail teilen“ aus.

  • Richten Sie im rechten Bereich Ihre E-Mail ein. Sie können das Dashboard entweder einmal in Ihren E-Mail-Posteingang exportieren oder eine wiederkehrende E-Mail einrichten, um das Dashboard an E-Mail-Adressen zu senden.
    • Ist dies eine wiederkehrende E-Mail:  Wenn Sie das Dashboard nur einmal exportieren möchten, wählen Sie„Nein, diese E-Mail wird nur einmal versendet“ aus. Wenn Sie eine E-Mail einrichten möchten, mit der das Dashboard regelmäßig an bestimmte E-Mail-Adressen gesendet wird, wählen Sie „Ja, dies ist eine wiederkehrende E-Mail“ aus.
    • E-Mail-Alias (nur wiederkehrende E-Mail): Geben Sie einen Namen Für diese wiederkehrende E-Mail ein. Empfänger können diesen Alias nicht sehen.
    • Empfänger Geben Sie dieE-Mail-Adressen vorhandener Benutzer in Ihrem HubSpot-Account ein.
    • E-Mail-Betreff: Geben Sie die Betreffzeile ein, die Ihre Empfänger in ihrer E-Mail sehen.
    • Nachricht: Geben Sie eine Nachricht ein, die in den E-Mail-Text für alle Empfänger eingeschlossen wird.
    • Zustellungshäufigkeit (nur wiederkehrende E-Mail): Wählen Sie die Häufigkeit aus, mit der diese E-Mail gesendet wird. Sie können „Täglich“„Wöchentlich“oder „Monatlich“ auswählen.
    • Geplante Zeit (nur wiederkehrende E-Mail): Wählen Sie die Zeit aus, zu der diese E-Mail gesendet wird. Die Angabe kann nur in Stundenintervallen erfolgen.
    • Zustellungsdatum (nur wiederkehrende oder monatliche E-Mails): Wählen Sie das Datum aus, wann die E-Mail gesendet wird. Für wöchentliche E-Mails können Sie den Tag der Woche auswählen. Für monatliche E-Mails können Sie zwischen „Erster“ und „Fünfzehnter“ des Monats wählen.
    • Herunterladbare Datei anhängen: Wählen Sie den Dateityp des Dashboards beim Versand aus. Sie können zwischen „Keine Anhang“„PDF“„PPTX“und „ZIP (von PNGs)“ wählen.
      • Wenn Sie keinen Anhang auswählen, werden die Berichte als Bilder in der E-Mail gesendet.
      • Wenn Sie PDF oder PPTX auswählen, können Sie im Abschnitt Formatierungsoptionen festlegen, ob Sie ein Diagramm pro Seite oder mehrere Diagramme pro Seite möchten.
    • Berichte exportieren (nur nicht wiederkehrende E-Mail): Wählen Sie aus, ob alle Berichte berücksichtigt werden sollen in der E-Mail oder in der E-Mail ausgewählte Berichte vom Dashboard berücksichtigt werden sollen. Wenn Sie „Ausgewählte Berichte exportieren“ auswählen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben den Berichten, die Sie in der E-Mail berücksichtigen möchten.
    • Dashboard-Kontext: Wählen Sie aus, ob Sie das Dashboard ohne Filter odermit Filtern senden möchten. Wenn Sie auswählen „Mit Filtern senden“ auswählen, können Sie Filter zum Dashboard hinzufügen.

Bitte beachten: Wenn Sie das Dashboard mit dem Filterwert „Ich“ per E-Mail versenden möchten, werden die Dashboard-Werte auf Ihren Benutzer korrigiert, selbst wenn der Empfänger ein anderer Benutzer ist. Für einzelne Benutzer wird empfohlen, ihre eigenen wiederkehrenden Dashboard-E-Mails einzurichten.

  • Um Ihre wiederkehrenden E-Mails zu bearbeiten oder zu löschen, klicken Sie oben rechts auf das Dropdown-Menü „Aktionen“ und wählen Sie „Wiederkehrende E-Mails verwalten“ aus.
  • Klicken Sie im Dialogfeld auf den E-Mail-Alias, um die E-Mail zu bearbeiten, oder klicken Sie auf „Löschen“, um die E-Mail zu löschen.

/de/dashboard/can-i-email-my-marketing-dashboard-to-my-colleagues