Gewusst wie: So erstellen und bearbeiten Sie verschiedene E-Mail-Typen

Zuletzt aktualisiert am: May 16, 2016

Anforderungen

Produkt: HubSpot Marketing
Abonnement: Basic, Pro, & Enterprise

Anhand von E-Mail-Typen können Ihre Kontakte entscheiden, welche Arten der E-Mail-Mitteilungen sie von Ihnen erhalten möchten. Es ist sehr wichtig, dass Sie sich einen Moment Zeit nehmen, um E-Mail-Typen für Ihren Account zu erstellen, die für Ihr Geschäft sinnvoll sind. Stellen Sie sich vor, Sie senden eine E-Mail an einen Kontakt, und dieser Kontakt beschließt, auf den Link zu klicken, weil er hofft, sich dadurch von Ihrer E-Mail-Kommunikation abzumelden - aber stattdessen gelangt er zu einer Seite, auf der er seine Einstellungen verwalten und auswählen kann, welche E-Mail-Typen er von Ihnen erhalten möchte und welche nicht. Ein Beispiel: Sie haben einen E-Mail-Typ für allgemeine Marketinginformationen, über den Sie die meisten Ihrer Mitteilungen versenden. Ein weiterer E-Mail-Typ sind Blog-Benachrichtigungen, mit denen Ihre Kontakte über neue Blog-Beiträge informiert werden. Wäre es nicht durchaus in Ihrem Sinne, dass Ihr Kontakt selbst entscheiden kann, ob er lieber die eine oder lieber die andere Art von E-Mails erhalten möchte? Mag sein, dass Ihr Kontakt nicht an Marketing-E-Mails von Ihnen interessiert ist, dass er sich aber durchaus über Benachrichtigungen über Ihren Blog freut. Sie sollten Ihren Kontakten die Möglichkeit geben, dies selbst zu entscheiden. Und wer weiß? Vielleicht weckt der Blog-Beitrag in ihnen das weitere Interesse, und sie kommen zurück auf Ihre Website, um sich weitere Inhalte anzusehen.

Jedes Mal, wenn Sie eine E-Mail mit HubSpot versenden, müssen Sie einen E-Mail-Typ auswählen. Sie können sich E-Mail-Typen als die Kategorie von E-Mails vorstellen, die Sie an Ihre Kunden senden. Jede E-Mail muss unter eine dieser Kategorien fallen. Erstellen Sie darum E-Mail-Typen, die für Sie geschäftlich sinnvoll sind.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um verschiedene E-Mail-Typen einzurichten.

Vorheriger Artikel:

Weiter zum nächsten Artikel: