Become a HubSpot power user — join us for HubSpot Training Day 2017.

Häufig gestellte Fragen

Zuletzt aktualisiert am: May 23, 2016

Anforderungen

Produkt: HubSpot Marketing
Abonnement: Enterprise
Zur Anwendung von Events (Ereignisse) in HubSpot haben Sie eventuell Fragen in Bezug auf die optimale Nutzung Ihrer Ereignisse. Welche noch nicht genutzten Möglichkeiten bieten Events (Ereignisse)? Oder umgekehrt: Was ist nicht für die Anwendung von Ereignissen geeignet? Wir möchten Ihnen hier Antworten auf Fragen speziell zur Implementierung Ihrer Ereignisse geben.

Warum erhalte ich beim Erstellen eines Ereignisses mit dem Bookmarklet für Ereignisse eine Fehlermeldung?

Beim Erstellen eines Ereignisses mithilfe des Bookmarklet für Ereignisse wird möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt: „Wir konnten keinen Selektor für Sie erstellen. Bitte legen Sie eine ID fest, die das Element, das diesem Ereignis zugewiesen werden soll, näher beschreibt.“

Dies kann auftreten, wenn vom Bookmarklet ein Teil des Quellcodes der Seite nicht verarbeitet werden kann. Eine ausführliche Beschreibung der Behebung dieses Problems finden Sie in diesem Artikel.

Wie lange dauert die Aktualisierung von Enterprise-Ereignissen?

Enterprise-Ereignisse werden im gleichen Zeitraum wie die Analytics in HubSpot aktualisiert. Das heißt, der Abschlussstatus der Ereignisse wird alle 1-3 Stunden auf den neuesten Stand gebracht.

Um zu überprüfen, wann Analytics zum letzten Mal aktualisiert wurden, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Navigieren Sie zu Reports > Source > (Berichte > Quellen) und scrollen Sie im Diagramm > Data Last Updated: (Letzte Aktualisierung der Daten:) nach unten. vor X Stunden.

Wenn ein HubSpot-Kontakt ein Ereignis abgeschlossen hat, wird das Ereignis innerhalb von 30 Minuten in seiner Chronik angezeigt. Allerdings werden die gesamten abgeschlossenen Ereignisse in den Events (Ereignisse)-Werkzeugen nicht alle 1-3 Stunden aktualisiert.

Kann ich Platzhalterzeichen für Visited URL Events (Besuchte URL-Ereignisse) verwenden?

Ja, das ist möglich. Sie können mit Platzhalterzeichen auf der Seiten-URL Visited URL Events (Besuchte URL-Ereignisse) nachverfolgen.

Vorheriger Artikel:

Weiter zum nächsten Artikel: