Gewusst wie: So können Sie Ihre Formulareinsendungsdaten einsehen

Zuletzt aktualisiert am: May 16, 2016

Anforderungen

Produkt: HubSpot Marketing
Abonnement: Basic, Pro, & Enterprise

Sobald Ihr Formular Einsendungen erhält, können Sie diese Daten anzeigen. Im Bildschirm Form Submissions (Formulareinsendungen) werden alle Daten angezeigt, die über Ihr Formular eingesendet werden, einschließlich des Namens der Kontakte, des Zeitstempels der Einsendung, der Seite, auf der die Konversion erfolgte (nur wenn die Seite, auf der sich das Formular befindet, HubSpot-Tracking-Code enthält), der Gesamteinsendungsdaten für das Formular und natürlich der spezifischen Daten, die jeder Kontakt mit dem Formular übermittelt hat. Die Einsendungen werden chronologisch mit der neuesten Einsendung am Anfang aufgeführt.

Im Bildschirm Form Submissions (Formulareinsendungen) können Sie die Formulareinsendungsdaten für die Verwendung außerhalb von HubSpot auch exportieren. Die Informationen hier sind historisch. Wenn Sie die verfügbaren Optionen für ein Feld jemals bearbeitet, ein Feld entfernt oder dem Formular ein neues Feld hinzugefügt haben, verbleiben die übermittelten Daten in der Ansicht Submissions (Einsendungen). Wenn beispielsweise auf Ihrem Formular das Feld „Branche“ vorhanden war, Sie es aber entfernt haben, so werden für alle Kontakte, die Daten in diesem Feld übermittelt haben, diese Informationen weiterhin im Bildschirm Submissions (Einsendungen) angezeigt, auch wenn das Feld „Branche“ gegenwärtig nicht mehr auf dem Formular vorhanden ist.

Sie können den Code zum Einbetten Ihres Formulars kopieren, wenn Sie das HubSpot-Formular in eine Nicht-HubSpot-Seite einbetten möchten. Außerdem können Sie vom Submissions (Einsendungen)-Bildschirm zum Form Editor (Formular-Editor) navigieren.

Es ist wichtig, Formular-Einsendedaten regelmäßig anzuzeigen, da Sie auf diese Weise beurteilen können, ob die Informationen, die Sie sammeln möchten, wirklich wie gewünscht erfasst werden. Abhängig von den Daten, die Ihre Kontakte übermitteln, könnten Sie eventuell einige Felder in Pflichtfelder umwandeln, um sicherzustellen, dass Kontakte Daten zu bestimmten Fragen einsenden. Formulare sollten kein Teil Ihrer Marketing-Bemühungen sein, den Sie „festlegen und dann vergessen“. Das regelmäßige Durchforsten Ihrer Einsendungsinformationen ist wichtig, um den Gesamtzustand des Formulars zu beurteilen.

Die Gesamtanzahl der Formulareinsendungen weicht möglicherweise von der Anzahl der eindeutigen Kontakte ab, die das Formular übermittelt haben. Dies hat folgenden Grund: Wenn ein Besucher das Formular mit einer vorhandenen E-Mail-Adresse oder in einem Browser ausfüllt, dessen Cookie an einen vorhandenen Kontakteintrag gebunden ist, wird die Einsendung dem vorhandenen Kontakt mit dieser E-Mail-Adresse oder diesem Browser-Cookie zugeschrieben (dedupliziert), und es wird kein neuer Kontakteintrag erstellt.

Zum Bildschirm Forms Submissions (Formulareinsendungen) navigieren

Navigieren Sie zu Contacts (Kontakte) > Forms (Formulare). Suchen Sie das Formular, für das Sie Einsendungen anzeigen möchten, und klicken Sie in der Spalte Submissions (Einsendungen) auf die Zahl.

Bitte beachten Sie, dass die Anzahl in der Spalte Submissions (Einsendungen) nicht der Gesamtanzahl der Einsendungen für das Formular entspricht, sondern nur der Anzahl der Einsendungen, die in dem oben im Forms (Formular)-Dashboard angegebenen Zeitraum erfolgt sind. Außerdem werden nur Daten nach dem 1. November 2013 im Forms (Formular)-Dashboard angezeigt (Weitere Informationen finden Sie hier).

Auf den Bildschirm Submissions (Einsendungen) können Sie auch über den Forms Editor (Formular-Editor) zugreifen. Klicken Sie auf der Registerkarte Details (Details) des Editors auf die Schaltfläche View submissions (Einsendungen anschauen).

Übersicht über den Bildschirm Form Submissions (Formulareinsendungen)

Am oberen Rand der Seite wird die Gesamtstatistik für Ihr Formular angezeigt:

  1. All Time Views (Aufrufe seit Beginn): Die Gesamtanzahl der Aufrufe für alle Seiten, auf denen Ihr Formular erscheint und die auch Ihren HubSpot-Tracking-Code enthalten.
  2. All Time Submissions (Einsendungen seit Beginn): Die Gesamtanzahl der Einsendungen, die über das Formular übermittelt wurden, für alle Seiten (auf HubSpot gehosteten und externen Seiten, in die das Formular eingebettet ist). Bitte beachten Sie, dass diese Zahl kontinuierlich aktualisiert wird, wenn Einsendungen eingehen und Analytics geändert werden.
  3. Conversion Rate (Konversionsrate): Die Gesamtanzahl der Formulareinsendungen dividiert durch die Gesamtanzahl der Aufrufe für das Formular.

Unterhalb der Übersicht sehen Sie die Einsendungsdetails für jede Einsendung, beginnend mit der jeweils neuesten Einsendung.

Die Einsendungstabelle auf der rechten Seite enthält die folgenden Informationen: 

1. Name (Name): Die Namen der Kontakte, die das Formular eingesendet haben (sofern Sie deren Namen angefragt und erfasst haben).

2. Conversion Page (Konversionsseite): Der Name der Seite, auf der die Kontakte konvertiert wurden (sofern diese Seite Ihren HubSpot-Tracking-Code enthält).

3. Submitted On (Eingesendet am): Datum/Uhrzeit, zu der das Formular übermittelt wurde

Um die Details einer bestimmten Einsendung anzuzeigen, klicken Sie in der Tabelle auf der rechten Seite auf die Zeile mit dieser Einsendung (siehe die Cursorposition auf dem folgenden Bildschirmfoto), und die Details der Einsendung erscheinen auf der linken Seite.

Oben in den Einsendungsdetails auf der linken Seite werden der Name des Kontakts (falls bekannt), das Datum der letzten Einsendung des Formulars und die Seite, über die das Formular übermittelt wurde, angezeigt. Darunter sehen Sie alle Kontakteigenschaften, die im Formular ausgefüllt wurden, und den jeweils angegebenen Wert.

Einsendedaten exportieren

Um die Einsendedaten aus dem Formular zu exportieren, klicken Sie am oberen Rand der Seite auf Export form (Formular exportieren).

Im Pop-up-Fenster können Sie den Dateityp für die exportierte Datei (XLS, XLSX oder CSV) und die E-Mail-Adresse auswählen, an die Sie die exportierte Datei senden möchten. Klicken Sie auf Request export (E-Mail exportieren und senden), und die Datei wird per E-Mail an Sie gesendet.

Wenn Kontakte auf Basis der Neueinsendungen eines Formulars von verschiedenen Benutzern auf demselben Gerät mit demselben Browser-Cookie zusammengeführt wurden, erhalten Sie beim Exportieren der Formular-Einsendedaten die Daten der einzelnen Einsendungen. Mit diesen Daten können Sie einen separaten Kontakteintrag für die zusammengeführte Einsendung erstellen.

Vorheriger Artikel:

Weiter zum nächsten Artikel: