Gewusst wie: So führen Sie ein Webinar mit GoToWebinar durch

Zuletzt aktualisiert am: May 20, 2016

Anforderungen

Produkt: HubSpot Marketing
Abonnement: Basic, Pro, & Enterprise

Sie sind jetzt bereit, Ihr Webinar bereitzustellen. Erfahren Sie nun, wie Sie mithilfe von GoToWebinar Ihr Webinar starten können, und entdecken Sie Tipps über bewährte Praktiken, mit denen Sie ein galaktisch gutes Webinar anbieten können. In dem folgenden Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihr Webinar starten können und was während des Meetings zu tun ist.

Wenn Sie mehr über bewährte Methoden rund um Webinare erfahren möchten, sehen Sie sich hier das Webinar zum Thema „The Science of Webinars“ (Die Kunst der Webinare) an.

Was während des Webinars zu tun ist

Es ist ratsam, sich während des Webinars an ein Skript zu halten, damit Sie die Zeit nicht überziehen und nicht vom Thema abschweifen.

Beginnen Sie 2 Minuten nach der angesetzten Uhrzeit. So geben Sie Ihren Teilnehmern Zeit, um sich einzuwählen, lassen die bereits anwesenden Teilnehmer aber nicht zu lange warten. Wer sich ein paar Minuten später einwählt, verpasst in der Regel nicht allzu viel. Ein pünktlicher Beginn sorgt außerdem dafür, dass Ihre Teilnehmer bei künftigen Webinaren pünktlich sind. Als Referent erliegt man leicht der Versuchung, noch etwas zu warten, bis mehr Teilnehmer anwesend sind. Aber seien Sie standfest: Warten Sie nicht.

Teilen Sie Ihrem Publikum in der Einführung mit, wie Sie mit Fragen umgehen möchten (ob Sie ausgewählte Fragen am Ende beantworten möchten oder direkt während der Sitzung usw.). Achten Sie darauf, alle gestellten Fragen von Ihren Teilnehmern aufzunehmen.

Wenn Sie eine Demo durchführen oder eine Software vorführen, gehen Sie nicht allzu schnell voran und scrollen Sie nicht zu schnell auf einer Webseite nach oben oder unten. Eine Aktualisierung braucht oft eine Weile, bis sie abgeschlossen ist. Dies hängt von der Bandbreite auf den Systemen Ihrer Benutzer ab. Planen Sie jeweils etwa 5 Sekunden für jeden Bildschirmwechsel ein, damit alle Teilnehmer den Wechsel sehen können.

Halten Sie die Inhalte und Medien möglichst einfach, damit Sie keine technischen Probleme bekommen.

Beenden Sie die wesentlichen Materialien (innerhalb der vorgesehenen Zeit) zu einem festen Zeitpunkt. Dies ist vergleichbar mit dem, was Sie in einem Offline-Meeting auch tun würden. So wissen diejenigen, die nur die vorgesehene Zeit eingeplant haben, wann Sie fertig sind, und müssen sich nicht darüber ärgern, irgendetwas Wesentliches verpasst zu haben. Es ist akzeptabel, den vorgesehenen Zeitplan etwas zu überziehen, solange das „offiziell geplante Programm“ ein sauberes Ende hat, damit die Teilnehmer, die das Webinar verlassen müssen, auch wirklich gehen können.

Kündigen Sie es Ihren Teilnehmern während des Webinars an, wenn Sie ihnen eine E-Mail mit einer Aufzeichnung und Dias zur Nachbereitung des Meetings senden werden.

Bei GoToWebinar einloggen

Loggen Sie sich bei GoToWebinar ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Start (Starten) neben dem Webinar, das Sie halten möchten.

HubSpot Help article screenshot

GoToWebinar starten

Starten Sie als Nächstes GoToWebinar, indem Sie auf die Schaltfläche Launch Application (Anwendung starten) im Pop-up-Fenster Ihres Webbrowsers klicken. Nachdem Sie GoToWebinar gestartet haben, müssen Sie möglicherweise Ihr Account-Passwort eingeben, um auf das Meeting zuzugreifen.

HubSpot Help article screenshot

Ihr Webinar starten

Sie sind jetzt bereit, um Ihr Webinar zu starten. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start Broadcast (Übertragung starten), um das Meeting zu beginnen.

HubSpot Help article screenshot

Webinar beenden

Um Ihr Webinar zu beenden, klicken Sie einfach auf das rote X am oberen Bildschirmrand, oder navigieren Sie vom Menü File (Datei) aus zu File > End Webinar (Datei > Webinar beenden). Klicken Sie im Pop-up-Bildschirm „End the Webinar“ (Webinar beenden) auf OK, um das Schließen der Anwendung zu bestätigen.

HubSpot Help article screenshot

Vorheriger Artikel:

Weiter zum nächsten Artikel: