Gewusst wie: So exportieren Sie eine Liste mit Kontakten

Zuletzt aktualisiert am: May 20, 2016

Anforderungen

Produkt: HubSpot Marketing
Abonnement: Basic, Pro, & Enterprise

Mit dem Contacts (Kontakte)-Werkzeug von HubSpot können Sie ohne großen Aufwand eine statische Liste oder eine Smart List von Ihren Kontakten exportieren. Die exportierte Liste wird im .csv-Format per E-Mail an die E-Mail-Adresse für Ihre HubSpot-Anmeldung gesendet. Das Exportieren von Listen kann sehr hilfreich sein, wenn Sie außerhalb von HubSpot auf eine Liste zugreifen und diese verwalten müssen. Beispielsweise können Sie eine Liste exportieren, wenn Sie ein Tabellenblatt an eine andere Person in Ihrer Organisation senden möchten oder wenn Sie Kontakte außerhalb von HubSpot betrachten müssen, beispielsweise eine Liste für ein Event.

In dem folgenden Artikel erfahren Sie, wie Sie eine Liste mit Kontakten exportieren können.

1. Zu Lists (Listen) navigieren

Navigieren Sie in Ihrem HubSpot-Dashboard zu Contacts > Lists (Kontakte > Listen).

HubSpot Help article screenshot

2. Liste auswählen

Suchen Sie im Lists (Listen)-Dashboard die Liste, die Sie exportieren möchten, und klicken Sie auf ihren Namen. Dadurch gelangen Sie zu der Liste und ihren Aktionen.

HubSpot Help article screenshot

3. Liste exportieren

Klicken Sie rechts auf der Seite auf Export (Exportieren).
Export-list

4. Beim Export zu berücksichtigende Eigenschaften auswählen

Wählen Sie als Nächstes die Eigenschaften aus, die Sie in Ihre exportierte Liste aufnehmen möchten. Sie haben die Möglichkeit, alle Eigenschaften in Ihre Liste aufzunehmen, indem Sie auf das Kontrollkästchen neben Include All Properties (Alle Eigenschaften einschließen) klicken. Klicken Sie anschließend auf Continue (Weiter).

Hinweis: Wenn Sie die Option zum Einschließen aller Eigenschaften nicht aktivieren, enthält der Export alle Eigenschaften, die zum Zeitpunkt des Exportvorgangs auf Ihrem Listen-Dashboard angezeigt werden.

HubSpot Help article screenshot

In diesem Schritt können Sie das Format auswählen, indem Sie Ihren Export erhalten möchten (CSV, XLSX, XLS), sowie die E-Mail-Adresse, an die die exportierte Liste gesendet werden soll. Klicken Sie auf Export and Send Email (Exportieren und per E-Mail senden).

HubSpot Help article screenshot

Daraufhin wird ein Pop-up-Fenster mit einer Meldung darüber, dass Ihre exportierte Datei erstellt wird, eingeblendet. Dieselbe Meldung erscheint auch in Ihrem Benachrichtigungscenter und wird per E-Mail an Sie gesendet. Sie können Ihre primäre E-Mail-Adresse jederzeit ändern, indem Sie auf den Link Manage Your Email Settings (E-Mail-Einstellungen verwalten) klicken. Klicken Sie auf Close (Schließen), um das Fenster zu schließen.

HubSpot Help article screenshot

5. E-Mail überprüfen

Die E-Mail müsste kurz darauf in Ihrem Posteingang eintreffen. Sobald Sie sie empfangen haben, klicken Sie darauf, um Sie zu öffnen. Wenn Sie die E-Mail nicht erhalten, finden Sie in diesem Artikel Informationen zur Fehlersuche und -behebung.

HubSpot Help article screenshot

6. Liste herunterladen

Wählen Sie in der E-Mail, den Link Download my Data (Meine Daten herunterladen), um Ihre Liste herunterzuladen.

HubSpot Help article screenshot

Klicken Sie auf die Liste, um diese von Ihrem Internetbrowser herunterzuladen.

HubSpot Help article screenshot

7. Liste anzeigen

Öffnen Sie die Datei in Ihrem Tabellenkalkulationsprogramm. In diesem Beispiel wird Microsoft Excel verwendet.

HubSpot Help article screenshot

Vorheriger Artikel:

Weiter zum nächsten Artikel: