Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Getting Started

HubSpot Mobile-App | Häufig gestellte Fragen

Zuletzt aktualisiert am: Oktober 31, 2019

Hier finden Sie Antworten und allgemeine Informationen über die HubSpot Mobile-App.

 

Warum werden Datensätze oder Tools in der HubSpot Mobile-App nicht angezeigt?

Es hängt von den Berechtigungen des betreffenden HubSpot-Benutzers ab, welche Datensätze oder Tools für diesen Benutzer in der HubSpot Mobile-App angezeigt werden. Für die folgenden Datensätze/Tools in der mobilen App sind Benutzerberechtigungen relevant: 

  • Kontakte:Wenn die Berechtigungen eines Benutzers für die Anzeige von Kontakten auf Nur Team oder Nur wenn zuständig festgelegt sind und weder der Benutzer noch sein Team für Kontakte, Unternehmen oder Deals zuständig sind, werden die betreffenden Datensätze nicht in der mobilen App angezeigt.
  • Marketing (nur iOS): Wenn ein Benutzer über keine Marketing-Zugriffsberechtigungen verfügt, wird Marketing nicht im unteren Navigationsmenü der mobilen App angezeigt.

Wenn für Sie nicht alle in der mobilen App erwarteten Datensätze oder Tools angezeigt werden, bitten Sie einen Account-Administrator, Ihre Benutzerberechtigungen zu ändern.

 

Warum fehlen einige meiner Vertriebsaktivitäten in meinem Aktivitäten-Feed in der HubSpot Mobile-App?

Im Aktivitäten-Feed-Widget in der HubSpot Mobile-App werden nur CRM-E-Mail-Aktivitäten wie z. B. geöffnete oder gesendete E-Mails angezeigt. Andere Vertriebsaktivitäten wie erneute Besuche von Leads und angezeigte Dokumente werden im Aktivitäten-Feed in der App nicht angezeigt, sondern im Aktivitäten-Feed auf dem Desktop aufgeführt.

 

Wie kann ich eine Fehlerbehebung in der HubSpot Mobile-App ausführen?

Wenn Probleme mit der HubSpot Mobile-App auftreten, können Sie mehrere Schritte ausführen, um sie zu beheben:

Wenn nach Ausführen dieser Schritte weiterhin Probleme mit der HubSpot Mobile-App auftreten, können Sie Hilfe über das Hilfe-Widget in Ihrem Account erhalten.

 

Wie verwende ich Vorlagen in der HubSpot Mobile-App? (nur iOS)

Um Vorlagen in der HubSpot Mobile-App unter iOS zu verwenden, muss Ihr E-Mail-Konto mit der HubSpot-Software verknüpft sein. Sofern Ihr E-Mail-Konto mit der HubSpot-Software verknüpft ist, werden Vorlagen angezeigt, wenn Sie eine E-Mail von einem Kontaktdatensatz senden oder eine E-Mail im Aktivitäten-Feed-Widget erstellen.

 

Wie funktioniert die Anrufer-ID in der HubSpot Mobile-App? (nur Android)

Die Anrufer-ID-Funktion in der HubSpot Mobile-App unter Android untersucht die Eigenschaften  Telefonnummer und Handynummer für Ihre Kontakte, um den Anrufer zu bestimmen.

Hinweis:Aufgrund von geänderten Google-Berechtigungsrichtlinien ist die Anrufer-ID für Android 9-Benutzer (Pie) nicht mehr verfügbar.

Voraussetzungen, damit die HubSpot Mobile-App den anrufenden Kontakt ermittelt:

  • Die Kontakteigenschaft Telefonnummer oder Handynummer muss einen Wert aufweisen. Der Zahlenwert darf keine Leerzeichen oder Klammern enthalten, und er muss ggf. die +-Ländervorwahl sowie die Ortsvorwahl einschließen (z. B. +353871234567).

Je nach den Informationen, die für das Gerät von Ihrem Mobilfunkanbieter bereitgestellt werden, zeigt die HubSpot-Anrufer-ID bei einem eingehenden Anruf die folgenden Details an:

  • Vollständiger Name und Jobbezeichnung des Kontakts.
  • Letzte drei Aktivitäten in der Chronik.
  • Option zum Erstellen einer neuen Aufgabe, zum Hinzufügen einer Notiz oder zum Senden einer E-Mail.

/de/mobile/hubspot-mobile-app-faq