Gewusst wie: So verbessern Sie die SEO Ihrer Website-Seiten

Last Updated: November 18, 2016

Das Page Performance Tool (Werkzeug für die Seiten-Performance) analysiert die SEO-Elemente der einzelnen Seiten Ihrer Website. Im Bericht finden Sie Empfehlungen zur Verbesserung Ihrer SEO mit Vorschlägen für verschiedene Elemente auf Ihren Website-Seiten, darunter die Meta-Beschreibung, der Seitentitel und Calls-to-Action (CTA). Der SEO-Bericht verfolgt das Ziel, Ihnen bei der Optimierung dieser Elemente zu helfen, damit Sie mehr Traffic über Suchmaschinen generieren.

1. Navigieren Sie zu Reports > Page Performance (Berichte > Seiten-Performance)

Navigieren Sie im Dashboard zu Reports > Page Performance (Berichte > Seiten-Performance).

2. Wählen Sie eine Seite zum Optimieren aus

Um die Suche auf Ihre Website-Seiten einzugrenzen, stellen Sie den Filter im Drop-down-Menü auf Website Pages (Website-Seiten). Sie sollten sich bei der Optimierung immer nur auf eine Seite konzentrieren.

2. Wählen Sie eine Seite zum Optimieren aus

Suchen Sie die Seite, die Sie optimieren möchten. Vergessen Sie nicht: Sie sollten auf jeden Fall Seiten optimieren, die eine gelbe Warnmeldung oder ein rotes Fehlersymbol anzeigen. Falls Sie sich noch einmal genauer über die SEO-Symbole informieren möchten, lesen Sie diesen Artikel.

3. Analysieren Sie die On-Page-SEO-Fehler

Nehmen Sie nun die SEO-Vorschläge für jede Seite genauer unter die Lupe. So können Sie ermitteln, was gut funktioniert und bei welchen Aspekten Ihrer On-Page-SEO noch Verbesserungsbedarf besteht. Klicken Sie auf ein SEO-Symbol, um loszulegen.

3. Analysieren Sie die On-Page-SEO-Fehler

Page Detail (Seitendetails)

In der Ansicht Page Detail (Seitendetails) werden Ihre On-Page-SEO-Elemente bewertet. Suchmaschinen analysieren diese Elemente, um zu ermitteln, worum es auf Ihrer Seite geht. Es können sieben Elemente optimiert werden:

  • Meta Description (Meta-Beschreibung)
  • Calls-to-Action (Calls-to-Action)
  • Images (Bilder)
  • Page Load (Laden der Seite)
  • Page Title (Seitentitel)
  • H1 Tags (H1-Tags)
  • Internal Links (Interne Links)

Dieses Arbeitsblatt zum Thema On-Page-SEO kann Ihnen bei der Optimierung Ihrer Website-Seiten helfen.

Werfen Sie zuerst einen Blick auf die Gesamteinschätzung der Seite. Hier finden Sie eine Bewertung der On-Page-SEO und Angaben zu einzelnen Elementen auf der Seite, darunter die Anzahl an Inbound-Links zur Seite und die Keywords, für die diese Seite ein Ranking erzielt. Für weitere Informationen zu einem bestimmten Element klicken Sie einfach auf den entsprechenden Link.

Page Detail (Seitendetails)

Prüfen Sie die angezeigten SEO-Fehler und -Vorschläge

Auf der Seite werden alle SEO-Fehler angezeigt. Lesen Sie die Empfehlungen von HubSpot, vor allem, wenn die Seite gravierende Fehler aufweist, zum Beispiel eine fehlende Meta-Beschreibung oder einen zu langen Seitentitel.

Wenn Sie bestimmte Fehler nicht beheben möchten (wenn Sie zum Beispiel keine Call-to-Action zu einer Seite hinzufügen wollen), klicken Sie auf dismiss (ignorieren). Alle Vorschläge lassen sich mit dismiss all (alle ignorieren) ausblenden.

Prüfen Sie die angezeigten SEO-Fehler und -Vorschläge

4. Nehmen Sie anhand der SEO-Empfehlungen entsprechende Änderungen vor

In der Ansicht SEO Page Detail (SEO-Seitendetails) können Sie direkt eine Seite aufrufen, um diese zu bearbeiten und den oder die festgestellte(n) Fehler zu beheben.

Sie können Ihre Seite auch in den sozialen Netzwerken promoten. Klicken Sie dafür einfach auf die Links auf der linken Seite.

4. Nehmen Sie anhand der SEO-Empfehlungen entsprechende Änderungen vor

5. Aktualisieren Sie den Page Performance Report (Bericht über die Seiten-Performance)

Wenn Sie mit Ihren Änderungen fertig sind, klicken Sie unten auf der Seite auf die Schaltfläche Refresh page data (Seitendaten aktualisieren), um Ihre Aktualisierungen zu übernehmen.

Wenn Sie Ihre SEO-Elemente richtig geändert haben, sollten aus den gelben Dreiecken und roten X-Symbolen grüne Häkchen werden.

5. Aktualisieren Sie den Page Performance Report (Bericht über die Seiten-Performance)

Setzen Sie Suggestions (Vorschläge) zurück

Wenn Sie Vorschläge ignoriert haben, sich aber später entscheiden, diese zurückzusetzen, klicken Sie auf die orangefarbene Schaltfläche Reset Suggestions (Vorschläge zurücksetzen). Diese Option wird erst angezeigt, wenn Sie Ihre Seitendaten aktualisieren.

Setzen Sie Suggestions (Vorschläge) zurück

Next Article: Gewusst wie: So analysieren Sie Blog-Beiträge in der Seiten-Performance

LOG IN TO YOUR  PAGE PERFORMANCE

Table of Contents

    Get feedback from marketing peers and experts on inbound.org
    Check out Premier Services