Welche Bedeutung haben die unterschiedlichen Partnerlisten?

Zuletzt aktualisiert am: March 15, 2018

Produkte/Lizenzen

In Ihrem HubSpot-Portal gibt es fünf Listen, anhand derer Partner ihre registrierten Kontakte überprüfen können. Anhand dieser Listen können sie sich einen besseren Einblick in den allgemeinen Status ihrer HubSpot-Leads verschaffen.

HubSpot-Partner – Registriert:

Diese Kontakte wurden mit der Datenbank von HubSpot abgeglichen und sind bis zum aufgeführten Ablaufdatum Ihrer Agentur zugewiesen.

HubSpot-Partner – Nicht verfügbar:

Diese Kontakte können nicht unter Ihrem Namen registriert werden, da HubSpot diese Kontakte bearbeitet oder sie bereits von HubSpot oder einem anderen Partner registriert wurden.

HubSpot-Partner – Registrierung ausstehend:

Dies sind Kontakte, für die Sie eine Registrierung angefordert haben, die von unserem System jedoch noch nicht verarbeitet wurden.

HubSpot-Partner – Ungültige Daten:

Diese Kontakte können nicht registriert werden, da für sie einige oder alle der für die Registrierung erforderlichen Kontaktinformationen fehlen:

  • Vorname nicht angegeben
  • Nachname nicht angegeben
  • Website nicht angegeben oder entspricht nicht den Domain-Formatierungskriterien von HubSpot
  • E-Mail-Adresse nicht angegeben
  • Unternehmen nicht angegeben
  • Keine Konversionsereignisse (sofern keine manuelle Registrierung angefordert wurde)
  • HubSpot verfolgt keine geschäftlichen Aktivitäten mit einer bestimmten Domain

HubSpot-Partner – Abgelaufen:

Diese Kontakte können nicht registriert werden, weil sie abgelaufen sind.

Vorheriger Artikel:

Weiter zum nächsten Artikel: