Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Analytics Tools

Performance Ihrer Seite und Ihres Blogs mit dem Website-Analytics-Tool analysieren

Zuletzt aktualisiert am: Oktober 31, 2019

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub  Professional, Enterprise
HubSpot CMS

Im Website-Analytics-Tool können Sie die Performance Ihres Contents mit detaillierten Filtern wie Bounce-Rate, durchschnittlicher Zeit auf der Seite und mehr analysieren. Diese Berichte können auch zu einem Dashboard hinzugefügt werden und mit Ihrem Team geteilt werden.

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Berichte > Analytics-Tools.
  • Klicken Sie auf Website-Analytics. Hier sehen Sie eine detaillierte Darstellung Ihrer Website-Analytics als Diagramm und als Datentabelle.
  • Sie können auch vom Website-Dashboard zum Website-Analytics-Tool navigieren, indem Sie in der linken Seitenleiste auf „Website/Landing-Page/Blog-Analytics anzeigen“ klicken.

    website-blog-view-analytics
  • Verwenden Sie die Filter am oberen Rand Ihres Dashboards, um den Bericht einzurichten:
    • Datumsbereich: Wählen Sie einen Eintrag aus einer Liste mit Standardangaben aus, oder geben Sie einen benutzerdefinierten Zeitraum für Ihren Bericht an.
    • HäufigkeitWählen Sie aus, ob die Datengrundlage täglich, wöchentlich oder monatlich erhoben wird.
  • Bitte beachten: Eine Woche im Bericht beginnt standardmäßig am Sonntag, wenn der Datumsbereich aus einer Woche besteht oder wenn ausgewählte Häufigkeit Wöchentlich ist.
    • Seitenarten: Wählen Sie aus, ob der Bericht Blog-Beiträge, Landing-Pages oder Website-Seiten abdecken soll.
    • Content filtern: Sie können den Content filtern, um Seiten auf einer bestimmten Domain oder Blog-Beiträge von einem bestimmten Blog oder Autor bzw. mit einem bestimmten Tag zu analysieren.
    • Unveröffentlichte Seiten hinzufügen: Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, damit unveröffentlichte Seiten in Ihrem Bericht berücksichtigt werden. Dies kann nützlich sein, wenn Content auf Seiten oder Beiträgen im Entwurfsstadium zuvor veröffentlicht war.
  • Verwenden Sie das Dropdown-Menü oben im Diagramm, um die Kennzahl auszuwählen, die in der Datenvisualisierung dargestellt werden soll. Sie können die folgenden Kennzahlen für Ihren Content abrufen:
    • Seitenaufrufe: Die Anzahl Male, die Ihre Seite in den Browser eines Besuchers geladen wurde.
    • Einsendungen: Die Anzahl von Einsendungen eines Formulars auf Ihrer Seite oder in Ihrem Blog-Beitrag.
    • Neue Kontakte: Die Anzahl der während des ausgewählten Zeitraums erstellten neuen Kontakte.
    • Kunden: Die Anzahl der Kunden, deren erste Konversion im ausgewählten Zeitraum stattgefunden hat.
    • Einsenderate: Die Anzahl der Besucher, die ein Formular eingesendet haben, geteilt durch die Anzahl der Sitzungen im ausgewählten Zeitraum. 
    • Kontakt-Konversionsrate: Die Anzahl der neuen Kontakte geteilt durch die Anzahl der Sitzungen im ausgewählten Zeitraum.
    • Rate der Aufrufe von Kunden: Die Anzahl der Besucher, die sich derzeit in der Lifecycle-Phase Kunde befinden, geteilt durch die Anzahl der Sitzungen im ausgewählten Zeitraum. 
    • Sitzungseintritte: Die Anzahl der Sitzungen auf Ihrer Website, die auf dieser Seite begonnen haben.
    • Sitzungsaustritte: Die Anzahl der Besucher, die ihre Sitzung auf Ihrer Website nach Aufruf dieser Seite beendet habe.
    • Durchschnittliche Zeit auf Seite: Die durchschnittliche Zeitdauer zwischen dem Start und dem Ende eines Seitenaufrufs.
    • Bounce-Rate: Der Prozentsatz der Besucher auf einer bestimmten Website, die die Website verlassen, nachdem sie nur eine Seite angeschaut haben.
    • Ausgangsrate: Der Prozentsatz der Aufrufe dieser Seite, die der letzten Seitenaufruf in der Sitzung eines Besuchers auf Ihrer Website waren.
    • CTA-Aufrufe: Die Anzahl der CTA-Aufrufe auf dieser Seite.
    • CTA-Klicks: Die Anzahl der Klicks auf einen CTA auf dieser Seite.
    • AMP-Aufrufe (nur Blog-Beiträge): Eine Aufschlüsselung, wie oft die AMP-version Ihres Blog-Beitrags im Vergleich zur Desktop-Version aufgerufen wurde.
    • CTA-Klickrate: Die Konversionsrate, also wie viele Besucher auf einen CTA auf dieser Seite geklickt haben.
  • Verwenden Sie das Dropdown-Menü Stil, um den Diagrammtyp zu ändern. Sie können ein Flächen-, Säulen- oder Liniendiagramm oder eine Kombination aus Flächen- und Liniendiagramm für die Datenvisualisierung auswählen.

Unter dem Diagramm befindet sich eine Tabelle mit detaillierten Kennzahlen für Ihre Analyse. Sie können die Suchleiste oben verwenden, um eine bestimmte Seite oder einen bestimmten Beitrag nach Name zu suchen. Um Ihre Daten anhand einer bestimmten Kennzahl zu sortieren, klicken Sie auf die betreffende Spaltenüberschrift. 

  • Klicken Sie auf Spalten bearbeiten, um die in Ihrem Bericht enthaltenen Kennzahlen zu ändern. Sie können bis zu 7 dieser Kennzahlen für die Tabelle auswählen. 
    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen unter Eigenschaften, um eine Kennzahl in Ihren Bericht aufzunehmen.
    • Klicken Sie auf das X neben einer der Spalten unter Ausgewählte Spalten, um diese aus Ihrem Bericht zu entfernen. 
    • Um die ausgewählten Spalten in Ihrem Bericht neu anzuordnen, klicken Sie auf eine Eigenschaft, und ziehen Sie sie an die gewünschte Stelle.
    • Klicken Sie auf Speichern, um Ihre Änderungen zu übernehmen.

edit%20website%20analytics%20columns

Nachdem Sie Ihren Bericht angepasst haben, können Sie ihn teilen oder in einem Dashboard ablegen:
  • Klicken Sie auf Exportieren, um eine Datei mit allen Kennzahlen in der Tabelle per E-Mail zu versenden.
  • Klicken Sie auf Als Bericht speichern, um diesen Bericht zu einem Ihrer Dashboards hinzuzufügen.
/de/reports/analyze-your-landing-page-website-page-and-blog-performance