Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Reports

HubSpot-Dashboards exportieren

Zuletzt aktualisiert am: November 27, 2018

Exportieren Sie Ihre Marketing-, Sales- und Reporting-Add-on-Dashboards.

  • Gehen Sie zu Ihren Dashboards, indem Sie auf das HubSpot-Symbol oben links in der Navigationsleiste klicken.
  • Klicken Sie auf den Namen des aktuellen Dashboards (Marketing- oder Sales-Dashboard), um das gewünschte Dashboard im Dropdown-Menü auszuwählen.

Bitte beachten: Ohne das Reporting-Add-on werden im Dropdown-Menü keine zusätzlichen Dashboards aufgeführt. 

  • Klicken Sie oben rechts auf Exportieren
  • Klicken Sie im Dialogfeld auf das Menü Dateityp, und wählen Sie das gewünschte Dateiformat aus (d. h. PDF, PPTX oder ZIP). Geben Sie die E-Mail-Adressen, an die diese Datei gesendet wird ein, und wählen Sie eine Formatierungsoption aus (entweder Ein Diagramm pro Seite oder Mehrere Diagramme pro Seite). Im Abschnitt Dashboard-Kontext können Sie festlegen, dass die im Dashboard angewendeten Filter ein- oder ausgeschlossen werden sollen.
  • Klicken Sie auf Exportieren, um eine E-Mail mit der Exportdatei zu erhalten.

/de/reports/can-i-export-visual-reports-of-my-dashboards-from-hubspot?hs_ungate__cos_renderer_combine_all_css_disable=true&hsSkipCache=true