Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Integrations

HubSpot Visualforce-Fenster zu Salesforce-Seitenlayouts hinzufügen

Zuletzt aktualisiert am: Oktober 31, 2019

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub  Professional, Enterprise
Sales Hub  Professional, Enterprise
Service Hub  Professional, Enterprise

Das HubSpot Visualforce-Fenster zeigt eine Zusammenfassung der Interaktionen eines Salesforce-Leads oder -Kontakts in HubSpot. Das Fenster zeigt Details wie Formulareinsendungen, gesendete Marketing-E-Mails und HubSpot Score und enthält einen Link zum entsprechenden HubSpot-Kontaktdatensatz.

Sie können das HubSpot Visualforce-Fenster zu Ihren Seitenlayouts für Salesforce-Leads und -Kontakte hinzufügen:

Salesforce Classic

  • Navigieren Sie zu Ihrem Salesforce-Konto.
  • Klicken Sie oben rechts auf Setup (oder [Ihr Name] Setup).
  • Um das Visualforce-Fenster zu Ihren Lead-Seitenlayouts hinzuzufügen, gehen Sie im Abschnitt „Erstellen“ im linken Seitenleistenmenü zu „Anpassen“ > „Leads“ > „Seitenlayouts“.build-lead-page-layout-salesforce
  • Oder, um das Visualforce-Fenster zu einem Kontakt-Seitenlayout hinzuzufügen, gehen Sie im Abschnitt „Erstellen“ im linken Seitenleistenmenü zu „Anpassen“ > „Kontakte“ > „Seitenlayouts“.build-contact-page-layout
  • Sie sehen eine Liste mit Seitenlayouts. Klicken Sie neben dem Namen eines Seitenlayouts auf „Bearbeiten“

Bitte beachten: Wenn Sie über mehrere Seitenlayouts verfügen, müssen Sie das Visualforce-Fenster zu jedem Seitenlayout hinzufügen, in dem das Fenster angezeigt werden soll.

  • Klicken Sie in der Symbolleiste auf das Element Abschnitt und ziehen Sie es an die gewünschte Stelle im Seitenlayout.

  • Geben Sie im Dialogfeld einen Namen für den Abschnitt ein (z. B. HubSpot-Informationen). Wählen Sie unter „Layout“ die Option „1-spaltig“ aus. Klicken Sie auf „OK“.
  • Wählen Sie im linken Seitenleistenmenü der Symbolleiste die Option „Visualforce-Seiten“ aus.
  • Klicken Sie in der Symbolleiste auf das Element HubSpot-Lead-Intelligence oder HubSpot--Kontakt-Intelligence und ziehen Sie es in den neu erstellten Abschnitt im Seitenlayout.
Fügen Sie nun Visualforce selbst hinzu – scrollen Sie dafür nach unten, klicken Sie auf Visualforce-Seiten in der obigen Symbolleiste und ziehen Sie dann das Element „HubSpots Lead-Informationen“ in den Abschnitt „Hubspot-Intelligenz“
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über das neue HubSpot-Lead-Intelligence- oder HubSpot-Kontakt-Intelligence-Visualforce-Fenster und klicken Sie auf das Schraubenschlüsselsymbol oben rechts.
  • Ändern Sie im Dialogfeld die Höhe des Fensters auf 315 und klicken Sie dann auf „OK“.

  • Klicken Sie oben links in der Symbolleiste auf „Speichern“, um Ihre Layout-Änderungen zu übernehmen.
  • Navigieren Sie zu einem Salesforce-Lead- oder -Kontaktdatensatz, um das HubSpot Visualforce-Fenster anzuzeigen.

Wiederholen Sie diese Schritte für alle anderen Lead- oder Kontakt-Layouts, denen Sie das HubSpot Visualforce-Fenster hinzufügen möchten.

 

Lightning Experience

  • Navigieren Sie zu Ihrem Salesforce-Konto.
  • Klicken Sie oben rechts auf das Zahnradsymbol settings und wählen Sie settings „Setup“ aus.
  • Gehen Sie in der linken Seitenleiste im Abschnitt „Plattform-Tools“ zu „Objekte und Felder“ > „Objekt-Manager“.object-manager-lightening-experience
  • Klicken Sie in der Objektliste auf „Lead“ oder „Kontakt“.
  • Gehen Sie im linken Seitenleistenmenü zu „Seitenlayouts“.
  • Klicken Sie auf den Namen eines Seitenlayouts.

Bitte beachten: Wenn Sie über mehrere Seitenlayouts verfügen, müssen Sie das Visualforce-Fenster zu jedem Seitenlayout hinzufügen, in dem das Fenster angezeigt werden soll.

  • Klicken Sie in der Symbolleiste auf das Element „Abschnitt“ und ziehen Sie es an die gewünschte Stelle im Seitenlayout.

  • Geben Sie im Dialogfeld einen Namen für den Abschnitt ein (z. B. HubSpot-Informationen). Wählen Sie unter „Layout“ die Option „1-spaltig“ aus. Klicken Sie auf „OK“.
  • Wählen Sie im linken Seitenleistenmenü der Symbolleiste die Option „Visualforce-Seiten“ aus.
  • Klicken Sie in der Symbolleiste auf das Element HubSpot-Lead-Intelligence oder HubSpot--Kontakt-Intelligence und ziehen Sie es in den neu erstellten Abschnitt im Seitenlayout.
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über das neue HubSpot-Lead-Intelligence- oder HubSpot-Kontakt-Intelligence-Visualforce-Fenster und klicken Sie auf das Schraubenschlüsselsymbol oben rechts.
  • Ändern Sie im Dialogfeld die Höhe des Fensters auf 315 und klicken Sie dann auf „OK“.

  • Klicken Sie oben links in der Symbolleiste auf „Speichern“, um Ihre Layout-Änderungen zu übernehmen.
  • Gehen Sie zu einem Salesforce-Lead- oder -Kontaktdatensatz und klicken Sie auf die Registerkarte „Details“, um das HubSpot Visualforce-Fenster anzuzeigen.

Bitte beachten: Das HubSpot Visualforce-Fenster kann nur als Abschnitt auf der Registerkarte „Details“ in Lightning Experience hinzugefügt werden. Das Fenster kann nicht zu benutzerdefinierten Registerkarten oder Seiten hinzugefügt werden.

Wiederholen Sie diese Schritte für alle anderen Lead- oder Kontakt-Layouts, denen Sie das HubSpot Visualforce-Fenster hinzufügen möchten.

/de/salesforce/add-the-hubspot-visualforce-window-to-your-salesforce-page-layouts?hs_ungate__cos_renderer_combine_all_css_disable=true&hsSkipCache=true