Überblick über grundlegende Designvorlagen

Zuletzt aktualisiert am: May 23, 2016

Anforderungen

Produkt: HubSpot Marketing
Abonnement: Basic, Pro, & Enterprise

Jedes Standarddesign enthält einen Satz von ungefähr 20 grundlegenden „Drag-and-Drop“-Vorlagen. In diesem Artikel finden Sie ausführliche Informationen zu diesen in HubSpot-Designs enthaltenen Standardvorlagen.

Beachten Sie, dass in Designvorlagen benutzerdefinierte Klassen und CSS für das Design der Seiten verwendet werden. Wenn Sie also versuchen, eine neue Vorlage in dem Design zu erstellen, sollten Sie eine der vorgefertigten Vorlagen klonen und bearbeiten, anstatt bei Null zu beginnen.

HubSpot-Standarddesigns sind nur in neuen HubSpot-Accounts verfügbar. Wenn ein HubSpot-Standarddesign in Ihrem bestehenden Account installiert werden soll, befolgen Sie diese Anleitungen, um sicherzustellen, dass Ihr Account mit diesen Designs kompatibel ist.

Was sind grundlegende Vorlagen eines Standarddesigns?

Skyline blog

Grundlegende Vorlagen eines HubSpot-Designs enthalten: eine Blog-Vorlage, Vorlagen für Landing-Pages, Website-Seitenvorlagen und Systemvorlagen. Jedes Design verwendet eine unterschiedliche globale Header- und globale Fußzeilengruppe. 

Diese Vorlagen können auf Vorlagenebene oder durch Hinzufügen von Modulen auf Seitenebene in flexiblen Spalten angepasst werden. 

Blog-Vorlage

Path to theme blog template

Jedes HubSpot-Standarddesign enthält eine Blog-Vorlage. Diese Vorlage besteht aus dem globalen Header und der globalen Fußzeile des Designs, umfasst aber auch verschiedene Seitenleistenmodule, wie ein Blog-Abo-Modul und ein benutzerdefiniertes „Registermodul“.

Die Blog-Layoutvorlage finden Sie im Design Manager (Design-Manager) im Ordner Theme Name Blog (Designname-Blog) (Templates/Custom/Blog/ Theme Name Blog) [Vorlagen/Benutzerdefiniert/Blog/Designname-Blog].

Setting blog template
Diese Blogvorlage wird für Ihren Blog in Content > Content Settings > Blog (Inhalte > Inhaltseinstellungen > Blog) ausgewählt.

Website-Seitenvorlagen

Path to pages templates

Jedes grundlegende HubSpot-Design umfasst mehrere Website-Seitenvorlagen, die Sie zum Erstellen von internen und Dankeschön-Seite verwenden können. Diese Vorlagen bestehen aus den globalen Header- und Fußzeilengruppen sowie aus flexiblen Spalten, über die Benutzer Module zu einer bestimmten Seite hinzufügen können

Layoutvorlagen für das Website-Seitendesign finden Sie im Design Manager (Design-Manager) im Ordner Theme Name (Designname) (Templates/Custom/Page/Theme Name) [Vorlagen/Benutzerdefiniert/Seite/Designname].

Vorlagen für Landing-Pages

Path to landing pages

Jedes grundlegende HubSpot-Design enthält mehrere Vorlagen für Landing-Pages. Diese Vorlagen ähneln den Website-Seitenvorlagen, verwenden aber einen anderen globalen Header ohne Navigation und enthalten ein Formular in den Layouts. Zudem enthalten sie flexible Spalten, über die Benutzer Module zu einer bestimmten Seite hinzufügen können

Layoutvorlagen für das Website-Seitendesign finden Sie im Design Manager (Design-Manager) im Ordner Theme Name (Designname) (Templates/Custom/ Page/Theme Name) [Vorlagen/Benutzerdefiniert/Seite/Designname].

Systemvorlagen

HubSpot Standarddesigns umfassen verschiedene Systemvorlagen für E-Mail-Einstellungsseiten, Fehlerseiten und passwortgeschützte Seiten. Diese Vorlagen können mit Standardinhalten für Ihre Marke angepasst werden

Mit der Vorlage Email Preferences (E-Mail-Einstellungen) verwalten Abonnenten ihre Kommunikationseinstellungen. Mit der Vorlage Email Backup Unsubscribe (E-Mail Back-up Abo-Kündigung) kündigen Abonnenten ihre Kommunikation und mit der Vorlage Subscription Update Confirmation (Abo-Update-Bestätigung) bestätigen Abonnenten Änderungen ihrer E-Mail-Einstellungen.

Selecting email subscription templates

Diese drei Vorlagen für E-Mail-Einstellungen können in den Email Settings (E-Mail-Einstellungen) (Content > Content Settings > Email) [Inhalte > Inhaltseinstellungen > E-Mail] ausgewählt werden.

HubTheme enthält eine 404-Vorlage, die verwendet wird, wenn der Browser-Client zwar mit dem Server kommunizieren, aber die gewünschte Seite nicht finden kann. In HubTheme ist auch eine 500-Fehlervorlage enthalten, die verwendet wird, wenn der Browser-Client nicht mit dem Server kommunizieren kann. Diese Fehlervorlagen werden in Content > Content Settings > Page Publishing (Inhalte > Inhaltseinstellungen > Seitenveröffentlichung) als Fehlerseiten Ihrer Website festgelegt.

HubSpot Help article screenshot

Diese Vorlage wird in Content > Content Settings > Page Publishing (Inhalte > Inhaltseinstellungen > Seitenveröffentlichung) als Seite mit der Aufforderung zur Passworteingabe Ihrer Website festgelegt.

Selecting password protect template

Ändern von Standarddesignvorlagen

b

Erweiterte Informationen

Sie können jede Vorlage klonen, um eine Variante zu erstellen, die sich anpassen lässt, ohne dass die Originalvorlage geändert wird. Durch Klonen einer Vorlage stellen Sie sicher, dass Sie immer über eine Master-Vorlage verfügen, auf die Sie zurückgreifen können.

Die Bearbeitung einer Vorlage und/oder einer Seite lässt sich jederzeit rückgängig machen, wenn Sie mit einer vorgenommenen Änderung nicht zufrieden sind. 

Weiterlesen

Sie können Ihre Layoutvorlagen mit dem Template Builder (Vorlagendesigner) im Design Manager (Design-Manager) anpassen.

Weitere Informationen zur Strukturierung von Vorlagen finden Sie in diesem Artikel. Sie können Ihre Vorlagen nicht nur ändern, sondern mit dem Content Editor (Inhalts-Editor) auch Module direkt jeder beliebigen Seite hinzufügen, die mit einer Vorlage mit einer flexiblen Spalte erstellt wurde.

Beachten Sie, dass für Designs bestimmte benutzerdefinierte Klassen, Stylesheets und Javascript-Dateien erforderlich sind. Wenn Sie solche erforderlichen Elemente entfernen, kann Ihre Designvorlage zerstört werden. 

Vorheriger Artikel:

Weiter zum nächsten Artikel: