Become a HubSpot power user — join us for HubSpot Training Day 2017.

Gewusst wie: So stellen Sie Ihre Website-Inhalte zusammen

Zuletzt aktualisiert am: May 18, 2016

Anforderungen

Produkt: HubSpot Marketing
Abonnement: Basic, Pro, & Enterprise
Add-ons: Website

Nachdem Sie entschieden haben, welche Seiten Sie für Ihre Website erstellen möchten, müssen Sie sich überlegen, welche Materialien auf den einzelnen Seiten enthalten sein sollen. Materialien sind alle Arten von Inhalten, zum Beispiel Wortinhalte (Texte), Videos, Bilder, Audiodateien und vieles mehr.

Wenn Sie beispielsweise entschieden haben, dass Sie eine Seite über Ihr Unternehmen auf Ihrer Website veröffentlichen möchten, müssen Sie einige beschreibende Texte über Ihr Unternehmen verfassen. Dies könnten unter anderem eine Aussage über das Leitbild des Unternehmens, ein Text über die Unternehmensgeschichte und einige Informationen über Ihre Mitarbeiter sein. All dies ist dann Teil Ihrer Bibliothek mit Inhaltsmaterialien, die Sie auf Ihrer Website verwenden.

Für den Anfang müssen Sie die folgenden grundlegenden Inhalte entwerfen:

Die Ziel-Personas Ihres Unternehmens

Personas sind fiktive, allgemeine Prototypen, die die diversen Anforderungen, Ziele und beobachteten Verhaltensmuster unter Ihren tatsächlichen und potenziellen Kunden umfassen. Diese sind ein zunehmend hilfreiches Instrument für Sie, weil Sie sie immer genauer definieren. Sie erleichtern es Ihnen, zu ermitteln, wie Ihre potenziellen Kunden und Ihre Kunden möglicherweise auf Ihr Unternehmen und sein Marketing reagieren werden. Anhand dieser schicken PowerPoint-Vorlage können Sie Ihre Personas zuordnen und mit Ihren Kollegen teilen. Im Ernst. Die ist doch wohl echt schick.

HubSpot Help article screenshot

Leistungsversprechen Ihres Unternehmens für Ihre Kunden

Dies kann verzwickt sein - und Sie müssen dieses im Laufe der Zeit vermutlich gelegentlich überarbeiten -, aber Sie brauchen einen Ausgangspunkt für die Summe aller Vorteile, die Ihr Unternehmen verspricht.

Ihr Leistungsversprechen sollte diese grundlegenden Fragen beantworten:

  • Welches Produkt oder welche Dienstleistung verkauft Ihr Unternehmen?
  • Welchen Vorteil hat ein Kunde, der Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung nutzt?
  • Wer kann Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung verwenden?
  • Wie unterscheidet sich Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung von den Produkten oder Dienstleistungen der Konkurrenz?

Weitere Quellen, die Sie bei der Formulierung des Leistungsversprechens für Ihre Kunden heranziehen können:

Beschreibungen Ihrer Produkte oder Dienstleistungen

Sie sollten schriftliche Antworten auf die grundlegenden Fragen vorbereiten, die ein typischer Lead vor dem Kauf Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung vermutlich stellen wird. Ihre Leads werden sich fragen, was genau Ihr Unternehmen verkauft. Welche Merkmale oder Vorteile bietet das, was Ihr Unternehmen verkauft? Und denken Sie daran, dass Ihre Leads wahrscheinlich auch erfahren möchten, was Sie Ihren Kunden nach dem Kauf an Service bieten können, um sie glücklich zu machen.

Das Leitbild Ihres Unternehmens

Warum wurde Ihr Unternehmen gegründet? Welches Problem möchte Ihr Unternehmen lösen? Worum geht es? Probieren Sie dies beim Abendessen an Ihrer Familie aus. Wenn die Aussage über Ihr Leitbild in einem normalen Gespräch nicht aufregend und faszinierend klingt, wird es auf Ihrer Website vermutlich auch keine allzu große Begeisterung wecken.

Die folgenden guten Quellen sollten Sie bei der Formulierung Ihres Leitbildes heranziehen:

  1. 5 tips for a useful mission statement (5 Tipps für eine effektive Leitbild-Aussage)
  2. How to write your mission statement (Gewusst wie: So formulieren Sie Ihr Leitbild)
  3. Leveraging your mission statement on your website (Wie Sie die Aussage über Ihr Leitbild auf Ihrer Website nutzen können)
HubSpot Help article screenshot

Vorheriger Artikel:

Measuring Your Performance Project

Weiter zum nächsten Artikel: