Gewusst wie: So testen Sie Ihren Workflow

Zuletzt aktualisiert am: May 18, 2016

Anforderungen

Produkt: HubSpot Marketing
Abonnement: Pro & Enterprise

Bevor Sie Ihren Workflow aktivieren, können Sie ihn testen, um die Abfolge der Events in Aktion zu sehen. Beim Testen eines Workflows durchläuft Ihr Testkontakt den gesamten Workflow. Dabei sollten Sie einige wichtige Dinge beachten:

  • Jeder Kontakt, der für das Testen eines Workflows ausgewählt wird, wird in den Workflow aufgenommen, und dieser Kontakt durchläuft alle in Ihrem Workflow gespeicherten Aktionen. Wir empfehlen, immer einen internen Kontakt oder einen Testkontakt zu verwenden.
  • Bitte behalten Sie Folgendes im Hinterkopf: Wenn Sie in den Workflow Settings (Workflow-Einstellungen) festlegen, dass ein Kontakt nur einmal in einen Workflow aufgenommen werden kann, dann durchläuft er diesen Workflow nicht noch einmal, auch wenn er in Zukunft für diesen Workflow qualifiziert ist. Das liegt daran, dass Ihr Kontakt beim Testen eines Workflows wirklich in den Workflow aufgenommen wird. Daher weisen wir noch einmal darauf hin, dass es sich empfiehlt, einen internen Kontakt oder einen Testkontakt zu verwenden.
  • Alle Ihre E-Mails und alle Aktionen in Ihrem Workflow werden in der entsprechend von Ihnen festgelegten Reihenfolge verschickt bzw. durchgeführt, allerdings ohne Verzögerungen.
  • Testkontakte werden in Ihren Workflow-Metriken aufgeführt. Sie zählen auch zu Ihren insgesamt gestarteten und abgeschlossenen Kontakten.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Workflow nicht aktiviert werden muss, damit ein Testkontakt den Workflow durchlaufen kann.

Navigieren Sie zu Workflows

Navigieren Sie in Ihrem HubSpot-Dashboard zu Contacts > Workflows (Kontakte > Workflows).

Workflow auswählen, bearbeiten und aktivieren

Suchen Sie auf dem Workflow-Dashboard den Workflow, den Sie gerne testen möchten, und klicken Sie auf das Zahnradsymbol neben Ihrem Workflow. Wählen Sie dann Edit (Bearbeiten) aus.

Test auswählen

Klicken Sie in Ihrem Workflow oben rechts auf Test (Testen).

Testkontakt aufnehmen

Suchen Sie nun im Drop-down-Menü Ihren Testkontakt und wählen Sie ihn aus. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Enroll Contact (Kontakt aufnehmen).

Hinweis: Damit werden ALLE Aktionen aus Ihrem Workflow für Ihren Testkontakt durchgeführt. Aus diesem Grund sollten Sie solch einen Test ausschließlich mit einem Testkontakt durchführen.

Nachdem Sie auf Enroll contact (Kontakt aufnehmen) geklickt haben, zeigt Ihnen die folgende Mitteilung, dass Ihr Vorgang erfolgreich war:

Schauen Sie sich den Verlauf des Workflows an, um einen detaillierten Einblick zu erhalten. Alle Testkontakte werden im Workflow-Verlauf ausgegraut dargestellt.

Nach dem Testen Ihres Workflows können Sie alle erforderlichen Änderungen an den Workflow-Aktionen vornehmen. Danach legen Sie eine passende Ausgangsbedingung fest und aktivieren Ihren Workflow.

Vorheriger Artikel:

Weiter zum nächsten Artikel: