Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Workflows

Workflows mithilfe von vorgefertigten Vorlagen erstellen

Zuletzt aktualisiert am: Juli 28, 2021

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub Professional, Enterprise
Sales Hub Professional, Enterprise
Service Hub Professional, Enterprise
Operations Hub Professional
Wenn Sie noch keine Erfahrungen mit der Erstellung von Workflows haben, helfen Ihnen vorgefertigte Vorlagen mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung. Jede Vorlage konzentriert sich auf ein bestimmtes Ziel, z. B. neue Kunden begrüßen oder Bestätigungs-E-Mails für Events senden.
 
Da diese Vorlagen für das Erstellen und Senden von Marketing-E-Mails gedacht sind, benötigen Benutzer mindestens die Schreibberechtigungen für E-Mails, um einen Workflow mit einer vorgefertigten Vorlage zu erstellen.
 
So erstellen Sie einen Workflow mit einer vorgefertigten Vorlage:
  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Automatisierung > Workflows.
  • Im Workflow-Dashboard können Sie die verfügbaren vorgefertigten Vorlagen anzeigen. Wählen Sie eine der Vorlagen aus, indem Sie unter der Vorlage auf „Diesen Workflow einrichten“ klicken. Dadurch gelangen Sie zur ersten Seite des Setup-Leitfadens.

    workflow-guided-template-selection
  • Füllen Sie auf jeder Seite des Setup-Leitfadens die erforderlichen Felder aus. Klicken Sie unten rechts auf „Weiter“, um zur nächsten Seite zu gelangen.
  • Klicken Sie im letzten Schritt des Setup-Leitfadens auf „Erstellen“, um den Workflow zu erstellen. Sie werden dann zum Workflow-Editor weitergeleitet.
  • Im Workflow-Editor können Sie bei Bedarf Auslösebedingungen, Aktionen und Einstellungen festlegen.
  • Wenn Sie die Einrichtung Ihres Workflows abgeschlossen haben, überprüfen und aktivieren Sie den Workflow.

Nachdem Sie einen Workflow erstellt haben, reduziert sich die Anzahl der verfügbaren Vorlagen auf 4. Wenn Sie mehr als 4 Workflows erstellt haben, werden die vorgefertigten Vorlagenoptionen nicht mehr angezeigt.