Integrations

Auf den API-Schlüssel von HubSpot zugreifen

Zuletzt aktualisiert am: Oktober 19, 2020

Produkte/Lizenzen

Alle

Wenn Sie über Super-Administratorzugriff in Ihrem Account verfügen, können Sie auf Ihren HubSpot-API-Schlüssel in Ihren Integrationseinstellungen zugreifen. Mit dem HubSpot-API-Schlüssel können Ihre Entwickler APIs erstellen, die mit Informationen in Ihrem HubSpot-Account interagieren.

Aufgrund des Zugriffs, den Ihr HubSpot-API-Schlüssel gewährt, sollten Sie es aus Sicherheitsgründen in Betracht ziehen, alle sechs Monate Ihren HubSpot-API-Schlüssel zu wechseln. Das Wechseln Ihres HubSpot-API-Schlüssels bewirkt, dass der vorhandene API-Schlüssel deaktiviert und ein neuer generiert wird. HubSpot zeigt das Alter der API-Schlüssel an und empfiehlt einen Zeitpunkt für das Wechseln Ihres HubSpot-API-Schlüssels.

Erinnerungen, den API-Schlüssel zu wechseln, werden in den folgenden Intervallen und in Form folgender Benachrichtigungstypen an Super-Admins sowie die Benutzer gesendet, die den API-Schlüssel zuletzt erstellt haben:

  • Wenn der API-Schlüssel fünf Monate in Verwendung ist, werden E-Mail-Benachrichtigungen gesendet.
  • Wenn der API-Schlüssel sechs Monate in Verwendung ist, werden Seitenleistenbenachrichtigungen gesendet.
  • Wenn der API-Schlüssel sechs Monate lang nicht mehr gewechselt wurde, werden alle sechs Monate sowohl E-Mail-als auch Seitenleistenbenachrichtigungen gesendet.

Dies kann zwar zu einer Unterbrechung des Betriebs führen und Arbeit verursachen, aber es bietet auch zusätzliche Sicherheit, indem Sie böswillige Integrationen daran hindern, Ihre HubSpot-Informationen mit Ihrem vorhandenen API-Schlüssel abzurufen.

API-Schlüssel aufrufen

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Zahnradsymbol settings, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie in der linken Seitenleiste zu „Integrationen“ > „API-Schlüssel“.
  • Wenn noch nie ein Schlüssel für Ihren Account generiert wurde, klicken Sie auf „API-Schlüssel generieren“.
  • Wenn Sie bereits einen API-Schlüssel generiert haben, klicken Sie auf „Anzeigen“, um Ihren Schlüssel anzuzeigen.

show-API-key

  • Klicken Sie bei angezeigtem Schlüssel auf „Kopieren“, um ihn zu kopieren. Sie können dann den Schlüssel einfügen, um ihn Ihren Entwicklern bereitzustellen, oder ihn in Ihren Integrationen verwenden.
  • So aktualisieren Sie Ihren HubSpot-API-Schlüssel:
    • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Aktionen“.
    • Um den Schlüssel zu wechseln, wählen Sie die „Schlüssel rotieren“  aus und klicken Sie auf „Diesen Schlüssel jetzt rotieren und verfallen lassen“. Aktivieren Sie das reCAPTCHA-Kontrollkästchen. Ihr bestehender Schlüssel wird deaktiviert und ein neuer API-Schlüssel wird erstellt. API-Aufrufe mit dem deaktivierten HubSpot-API-Schlüssel schlagen jetzt fehl und alle Anwendungen, die den Schlüssel verwenden, können nicht mehr auf Ihre Informationen zugreifen. Klicken Sie auf „Kopieren“ und ersetzen Sie den deaktivierten API-Schlüssel, den Ihre Integrationen verwendet haben, mit diesem neuen API-Schlüssel, um ihnen Zugriff auf Ihre Informationen zu gewähren.
    • Um den Schlüssel zu deaktivieren, wählen Sie „Schlüssel deaktivieren“  aus und klicken Sie auf „Diesen Schlüssel jetzt deaktivieren“. Aktivieren Sie das reCAPTCHA-Kontrollkästchen. API-Aufrufe mit dem deaktivierten HubSpot-API-Schlüssel schlagen jetzt fehl und alle Anwendungen, die den Schlüssel verwenden, können nicht mehr auf Ihre Informationen zugreifen.
  • Zeigen Sie im Bereich „Protokoll“ an, welcher Benutzer zu welchem Zeitpunkt den API-Schlüssel des Accounts aufgerufen, erstellt oder deaktiviert hat.
    api-audit-log

Aufrufprotokoll für Ihren API-Schlüssel anzeigen

Sie können ein Protokoll der Aufrufe Ihres API-Schlüssel für die vorherigen 7 Tage anzeigen. 

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Zahnradsymbol settings, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie in der linken Seitenleiste zu „Integrationen“ > „API-Schlüssel“.
  • Zeigen Sie auf der Registerkarte „API-Aufrufe“ alle Aktivitäten der letzten 7 Tage an.
call-log-api