Gewusst wie: So richten Sie Ihre Salesforce-Aufnahmeliste ein

Zuletzt aktualisiert am: May 18, 2016

Anforderungen

Produkt: HubSpot Marketing
Abonnement: Pro & Enterprise

Eine der wichtigsten und besonders nützlichen Funktionen der Salesforce-Integration ist die Möglichkeit zur Erstellung einer Smart List in HubSpot. Denn damit können Sie genau festlegen, welche Kontakte von HubSpot zu Salesforce synchronisiert werden sollen. Wenn Ihr Vertrieb beispielsweise nur Leads in der Salesforce-Kontaktdatenbank haben möchte, die ein bestimmtes Kriterium erfüllen, hilft die Aufnahmeliste dabei, dass nur die qualifiziertesten Leads an den Vertrieb übermittelt werden.

Zuerst müssen Sie dafür eine Smart List erstellen, die Sie dann als Salesforce-Aufnahmeliste festlegen. Bitte denken Sie daran, dass in solch einem Fall nur noch Kontakte aus dieser Liste von HubSpot zu Salesforce synchronisiert werden. Achten Sie also bei der Erstellung dieser Smart List besonders sorgfältig darauf, welche Kriterien Sie auswählen.

Am Ende dieses Artikels finden Sie außerdem die Anweisungen zur Deaktivierung Ihrer Salesforce-Aufnahmeliste.

Navigieren Sie zu Integrations (Integrationen)

Navigieren Sie im HubSpot-Dashboard zu Account Menu > Integrations (Account-Menü > Integrationen).

HubSpot Help article screenshot

Salesforce Settings (Salesforce-Einstellungen)

Klicken Sie im Salesforce-Bereich auf der Seite Integrations (Integrationen) auf Settings (Einstellungen).

HubSpot Help article screenshot

Erstellen Sie die Aufnahmeliste

Navigieren Sie bis zum Abschnitt Inclusion List (Aufnahmeliste) und klicken Sie auf die graue Schaltfläche Create Inclusion List (Aufnahmeliste erstellen).

HubSpot Help article screenshot

Erstellen Sie Ihre Liste

Geben Sie im freien Textfeld einen Namen für Ihre Liste ein. In unserem Beispiel erstellen wir eine Liste für HubSpot-Kontakte, die sich in der Lifecycle-Phase Sales Qualified Leads (Sales-Qualified-Leads) befinden. Deshalb geben wir der Liste genau diesen Namen.

HubSpot Help article screenshot

Standardmäßig wählt HubSpot bei der Erstellung einer solchen Aufnahmeliste die Option Smart List aus. Wie Sie sehen können, ist die Option Static List (Statische Liste) ausgegraut. Sie kann also nicht ausgewählt werden. Das liegt daran, dass nur Smart Lists als Salesforce-Aufnahmeliste festgelegt werden können, denn diese Listen werden dynamisch aktualisiert, wenn ein Kontakt den von Ihnen in der Liste festgelegten Kriterien entspricht.

HubSpot Help article screenshot

Legen Sie Kriterien fest

Nun erstellen Sie Ihre eigentliche Liste anhand verschiedener Kriterien. Ihre Aufnahmeliste überprüft, welche Kriterien Sie für diese Liste ausgewählt haben, und synchronisiert dann nur Kontakte von HubSpot zu Salesforce, die diesen Kriterien entsprechen.

In unserem Beispiel legen wir das Kriterium wie folgt fest: Contact Property > Lifecycle Stage > is equal to > Sales Qualified Lead (Kontakt-Eigenschaft > Lifecycle-Phase > ist gleich > Sales-Qualified-Lead).

HubSpot Help article screenshot

Speichern Sie Ihre Liste

Wenn Sie Ihre Listenkriterien festgelegt haben, klicken Sie auf die blaue Schaltfläche Save List(Liste speichern).

HubSpot Help article screenshot

Sobald Sie Ihre Liste in diesem Pop-up-Fenster gespeichert haben, wird Ihre neue Liste automatisch als Salesforce-Aufnahmeliste festgelegt.

HubSpot Help article screenshot

Speichern Sie die Änderungen

Vergessen Sie nach der Erstellung und Speicherung Ihrer Aufnahmeliste nicht, die Änderungen unten mit einem Klick auf Save (Speichern) zu übernehmen.

HubSpot Help article screenshot

Jetzt haben Sie Ihre Salesforce-Aufnahmeliste erfolgreich eingerichtet!

Doch was passiert, wenn ich diese Aufnahmeliste später nicht mehr verwenden möchte?

Wenn Sie Ihre Salesforce-Synchronisationen zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr auf bestimmte Kontakte beschränken möchten, können Sie die Aufnahmeliste ganz leicht deaktivieren. Gehen Sie wie oben in Schritt 1 und 2 beschrieben vor und navigieren Sie zu Account Menu > Integrations > (Salesforce) Settings (Account-Menü > Integrationen > (Salesforce)-Einstellungen). Rufen Sie dann erneut den Abschnitt Inclusion List (Aufnahmeliste) auf. Dort sehen Sie ein Drop-down-Menü mit der Aufnahmeliste, die Sie gerade verwenden. Wählen Sie aus diesem Drop-down-Menü dann Ihre neue Aufnahmeliste aus. Oder Sie entfernen die Auswahl Ihrer Aufnahmeliste, indem Sie --No Inclusion List-- (Keine Aufnahmeliste) markieren. 

HubSpot Help article screenshot

Und vergessen Sie auch hier wieder nicht, unten in den Salesforce-Einstellungen Ihre Änderungen zu speichern, indem Sie auf Save (Speichern) klicken.

HubSpot Help article screenshot

Vorheriger Artikel:

Weiter zum nächsten Artikel: