Become a HubSpot power user — join us for HubSpot Training Day 2017.

Email Notifications

Wie kann ich meinen Gmail-Posteingang erneut mit HubSpot Sales verbinden?

Zuletzt aktualisiert am: September 14, 2017

Anforderungen

Marketing: N/A
Sales: Free, Pro

Um einige Funktionen von HubSpot Sales verwenden zu können, müssen Sie der Erweiterung die Berechtigung zur Verbindung mit Ihrem Gmail-Posteingang erteilen. Durch diese Verbindung mit Ihrem Posteingang gestatten Sie HubSpot Sales, E-Mails zu einem festgelegten Zeitpunkt zu versenden, und erhalten die Möglichkeit, Ihrem Aktivitäten-Stream nicht geöffnete Benachrichtigungen hinzuzufügen. Wenn keine Verbindung mit Ihrem Posteingang besteht, können Sie sie folgendermaßen wiederherstellen:

Posteingang erneut verbinden

  • Besuchen Sie app.hubspot.com/sales-settings, oder klicken Sie in der Navigationsleiste im HubSpot CRM auf „Einstellungen“.
  • Klicken Sie im Menü in der linken Seitenleiste auf „E-Mail-Integrationen“, und klicken Sie auf „Posteingang verknüpfen“.

Die Einstellungen zu E-Mail-Integrationen in HubSpot.

  • Wählen Sie „Gmail“, klicken Sie auf „Posteingang verknüpfen“, und überprüfen Sie die Informationen im Dialogfeld. Klicken Sie abschließend auf „Accept and connect to Gmail“ (Akzeptieren und mit Gmail verknüpfen).

Verbinden eines Gmail-Posteingangs

  • Als Nächstes werden Sie aufgefordert, sich bei Ihrem Gmail-Konto anzumelden. Geben Sie die E-Mail-Adresse des Google-Kontos ein, das Sie verwenden möchten. (Wenn Sie sich bereits bei einem oder mehreren Ihrer E-Mail-Konten angemeldet haben, werden Sie aufgefordert, das Konto auszuwählen, das Sie verwenden möchten.)
  • Nach der Anmeldung werden Sie aufgefordert, den Zugriff von HubSpot auf Ihr Gmail-Konto zu erlauben. Klicken Sie auf „Zulassen“, um Ihren Posteingang zu verknüpfen.
  • Sie werden nun dazu aufgefordert, die HubSpot Sales Chrome-Erweiterung zu installieren, falls noch nicht geschehen.

HubSpot Sales in Gmail neu starten

Nachdem Sie Ihren Posteingang verknüpft haben, starten Sie HubSpot Sales in Gmail neu, indem Sie https://app.getsidekick.com/restart aufrufen. Diese Seite sollte automatisch geschlossen werden. HubSpot Sales wird dann in Gmail neu gestartet. Anschließend können Sie den Versand von E-Mails planen. Die Schaltfläche „Später versenden“ sollte jetzt orange sein.

Wenn die Seite für den Neustart nicht automatisch geschlossen wird, können Sie versuchen, Ihre Gmail-Seite manuell zu aktualisieren, um HubSpot Sales in Gmail neu zu starten.

Free HubSpot Sales Software Training Learn HubSpot CRM & HubSpot Sales Tools from the experts at HubSpot Academy.