Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Email

Wie kann ich einem Workflow E-Mails hinzufügen?

Zuletzt aktualisiert am: April 19, 2016

  • Navigieren Sie zu Inhalte > E-Mail
  • Wählen Sie Neue E-Mail erstellen
  • Wählen Sie das Layout, benennen Sie Ihre E-Mail und klicken Sie auf Erstellen
  • Wählen Sie die Registerkarte Empfänger und wählen Sie Für Automatisierung speichern.
Für Automatisierung speichern
Nachdem Sie die Registerkarte Überprüfen durchgegangen sind, um sicher zu gehen, dass die E-Mail versandbereit ist, klicken Sie auf Für Automatisierung speichern oben rechts in der Ecke.
  • Navigieren Sie als nächstes zu Kontakte > Workflows.
  • Klicken Sie auf Neuen Workflow erstellen
  • Wählen Sie eine Ausgangsbedingung
  • Klicken Sie auf Aktion oder Verzögerung hinzufügen.
  • Wählen Sie Eine E-Mail senden | [Ihre automatisierte E-Mail wahlen]
Vom Benutzer hinzugefügte Abbildung
  • Workflow Speichern
  • Workflow Aktivieren

Ihre E-Mail wird Ihnen nicht als Option im Workflow angezeigt, wenn Sie in Ihrer E-Mail nicht „Für Automatisieren speichern“ in der Registerkarte Empfänger gewählt haben.