Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Forms

Warum funktioniert ein eingebettetes Formular nicht auf meiner WordPress-Seite?

Zuletzt aktualisiert am: Februar 23, 2018

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub Professional, Enterprise
Basic

Falls Ihr extern eingebettetes Formular nicht funktioniert oder keine Daten erfasst, überprüfen Sie anhand der hier aufgeführten Schritte, ob der Einbettungscode auf Ihrer WordPress-Seite mit dem Code in HubSpot übereinstimmt. 

  • Gehen Sie zum Formular-Einbettungscode in HubSpot (in diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den Einbettungscode eines Formulars abrufen können).
  • Öffnen Sie die WordPress-Seite, auf der sich Ihr HubSpot-Formular befindet. (es empfiehlt sich, ein neues Fenster zu verwenden und es neben das Fenster mit dem geöffneten Formular-Einbettungscode zu ziehen, sodass Sie beide gleichzeitig sehen können.)
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle auf der Seite, und wählen Sie „Quelltext anzeigen“.
  • Suchen Sie den Formular-Einbettungscode auf der Seite, indem Sie auf Ihrer Tastatur die Tastenkombination Strg+F drücken (oder Cmd+F auf einem Mac) und nach Ihrer HubSpot-ID suchen. (Bitte beachten Sie: Der Analytics-Tracking-Code von HubSpot enthält Ihre HubSpot-ID ebenfalls. Suchen Sie daher auch nach der Formular-ID, um Verwechslungen zu vermeiden.)
  • Vergleichen Sie den Einbettungscode auf der Seite mit dem Einbettungscode im Formular-Editor. Die Snippets müssen übereinstimmen.
    • WordPress wandelt unter Umständen die Zeichenfolge „&&“ im aus dem Formular-Einbettungscode in „&&“ um, wodurch die Funktionalität des Code nicht mehr gewährleistet ist.
    • WordPress-Designs, die auf XHTML basieren, stellen den JavaScript-Code zwischen <![CDATA[ ]]>-Tags. Dies sollte sich jedoch nicht weiter auf die Formulardarstellung auswirken.
  • Wenn Sie bemerken, dass WordPress den Einbettungscode ändert, müssen Sie möglicherweise ein Drittanbieter-Plugin verwenden, um das Formular in der Form eines Shortcodes zu einer Seite oder einem Beitrag hinzuzufügen. Ein Plugin, das es Benutzern ermöglicht, CTA-Codes mittels Shortcode einzufügen (damit die Skript-Tags erhalten bleiben), ist „Insert HTML Snippet“. Sie können es hier herunterladen: https://wordpress.org/plugins/insert-html-snippet/.