Reports

Wie verwende ich die Link-Werkzeug?

Zuletzt aktualisiert am: April 28, 2016

Was ist Linkaufbau?

Linkaufbau (oder Linkbuilding) ist der Prozess, bei dem Sie durch die Zusammenarbeit mit anderen Websites eingehende Links zu Ihrer Website erstellen, die Ihnen hochwertigen Traffic verschaffen. Der Linkaufbau steht gegenüber der Produktion interessanter, nützlicher Inhalte, die von sich aus Links und Traffic anziehen, immer an zweiter Stelle, aber er ist dennoch ein wichtiger Bestandteil der Marketingstrategie. HubSpot bietet ein leistungsfähiges Link-Werkzeug, mit dem Sie auf einfache Weise neue Linkaufbau-Gelegenheiten finden können. Darin werden nicht nur Domains angezeigt, die mit Ihrer Website verlinkt sind, sondern das Link-Werkzeug bietet auch eine Momentaufnahme der Websites, die mit Ihrer Konkurrenz verlinkt sind.

1. Navigieren Sie in HubSpot zum Link-Werkzeug.

Berichte-Startseitennavigation
Berichte-Startseitennavigation

2. Klicken Sie im Menü auf der rechten Seite auf „Links“.

Link-Werkzeug rechte Seitenleiste
Link-Werkzeug rechte Seitenleiste

3. Machen Sie sich mit den Metriken des Link-Werkzeugs vertraut.

Oben im Link-Werkzeug sehen Sie die folgenden Daten:

Link-Werkzeug Metriken oben
Link-Werkzeug Metriken oben
  • Gefundene Links (gesamt) = Gesamtzahl der Links auf externen Domains, die mit einer Seite auf Ihrer Website verlinkt sind.
  • Gefundene verlinkende Domains (gesamt) = Anzahl der eindeutigen Domains, die einen Link zu einer Seite auf Ihrer Website enthalten.
  • Durchschnittliche Domain Authority (gesamt) = Durchschnittliche geschätzte Domain Authority der Domains, die Links zu Ihrer Website enthalten.

Im Diagramm „Links“ sehen Sie die folgenden Daten:

Link-Werkzeug Diagramm Metriken
Link-Werkzeug Diagramm Metriken
  • Authority = Geschätzte Domain Authority der Domain, die zu Ihrer Website verlinkt ist, auf einer Skala von 0-10, wobei 10 für die höchste Authority steht.
  • Domain = Domain, die Links an Ihre Website sendet.
  • Links = Gesamtzahl der Links, die von der Domain auf Ihre Website verweisen.
  • Besuche = Anzahl der Besuche auf Ihrer Website von der verlinkenden Domain aus im ausgewählten Zeitraum. Diese Besuche werden im Quellenbericht unter „Verweise“ ausgewiesen.
  • Kontakte = Anzahl der während des ausgewählten Zeitraums generierten Kontakte, deren erster Besuch auf Ihrer Website über die verlinkende Domain erfolgte.
  • Kunden = Anzahl der während des ausgewählten Zeitraums generierten Kontakte, die jetzt Kunden sind und deren erster Besuch auf Ihrer Website über die verlinkende Domain erfolgte.
  • Erster Link = Das erste Mal, dass jemand Ihre Website von der verlinkenden Domain aus besucht hat.
  • Letzte Aktivität = Das letzte Mal, dass jemand Ihre Website von der verlinkenden Domain aus besucht hat.

4. Zeigen Sie per Domain-Drilldown die eingehenden Links an.

Klicken Sie auf einen Domainnamen, um die tatsächlichen eingehenden Links von der betreffenden Domain anzuzeigen. Sie können außerdem die Domain Authority anzeigen sowie die Link-URL, die Anzahl der Besuche, die Anzahl der Kontakte, die Anzahl der Kunden, das Datum, als der Link erstmals gefunden wurde, das Datum, als der Link zuletzt gefunden wurde, die Anzahl der auswärtigen Links auf der Seite und ob der Link die Ranking-Power fördert.

Domain-Drilldown im Link-Werkzeug
Domain-Drilldown im Link-Werkzeug

5. Zeigen Sie die eingehenden Links für einen Konkurrenten an.

Klicken Sie auf das Dropdown-Menü Domain, um Websites anzuzeigen, die Links zu Ihrer im Konkurrenten-Werkzeug aufgeführten Konkurrenz enthalten.

Konkurrenten-Dropdown im Link-Werkzeug
Konkurrenten-Dropdown im Link-Werkzeug

6. Suchen Sie eingehende Links für jede beliebige Domain.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Links für eine Domain finden, um schnell Links für eine Domain zu finden, die nicht im Konkurrenten-Werkzeug aufgeführt ist.

Im Link-Werkzeug Links für eine Domain finden
Im Link-Werkzeug Links für eine Domain finden

Geben Sie eine Domain ein, um ihre eingehenden Links anzuzeigen. Dies ist nützlich, wenn Sie sich die Linkaufbau-Gelegenheiten für ein Unternehmen ansehen möchten, das vielleicht kein direkter Konkurrent ist, das jedoch qualitativ hochwertige Links in Ihrer Branche bietet.

7. Erstellen Sie eine Liste der Websites von Interesse.

Sehen Sie die Liste der Websites durch, die Links zu Ihrer Konkurrenz enthalten, und erstellen Sie eine Liste der Websites, auf denen Sie gern eingehende Links zu Ihrer Website unterbringen möchten. Bei der Untersuchung, wer Links zu Ihrer Konkurrenz anbietet, sollten Sie auf Folgendes achten:

  • Links aus Branchen-Blogs oder Nachrichtenartikeln
  • Links von einer Domain mit hoher Domain Authority Die Domain Authority wird auf einer Skala von 0-10 angegeben und basiert auf der MozRank-Bewertung von SEOMoz.
  • Branchenverzeichnisse
  • Links mit gutem, Keyword-basierten Ankertext
  • Links zum Verfolgen