Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Workflows

Kann ich einen Kontakt mit einem HubSpot-Workflow zu einer Salesforce-Kampagne hinzufügen?

Zuletzt aktualisiert am: April 19, 2016

Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen Kontakt mit einem HubSpot-Workflow zu einer Salesforce-Kampagne hinzuzufügen.

  • Navigieren Sie zu Kontakte > Workflows.
  • Klicken Sie auf Neuen Workflow erstellen.
  • Wählen Sie einen Workflow-Typ aus: Standard, Festes Datum oder Eigenschaftsbasiert.
  • Wählen Sie einen Ausgangszustand für Ihren Workflow.
  • Bewegen Sie den Mauszeiger unter die Ausgangsbedingung, und klicken Sie auf Aktion oder Verzögerung hinzufügen.
Vom Benutzer hinzugefügte Abbildung
Vom Benutzer hinzugefügte Abbildung
  • Wählen Sie Salesforce-Kampagne festlegen aus der Dropdown-Liste aus.
Vom Benutzer hinzugefügte Abbildung
  • Wählen Sie den Namen der Kampagne und den Status, der mit diesem Workflow festgelegt werden soll. Klicken Sie dann auf Speichern.
  • Fügen Sie alle weiteren Aktionen hinzu, die im Workflow enthalten sein sollen.

Der Workflow legt daraufhin die Salesforce-Kampagnen-ID des Kontakts fest und fügt diese zu der Kampagne selbst hinzu. Als Kampagnen-Mitgliedsstatus wird derselbe Status angegeben wie bei der Rücksynchronisierung in Salesforce.

Artikel zu verwandten Themen: