Gewusst wie: So fügen Sie Ihrem HubSpot CRM-Account Benutzer hinzu

Zuletzt aktualisiert am: February 10, 2017

Anforderungen

Produkt: HubSpot Sales
Abonnement: Free

Bei der Einrichtung Ihres HubSpot CRM-Accounts können Sie zusätzliche Benutzerkonten für Mitglieder Ihres Vertriebsteams einrichten.

Folgen Sie den hier aufgeführten Schritten, um Ihrem HubSpot CRM-Account einen Benutzer hinzuzufügen.

Rufen Sie die HubSpot-Einstellungen auf

Melden Sie sich bei Ihrem HubSpot-Account an. Gehen Sie dann zu Ihrem „Account-Menü“ und klicken Sie auf „Einstellungen“.

HubSpot – Benutzerrollen – Account-Einstellungen

Klicken Sie auf den Link „Benutzer“

Klicken Sie in den „Einstellungen“ im Menü auf der linken Seite auf „ Benutzer“.

HubSpot – Benutzerrollen – Benutzer-Einstellungen

Benutzer hinzufügen

Klicken Sie oben rechts auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche „Benutzer hinzufügen“.

HubSpot – Benutzerrollen – Benutzer hinzufügen

Benutzerinformationen eingeben

Geben Sie die E-Mail-Adresse, den Vornamen und den Nachnamen des neuen Benutzers ein. Klicken Sie dann auf „Weiter“.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie die E-Mail-Adresse eines Benutzers eingeben, der vorher bereits als HubSpot-Benutzer vorhanden war, werden der Vor- und Nachname automatisch eingetragen und abgeblendet dargestellt.

Benutzerrolle auswählen

In HubSpot Sales gibt es drei verschiedene Benutzerrollen:

  • Sales-Administratoren können auf alle Aspekte der HubSpot Sales-Werkzeuge zugreifen, andere Sales-Benutzer hinzufügen und entfernen, Einträge aus der Datenbank löschen und die Standardeigenschaften für das Portal festlegenSie können den Zugriff auf CRM-Funktionen (Unternehmen, Deals und Aufgaben) gewähren oder verweigern und Berechtigungen für die Benutzerrolle festlegen: Ansicht, Bearbeitung, Massenlöschung, Importieren, Exportieren und Bearbeiten von Eigenschaftseinstellungen.
  • Sales-Manager können auf die HubSpot Sales-Werkzeuge zugreifen, Einträge löschen und die Standardeigenschaften für das Portal festlegen. Sie können den Zugriff auf CRM-Funktionen (Unternehmen, Deals und Aufgaben) gewähren oder verweigern und Berechtigungen für die Benutzerrolle festlegen: Ansicht, Bearbeitung, Massenlöschung, Importieren, Exportieren und Bearbeiten von Eigenschaftseinstellungen.
  • Sales-Benutzer können auf die HubSpot Sales-Werkzeuge zugreifen und Einträge löschen. Sie können aber keine Standardeigenschaften für das Portal festlegenSie können den Zugriff auf CRM-Funktionen (Unternehmen, Deals und Aufgaben) gewähren oder verweigern und Berechtigungen für die Benutzerrolle festlegen: Ansicht, Bearbeitung, Massenlöschung, Importieren, Exportieren und Bearbeiten von Eigenschaftseinstellungen.

Die oben genannten Benutzerrollen sind für den Zugriff von Vertriebsmitarbeitern auf die HubSpot-Plattform vorgesehen. Sie können hier jedoch auch noch weitere Einstellungen zu den Zugriffsberechtigungen für neue Benutzer vornehmen. Eine komplette Übersicht über die Benutzerrollen in allen HubSpot-Produkten erhalten Sie hier im Handbuch „Benutzerrollen“.

Wenn einem Benutzer der Zugriff auf keines der Produkte gewährt wird, wird der Benutzer effektiv gelöscht. Alle Benutzer müssen auf irgendeine Weise Zugriff auf mindestens ein Produkt haben, um als Benutzer bestehen zu bleiben. 

Hinweis: Wenn Sie ein Sales Professional-Team haben und einen Sales Pro-Benutzer hinzufügen möchten, können Sie hier mehr zur Verwaltung Ihres Teams erfahren. 

Erweiterte Berechtigungen

Für jede Sales-Benutzerrolle können Sie außerdem mehrere spezifische Berechtigungen festlegen:

  • CRM-Funktionen“: Können aktiviert oder deaktiviert werden und gewähren dem Benutzer Zugriff auf Unternehmen, Deals und Aufgaben im CRM. 
  • Ansicht“: Kann auf „Alles“, „Nur wenn zuständig und nicht zugewiesen“ oder „Nur wenn zuständig“ festgelegt werden. Hierdurch wird eingeschränkt, welche Einträge der Benutzer aufgrund der Eigenschaft „HubSpot Owner“ („Zuständiger Mitarbeiter in HubSpot“) ansehen kann.
  • Bearbeiten“: Kann auf „Alles“, „Nur wenn zuständig und nicht zugewiesen“ oder „Nur wenn zuständig“ festgelegt werden. Hierdurch wird eingeschränkt, welche Einträge der Benutzer aufgrund der Eigenschaft „HubSpot Owner“ („Zuständiger Mitarbeiter in HubSpot“) bearbeiten kann.
  • Massenlöschung“: Kann aktiviert oder deaktiviert werden und gibt dem Benutzer die Möglichkeit, mehrere Einträge gleichzeitig zu löschen. 
  • Importieren“: Kann aktiviert oder deaktiviert werden. 
  • Exportieren“: Kann aktiviert oder deaktiviert werden. 
  • Eigenschaftseinstellungen bearbeiten“: Kann aktiviert oder deaktiviert werden. Hierdurch wird dem Benutzer der Zugriff auf Eigenschaften in den „Einstellungen“ gewährt sowie die Berechtigung, diese zu bearbeiten und neue Eigenschaften zu erstellen.
HubSpot – Benutzerrollen – Zugriffsberechtigungen wählen

Begrüßungs-E-Mails versenden

Neue Benutzer erhalten automatisch eine Benachrichtigung darüber, dass sie Ihrem HubSpot-Account hinzugefügt wurden. Sie können die Begrüßungs-E-Mail auch mit einer persönlichen Nachricht versehen. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche „Fertigstellen“, um den Prozess abzuschließen und den neuen Benutzer zu Ihrem Account hinzuzufügen.

Der Benutzer erhält daraufhin eine E-Mail mit der Aufforderung, ein Passwort einzurichten und sich anzumelden. Wenn der Benutzer HubSpot bereits über einen anderen Account nutzt, braucht er/sie das Passwort nicht zurückzusetzen, sondern hat jetzt zusätzlich Zugriff auf Ihren Account.

Wenn der Benutzer nicht innerhalb von fünf Minuten nach der Hinzufügung zu Ihrem Account eine E-Mail zur Begrüßung erhält, bitten Sie ihn/sie, den Spamordner zu überprüfen, bevor er/sie Kontakt mit dem HubSpot-Support aufnimmt.

HubSpot – Benutzerrollen – Begrüßungs-E-Mail

Sie erhalten außerdem eine E-Mail von HubSpot zur Bestätigung, dass HubSpot einen Account für den neuen Benutzer eingerichtet hat.

HubSpot – Benutzerrollen – Benachrichtigungs-E-Mail

Vorheriger Artikel:

Weiter zum nächsten Artikel: