Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Contacts

Eigenschaftsverlauf anzeigen

Zuletzt aktualisiert am: August 19, 2021

Produkte/Lizenzen

Alle

Überprüfen Sie die vergangenen Werte für eine Eigenschaft in einem Datensatz, alle Eigenschaften in einem Datensatz oder exportieren Sie die Eigenschaftshistorie für eine Eigenschaft über alle Datensätze hinweg.

Betrachten Sie den Verlauf einer einzelnen Eigenschaft.

  • Gehen Sie zu Ihren Datensätzen:
    • Kontakte:Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Kontakte > Kontakte.
    • Unternehmen:Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Kontakte > Unternehmen.
    • Deals:Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Sales > Deals.
    • Tickets:Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Service > Tickets.
    • Benutzerdefinierte Objekte: Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu „Kontakte“ > „Kontakte“, klicken Sie dann auf das Dropdown-Menü oben links und wählen Sie den Namen des benutzerdefinierten Objekts aus.
  • Klicken Sie auf den Namen eines Datensatzes. 
  • Bewegen Sie den Mauszeiger im linken Bereich über eine Eigenschaft, deren Verlauf Sie anzeigen möchten, und klicken Sie auf „Details“. Im rechten Bereich sehen Sie den Verlauf der Werte für diese Eigenschaft.
  • Wenn die gewünschte Eigenschaft derzeit nicht im linken Bereich angezeigt wird:
    • Klicken Sie auf „Alle Eigenschaften anzeigen“.
    • Suchen Sie nach der gewünschten Eigenschaft, bewegen Sie den Mauszeiger darüber und klicken Sie auf „Details“.
    • Im rechten Bereich sehen Sie den Verlauf der Werte für diese Eigenschaft.

Verlauf aller Eigenschaften in einem Datensatz anzeigen

  • Gehen Sie zu Ihren Datensätzen:
    • Kontakte:Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Kontakte > Kontakte.
    • Unternehmen:Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Kontakte > Unternehmen.
    • Deals:Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Sales > Deals.
    • Tickets:Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Service > Tickets.
    • Benutzerdefinierte Objekte: Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu „Kontakte“ > „Kontakte“, klicken Sie dann auf das Dropdown-Menü oben links und wählen Sie den Namen des benutzerdefinierten Objekts aus.
  • Klicken Sie auf den Namen eines Datensatzes.
  • Klicken Sie im linken Bereich auf „Eigenschaftsverlauf anzeigen“.

  • Zeigen Sie den Verlauf der Werte in allen Eigenschaften des Datensatzes an.

Verlauf einer Eigenschaft für alle Datensätze exportieren 

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Zahnradsymbol settings, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie im Menü der Seitenleiste links zu „Eigenschaften“.
  • Suchen Sie die Eigenschaft, die Sie bearbeiten möchten.
    • Sie können oben links auf die Dropdown-Menüs klicken, um nach Ihrer Eigenschaft zu filtern:
      • [Objekt]-Eigenschaften: Klicken Sie zur Auswahl auf einen Objekttyp, um nur Eigenschaften von diesem Objekttyp zu filtern.
      • Alle Gruppen: Klicken Sie zur Auswahl auf die Gruppe, um nur Eigenschaften in dieser Gruppe zu filtern.
      • Alle Feldtypen: Klicken Sie zur Auswahl auf die Eigenschaften, um nach einem bestimmten Feldtyp zu filtern.
      • Alle Benutzer: Klicken Sie zur Auswahl auf die Filtereigenschaften, die von einem bestimmten Benutzer erstellt wurden.
    • Suchen Sie nach Ihrer Eigenschaft. Sie können den Namen der Eigenschaft oben rechts in das Suchfeld eingeben.
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über die Eigenschaft, deren Verlauf Sie exportieren möchten, klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Mehr“ und wählen Sie „Eigenschaftsverlauf exportieren“ aus.

  • Wählen Sie im Dialogfeld ein Dateiformat aus und klicken Sie auf „Exportieren“.  

  • Die CSV-Datei für die Werte in der Eigenschaft auf allen Objekten anzeigen. Wenn Sie die vorherigen Werte Ihrer Datensätze wiederherstellen möchten, suchen Sie Ihrer CSV-Datei nach dem Datum der Änderung und Importieren Sie dann die Werte, die vor dieser Änderung in HubSpot gespeichert waren.

Bitte beachten: Das Limit für die Anzahl der Änderungen, die im Verlauf der einzelnen Eigenschaften gespeichert werden, basiert auf dem Objekt: Die folgenden Beschränkungen gelten für alle Änderungen, sowohl die in HubSpot als auch über API vorgenommene:

  • Kontakteigenschaften: Bis zu 45 Änderungen
  • Unternehmens-, Deal-, Ticket- und benutzerdefinierte Objekteigenschaften: Bis zu 20 Änderungen