Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
ads

Google-Werbekampagnen in HubSpot verwalten

Zuletzt aktualisiert am: Januar 19, 2023

Werbeblocker könnten einen Teil des Inhalts dieser Seite blockieren. Um dies zu verhindern, schalten Sie Ihren Werbeblocker aus, während Sie die Wissensdatenbank durchsuchen.

Produkte/Lizenzen

Alle

Nachdem Sie Ihr Google-Werbekonto mit HubSpot verknüpft haben, können Sie Ihre Anzeigenkampagnen, Anzeigengruppen, Anzeigen und Keywords über Ihr HubSpot Ads-Dashboard verwalten. 

Kampagnen bearbeiten

In HubSpot können Sie Anzeigenkampagnennamen, Budgets und Zeitpläne bearbeiten. So bearbeiten Sie eine Anzeigenkampagne:

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Marketing > Ads.
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über die Kampagne und klicken Sie auf „Details anzeigen“.
  • Um Ihre Kampagne zu bearbeiten, klicken Sie oben rechts auf „Kampagne bearbeiten“.
    • Um den Namen der Kampagne zu bearbeiten, geben Sie auf der Registerkarte „Details“ einen neuen Namen für die Anzeige ein.

      anzeigen-Kampagnen-Name bearbeiten
    • Um das Budget oder den Zeitplan zu bearbeiten, gehen Sie zur Registerkarte „Budget & Zeitplan“. Bearbeiten Sie den Budgetbetrag unter Budget. Wählen Sie Ihre Gebotsstrategie aus. Um die Dauer der Anzeigengruppe anzupassen, verwenden Sie die Datumsauswahl-Felder, um das Enddatum oder die Endzeit zu ändern.

      kampagne-zeitplan-google-ads
    • Auf der Registerkarte „Automatisierung“ können Sie optional eine neue Liste von Kontakten von Ihrer Anzeigenkampagne erstellen:
      • Geben Sie einen Namen für Ihre neue Liste ein.
      • Klicken Sie auf „Liste erstellen“.
    •  
    •  
  • add-list-add-kampagneWenn Sie Änderungen vorgenommen haben, klicken Sie auf „Änderungen veröffentlichen

Anzeigengruppen verwalten

So bearbeiten Sie das Budget, die Zeitplanungsoptionen und andere Details Ihrer Anzeigengruppen:

  • Klicken Sie in Ihrem Ads-Dashboard auf die Kampagne der Anzeigengruppe oder Anzeige, die Sie bearbeiten möchten.
  • Bearbeiten Sie die Details der Anzeigengruppe:
    • Bewegen Sie den Mauszeiger über die Anzeigengruppe, die Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie dann auf „Bearbeiten“.
    • Unter „Name der Anzeigengruppe“ können Sie einen neuen Namen für die Anzeigengruppe eingeben.
    • Um Ihr Budget oder Ihren Zeitplan zu bearbeiten, gehen Sie zur Registerkarte „Budget & Zeitplan“. 
    • Klicken Sie auf „Änderungen veröffentlichen“.
  • Um eine Anzeigengruppe zu aktivieren oder zu pausieren, schalten Sie den Schalter neben dem Namen der Anzeigengruppe ein bzw. aus.

toggle-ad-group-status

  • So löschen Sie eine Anzeigengruppe:
    • Bewegen Sie den Mauszeiger in der Tabelle der Anzeigengruppe über die Anzeigengruppe, die Sie löschen möchten, und klicken Sie dann auf „Löschen“.
    • Klicken Sie im Dialogfeld auf „Anzeigengruppe löschen“, um den Vorgang zu bestätigen.

Keywords für eine Anzeigengruppe verwalten

Sie können Keywords erstellen, aktivieren, pausieren oder löschen, indem Sie auf eine Anzeigengruppe klicken.

  • So erstellen Sie ein neues Keyword:
    • Klicken Sie oben rechts in der Keywords-Tabelle auf „Keywords hinzufügen“.

add-keywords

    • Geben Sie im rechten Bereich ein neues Keyword und Übereinstimmungstyp ein. Ausführliche Informationen zur Übereinstimmung von Typen finden Sie in der Google Ads-Dokumentation.
    • Wenn Sie weitere Keywords erstellen möchten, klicken Sie auf „Keyword hinzufügen“.
    • Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Hinzufügen.
  • Um ein Keyword zu aktivieren oder zu pausieren, schalten Sie den Schalter neben dem Namen des Keywords ein bzw. aus.

toggle-keyword-status

  • So löschen Sie ein Keyword:
    • Bewegen Sie den Mauszeiger in der Keywords-Tabelle über das Keyword, das Sie löschen möchten, und klicken Sie dann auf „Aktionen“.
    • Klicken Sie auf „Löschen“.
    • Klicken Sie im Dialogfeld auf „Keyword löschen“, um den Löschvorgang zu bestätigen.
Was this article helpful?
This form is used for documentation feedback only. Learn how to get help with HubSpot.