Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Integrations

HubSpot und SignalFx verknüpfen

Zuletzt aktualisiert am: Juli 16, 2020

Produkte/Lizenzen

CMS Hub  Enterprise
 
Verwenden Sie die SignalFx-Integration, um die Performance der Websites und Webseiten Ihres Unternehmens zu visualisieren und zu messen.
  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Marketplace-Symbol (marketplace) und gehen Sie dann zu Apps.
  • Verwenden Sie die Suchleiste, um nach der SignalFx-Integration zu suchen, und klicken Sie in den Ergebnissen auf „SignalFx“. Klicken Sie oben rechts auf „App verknüpfen“.
  • Geben Sie im Dialogfeld die folgenden Details aus Ihrem SignalFx-Konto ein:
    • Organisations-ID: Klicken Sie auf „Dashboards“ und kopieren Sie die Organisation-ID (eine Zeichenfolge aus Buchstaben und Zahlen). 
    • Gebiet: Klicken Sie oben rechts auf „Einstellungen“, wählen Sie „Mein Profil“ aus und kopieren Sie aus dem Abschnitt „Unternehmen“ den Wert für „Gebiet“.
    • Zugriffs-Token: Klicken Sie oben rechts auf „Einstellungen“ und dann auf „Zugriffs-Token“.
    • Benutzerdefiniertes Präfix für Kennzahlennamen: Geben Sie einen eindeutigen Namen für alle an SignalFx gesendeten HubSpot-Daten ein.
  • Klicken Sie auf „App verknüpfen“.
    connect-signalfx-integration
  • Sie werden zurück zu den verknüpften Apps geleitet und Ihre Daten werden zwischen HubSpot und SignalFx synchronisiert.

Erfahren Sie mehr über den Zugriff auf Ihre Kennzahlen mit der CMS-Performance-API.

/de/integrations/connect-hubspot-and-signalfx