Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.

KI-Assistenten für die Erstellung von Anzeigenkampagnen verwenden

Zuletzt aktualisiert am: März 25, 2024

Werbeblocker könnten einen Teil des Inhalts dieser Seite blockieren. Um dies zu verhindern, schalten Sie Ihren Werbeblocker aus, während Sie die Wissensdatenbank durchsuchen.

Mit einem der folgenden Abonnements verfügbar (außer in den angegebenen Fällen):

Marketing Hub   Professional , Enterprise

Im Anzeigentool von HubSpot werden die Eingabeaufforderungen in den KI-Assistenten eingegeben, um bei der Erstellung verschiedener Arten von Anzeigenkampagnen automatisch Inhalte zu generieren. Im Allgemeinen können Sie 30 Mal pro Minute und 1.000 Mal pro Tag Inhalte erstellen. 

Bitte beachten: Bitte teilen Sie keine sensiblen Informationen in Ihren Prompts. Um das Produkt zu verbessern, protokolliert und speichert HubSpot Ihre Prompts, generierte Sprache und Nutzungskennzahlen, wenn Sie KI-Assistenten verwenden. HubSpot gibt Ihre Prompts an OpenAI weiter, um Ihnen die Nutzung dieses Tools zu ermöglichen, und OpenAI speichert Ihre Prompts zu Zwecken der Inhaltsmoderation. Ihre Prompts werden Ihnen zugeschrieben. Durch die Nutzung von KI-Assistenten in der Beta-Phase erklären Sie sich damit einverstanden, die Beta-Bedingungen von HubSpot sowie die Nutzungsrichtlinien, Content-Richtlinie und Weitergabe- und Veröffentlichungsrichtlinie von OpenAI einzuhalten.

Verwenden Sie den AI-Assistenten zur Erstellung von Facebook- oder LinkedIn-Anzeigen

Zur Verwendung von KI-Assistenten bei der Erstellung von Engagement-, Website-Besuch- oder Leadgenerierungsanzeigen für Facebook oder LinkedIn:

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zum Menüpunkt Marketing und klicken Sie dann auf Werbeanzeigen.
  • Klicken Sie oben rechts auf Erstellen und wählen Sie dann Anzeigenkampagne.
  • Wählen Sie im linken Bereich Ihren Anzeigentyp aus:
    • Engagement-Anzeige: erstellt Facebook Engagement-Anzeigen, um Besucher zur Interaktion mit Ihrer Anzeige zu bewegen. 
    • Website-Besuchsanzeige: erstellt Facebook- oder LinkedIn-Website-Besuchsanzeigen, um Besucher auf Ihre Website zu leiten. Wählen Sie im rechten Bereich Facebook oder LinkedIn
    • Anzeigen zur Lead-Generierung: erstellt Facebook- oder LinkedIn-Anzeigen zur Lead-Generierung, um Informationen von Besuchern mit einem Facebook-Formular zu sammeln. Wählen Sie im rechten Bereich Facebook oder LinkedIn
  • Klicken Sie oben rechts auf Weiter
  • Um einen Namen für Ihre Anzeige einzugeben, klicken Sie oben auf der Seite auf das edit Bleistiftsymbol.
  • Klicken Sie im Bereich Text/Körperkopie auf AI-Assistent
  • Geben Sie im Dialogfeld Ihre Eingabeaufforderungein. Klicken Sie dann auf Generieren
    • Nachdem Sie Ihren Anzeigentext erstellt haben, können Sie die Länge Ihres Posts erhöhen oder verringern: 
      • Um die Länge der Kopie zu erhöhen, bewegen Sie den Mauszeiger über den Post und klicken Sie auf das Symbol enlarge Erweitern-Symbol
      • Um die Länge der Kopie zu verringern, fahren Sie mit dem Mauszeiger über den Post und klicken Sie auf das Symbol exitFullScreen verkleinern
    • Um weitere Kopien von derselben Eingabeaufforderung aus zu erstellen, klicken Sie auf Erneut erstellen. Sie können bis zu 6 Mal pro Eingabeaufforderung erstellen. 
    • Um die erstellte Kopie zu überprüfen, klicken Sie auf das Pfeilsymbol left right
    • Um die erstellte Kopie zu verwenden, klicken Sie auf Einfügen. Im Editor können Sie den Inhalt des Posts weiter bearbeiten oder den Post direkt veröffentlichen.
       

 

  • Wenn Sie eine Eingabeaufforderung im Abschnitt Text/Korpuskopie verwendet haben, wird ein Dialogfeld mit Überschriften angezeigt, die automatisch aus der ausgewählten Korpuskopie erstellt werden. Wenn Sie Inhalte manuell in den Bereich Text/Fließtext eingegeben haben, können Sie auf KI-Assistent klicken, um Überschriften zu generieren. 
    • Um ähnliche Überschriften aus einer bevorzugten Überschrift zu generieren, klicken Sie neben der Überschrift auf Mehr wie diese
    • Um eine weitere Reihe von Überschriften zu erstellen, klicken Sie auf Weitere Überschriften generieren. Dies kann nur einmal gemacht werden. 
    • Um die generierten Schlagzeilen zu überprüfen, klicken Sie auf das Pfeilsymbol left right
    • Um eine generierte Überschrift zu verwenden, klicken Sie neben der Überschrift auf Einfügen.
  • Fahren Sie mit dem Einrichten Ihrer Facebook oder LinkedIn Anzeigefort. 

  

Verwendung von KI-Assistenten zur Erstellung von Google-Suchanzeigen (BETA)

Verwendung von KI-Assistenten zur Erstellung von Anzeigenkampagnen für die Google-Suche:
  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zum Menüpunkt Marketing und klicken Sie dann auf Werbeanzeigen.
  • Klicken Sie oben rechts auf Erstellen und wählen Sie dann Anzeigenkampagne.
  • Wählen Sie im linken Bereich Suchanzeige , um eine Google-Suchanzeige für Ihr Unternehmen zu erstellen, die bei der Suche nach bestimmten Keywords auf Google erscheint.
  • Im rechten Bereich konfigurieren Sie die Details Ihrer Suchanzeige:
    • Werbekonto: wählen Sie ein Google-Ads-Konto für die Google-Suchanzeige aus. 
    • Google-Kampagne: können Sie die Anzeige mit einer bestehenden Google-Kampagne verknüpfen oder eine neue Google-Kampagne erstellen. 
    • Kampagne: fügen Sie Ihre Google-Suchanzeige als Ressource zu einer HubSpot-Kampagnehinzu. 
  • Klicken Sie oben rechts auf Weiter
  • Um einen Namen für Ihre Anzeige einzugeben, klicken Sie oben auf der Seite auf das edit Bleistiftsymbol.
  • Klicken Sie im linken Bereich unter dem Abschnitt headlines auf AI assistant
  • Geben Sie im Dialogfeld Ihre Eingabeaufforderungein. Klicken Sie dann auf Generieren
    • Um ähnliche Überschriften aus einer bevorzugten Überschrift zu generieren, klicken Sie neben der Überschrift auf Mehr wie diese
    • Um weitere Schlagzeilen aus der gleichen Eingabeaufforderung zu generieren, klicken Sie auf Erneut generieren. Sie können bis zu 6 Mal pro Eingabeaufforderung erstellen. 
    • Um die generierten Schlagzeilen zu überprüfen, klicken Sie auf das Pfeilsymbol left right
    • Um eine generierte Überschrift zu verwenden, klicken Sie auf Einfügen neben der Überschrift.
      • Die ausgewählte Überschrift wird in das nächste verfügbare Feld Überschrift eingefügt. Befindet sich beispielsweise bereits Inhalt im Feld Überschrift 1 , wird die generierte Überschrift in das Feld Überschrift 2 eingefügt. 
      • Jede generierte Überschrift kann nur einmal verwendet werden. 
    • Um eine generierte Überschrift in einem anderen Feld Überschrift zu verwenden, klicken Sie auf Einfügen neben einer anderen generierten Überschrift. 
 

 

  • Klicken Sie im Abschnitt Beschreibung auf AI-Assistent , um Beschreibungen für Ihre Anzeige zu erstellen. 
    • Um ähnliche Beschreibungen aus einer bevorzugten Beschreibung zu generieren, klicken Sie neben der Beschreibung auf More like this
    • Um weitere Beschreibungen zu generieren, klicken Sie auf Weitere Beschreibungen generieren. Dies kann nur einmal gemacht werden. 
    • Um die erstellten Beschreibungen zu überprüfen, klicken Sie auf das Pfeilsymbol left right
    • Um eine generierte Beschreibung zu verwenden, klicken Sie neben der Überschrift auf Einfügen.
      • Die ausgewählte Beschreibung wird in das nächste verfügbare Feld Beschreibung übertragen. Wenn zum Beispiel im Feld Beschreibung 1 bereits ein Inhalt vorhanden ist, wird die generierte Überschrift in das Feld Beschreibung 2 eingefügt. 
      • Jede erstellte Beschreibung kann nur einmal verwendet werden. 

Bitte beachten Sie: wenn Sie keine KI-Assistenten zur Erstellung der Anzeigenüberschriften verwendet haben, können Sie keine KI-Assistenten zur Erstellung von Beschreibungen verwenden. Die Option zur Verwendung von KI-Assistenten im Abschnitt Beschreibung wird deaktiviert. 

  

KI-Assistenten zum Erstellen von Facebook-Anzeigensequenzen verwenden (BETA)

Zur Verwendung von KI-Assistenten bei der Erstellung von Facebook-Anzeigensequenzen:

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zum Menüpunkt Marketing und klicken Sie dann auf Werbeanzeigen.
  • Klicken Sie oben rechts auf Erstellen und wählen Sie dann Anzeigenkampagne.
  • Wählen Sie im linken Bereich Sequenz auswählen
  • Klicken Sie im rechten Bereich auf das Dropdown-Menü Werbekonto und wählen Sie ein Werbekontoaus. 
  • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü Facebook-Seite und wählen Sie eine Facebook-Seite für Ihre Anzeigensequenz aus. 
  • Klicken Sie oben rechts auf Weiter
  • Um einen Namen für Ihre Anzeigenserie einzugeben, klicken Sie auf das Symbol edit Bleistift-Symbol oben auf der Seite.
  • Klicken Sie oben auf die Registerkarte Attract, Convert oder Close . Klicken Sie auf der Registerkarte Attract unter dem Abschnitt Ad creative auf die Option Create a new ad
  • Klicken Sie im Bereich Text/Körperkopie auf AI-Assistent
  • Geben Sie im Dialogfeld Ihre Eingabeaufforderungein. Klicken Sie dann auf Generieren
    • Nachdem Sie Ihren Anzeigentext erstellt haben, können Sie die Länge Ihres Posts erhöhen oder verringern: 
    • Um die Länge der Kopie zu erhöhen, bewegen Sie den Mauszeiger über den Post und klicken Sie auf das Symbol enlarge Erweitern-Symbol
    • Um die Länge der Kopie zu verringern, fahren Sie mit dem Mauszeiger über den Post und klicken Sie auf das Symbol exitFullScreen verkleinern
  • Um weitere Kopien von derselben Eingabeaufforderung aus zu erstellen, klicken Sie auf Erneut erstellen. Sie können bis zu 6 Mal pro Eingabeaufforderung erstellen. 
  • Um die erstellte Kopie zu überprüfen, klicken Sie auf das Pfeilsymbol left right
  • Um die erstellte Kopie zu verwenden, klicken Sie auf Einfügen. Im Editor können Sie den Inhalt des Posts weiter bearbeiten oder den Post direkt veröffentlichen.
     

 

  • Wenn Sie eine Eingabeaufforderung im Abschnitt Text/Korpuskopie verwendet haben, wird ein Dialogfeld mit Überschriften angezeigt, die automatisch aus der ausgewählten Korpuskopie erstellt werden. Wenn Sie Inhalte manuell in den Bereich Text/Fließtext eingegeben haben, können Sie auf KI-Assistent klicken, um Überschriften zu generieren. 
  • Um ähnliche Überschriften aus einer bevorzugten Überschrift zu generieren, klicken Sie neben der Überschrift auf Mehr wie diese
    • Um eine weitere Reihe von Überschriften zu erstellen, klicken Sie auf Weitere Überschriften generieren. Dies kann nur einmal gemacht werden. 
    • Um die generierten Schlagzeilen zu überprüfen, klicken Sie auf das Pfeilsymbol left right
    • Um eine generierte Überschrift zu verwenden, klicken Sie neben der Überschrift auf Einfügen.

 

War dieser Artikel hilfreich?
Dieses Formular wird nur verwendet, um Feedback zur Dokumentation zu sammeln. Erfahren Sie, wie Sie Hilfe bei Fragen zu HubSpot erhalten können.