CMS-General

Globale Inhalte in verschiedenen Vorlagen verwenden

Zuletzt aktualisiert am: November 12, 2018

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub
marketing-basic-pro-enterprise
Professional, Enterprise
Basic

Beim Design einer Website kann es vorkommen, dass Sie Abschnitte einer Seite auf der gesamten Website wiederverwenden möchten. Mit dem Design-Manager können Sie globale Inhalte erstellen, die in vielen Vorlagen wiederverwendet werden können.

Sie können globale Inhalte sowohl aus einer Gruppe von Inhaltsmodulen als auch aus einzelnen Inhaltsmodulen erstellen, die einen wesentlichen Teil von Website-Seiten ausmachen. Sie müssen diese Inhalte nur einmal erstellen und können sie anschließend an verschiedenen Stellen auf Ihrer Website hinzufügen. 

Bitte beachten: Bei der Bearbeitung globaler Module oder Gruppen werden Änderungen auf jede Seite der Website angewendet, auf der die globalen Inhalte in der Vorlage verwendet werden. Flexible Spalten und benutzerdefinierte, kodierte Module können nicht in globalen Gruppen verwendet werden.

Globale Inhalte vorbereiten

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Marketing > Dateien und Vorlagen > Design-Manager..
  • Klicken Sie im Finder auf die Vorlage, die Sie bearbeiten möchten.
  • Klicken Sie auf ein Rich-Text-Modul, um es anzupassen. Klicken Sie im Modulinspektor im Abschnitt „Standard-Content“ auf die Vorschau des E-Mail-Texts. Im Textfeld können Sie den Inhalt jetzt bearbeiten.

  • Beim Einrichten globaler Gruppen können Sie die Optionen mehrerer Module bearbeiten und die Module gruppieren. Wählen Sie ein Modul aus, drücken Sie die Strg-/Cmd-Taste und klicken Sie auf das Symbol „Gruppe“.

Module und Gruppen global verfügbar machen

Um ein Modul oder eine Gruppe global verfügbar zu machen, klicken Sie im Vorlagenlayout-Editor auf das entsprechende Modul bzw. die Modulgruppe. Klicken Sie im Modulinspektor auf das Dropdown-Menü „Mehr“ und wählen Sie die Option „In globales Modul/globale Gruppe umwandeln“.

Bitte beachten: Globale Module/Gruppen können in E-Mail-Vorlagen verwendet, jedoch nicht darin erstellt werden. Globale Module/Gruppen, die Module mit Smart-Content-Regeln für verschiedene Länder, Gerätetypen, Verweisquellen oder bevorzugte Sprachen enthalten, werden in E-Mail-Vorlagen nicht unterstützt.

Modul global machen

Ein globales Modul oder eine globale Gruppe zu einer Vorlage hinzufügen

Um ein globales Modul oder eine globale Gruppe zu einer Vorlage hinzuzufügen, klicken Sie im Vorlagendesigner auf „+ Hinzufügen“. Klicken Sie auf ein globales Modul/eine globale Gruppe und ziehen Sie diese/s in die Vorlage.

HubSpot-Hilfeartikel – Screenshot

Ein Modul aus einer globalen Gruppe entfernen

  • Um ein Modul aus einer globalen Gruppe zu entfernen, klicken Sie in der Vorlage auf die entsprechende globale Gruppe.  

  • Eine zweite Registerkarte wird geöffnet, in der alle Module in Ihrer globalen Modulgruppe angezeigt werden. Um ein Modul zu entfernen, klicken Sie im Modulinspektor auf das Modul und anschließend auf das Papierkorb-Symbol.
  • Klicken Sie oben rechts auf „Änderungen veröffentlichen“, um Ihre Änderungen zu veröffentlichen.

Globale Inhalte verwalten

  • Klicken Sie in einer globalen Gruppe auf das Dropdown-Menü im Modulinspektor unter dem Gruppennamen, um eine Liste der globalen Inhalte anzuzeigen.

  • Globale Module können auf jeder Vorlage zu einem lokalen Modul zurückkonvertiert werden. Globale Gruppen können geklont und einer anderen Vorlage hinzugefügt, jedoch nicht zu einer lokalen Gruppe zurückkonvertiert werden.