Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Content Strategy

Pillar-Seiten, Themen und Unterthemen

Zuletzt aktualisiert am: Januar 2, 2019

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub Professional, Enterprise
Basic
HubSpot CMS

Das Tool für die Inhaltsstrategie vereinfacht den Prozess zur Erstellung Ihrer Inhalte, indem Sie Ihre Aktivitäten auf Themen konzentrieren, die für die Herausforderungen und Ziele Ihrer Kunden sehr relevant sind.Erfahren Sie mehr darüber, wie Pillar-Seiten, Themen und Unterthemen Ihre Content-Erstellung organisieren und verbessern, während Sie Ihre SEO für Suchmaschinen verbessern.

Pillar-Seite

Eine Pillar-Seite ist eine umfassende Ressourcenseite, auf der ein Thema und Hyperlinks zu hochqualitativen Inhalten detailliert behandelt wird und die für die unterstützenden Unterthemen erstellt wurde.Diese Seite sollte beständige bewährte Methoden von On-Page-SEO anwenden, die auf das Thema in dem Seitentitel, der URL und H1-Tag verweisen. Idealerweise befindet sich eine Pillar-Seite auf der oberen Ebene Ihrer Website an einer Stelle, die bereits vielen organischen Traffic generiert.

Inhalte auf einer Pillar-Seite sollten auch angepasst werden, um Besucher zu Leads zu konvertieren oder Leads zu Kunden, da es sich hierbei um kanonische Informationen handelt, zu denen Sie Besucher drängen. Ihre Pillar-Seite wird Website-Autorität mit einer Anzahl von qualitativen Inbound-Links von den Inhalten Ihres Unterthemas gewinnen. Um sicherzustellen, dass alles auf der Seite von den SEO-Maschinen durchsucht und von potenziellen Kunden entdeckt werden kann, sollte die Pillar-Seite keine Inhalte haben, die hinter einem Formular oder einem Passwort gesperrt sind.

Möchten Sie sehen, wie andere Benutzer ihre Pillar-Seiten erstellen? Schauen Sie sich ein paar Beispiele auf dem Marketing Hub an.

Themen 

Themen umfassen eine Pillar-Seite und Inhalte eines Unterthemas, der Sie für jede Ihrer Themen zusammengetragen haben. Ein Thema sollte etwa 6-8 Unterthemen enthalten, die sich mit spezifischen Fragen befassen, die Ihre Kunden im Zusammenhang mit dem Thema Ihrer Pillar-Seite erforschen könnten.

Wenn Sie ein neues Thema erstellen, definieren Sie es mit einem Namen, der die Themen zusammenfasst, die von ihm behandelt werden. Das Content-Strategie-Tool zeigt die folgenden drei Kennzahlen im Abschnitt "„Themenvalidierung" an, um zu bestimmen, ob es sich lohnt, über dieses Thema zu schreiben:

  • Domain-Autorität: Hierbei handelt es sich um eine Skala von 1-100, die bestimmt, wie maßgeblich Ihre Domain ist und wie wahrscheinlich es ist, dass Sie auf Seite 1 für diesen Begriff landen. 
  • Monatliches Suchvolumen: Dies ist die ungefähre Anzahl der Suchen, die jeden Monat für diesen Begriff auftreten.

Unterthemen

Unterthemen sind kürzere Inhalte, die eine spezifische Frage zu einem in Ihrer Pillar-Seite angesprochenen Thema beantwortet. Wenn Sie ein neues Unterthema hinzufügen, können Sie die Analytics im Abschnitt „Unterthema-Validierung" aufrufen, um zu bestimmen, ob Ihr Unterthema gut passt. Neben der Domain-Autorität und dem monatlichen Suchvolumen sehen Sie außerdem „Themenähnlichkeit", die ermittelt, wie sehr Ihr Unterthema sich zurück zu dem Thema auf einer Skala von 0 - 100 % bezieht.

Sie können die folgenden Inhaltsarten an Ihre Unterthemen anhängen:

  • Einen Ihrer HubSpot-Blog-Beiträge, Landing-Pages oder Unterseite einer Website
  • Die vollständige URL einer Webpage
  • Einen Hyperlink zu einer qualitativ hochwertigen externen Ressource

Wenn Sie einen Blog-Beitrag, eine Landing-Page oder eine Unterseite einer Website an einem neuen Unterthema anhängen, wird Ihr Thema verfolgen, wie viele Inbound-Links Sie haben, die zurück auf Ihre Pillar-Seite verweisen.

Bitte beachten: Zurzeit besteht ein Limit von 20 Unterthemen pro Thema. Zudem kann einzelner Unterthema-Content wie ein Blog-Beitrag oder Landing-Page nur einem Thema angehängt werden.