Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Non-HubSpot Forms

Nicht-HubSpot-Formulare in HubSpot-Formulare konvertieren

Zuletzt aktualisiert am: April 8, 2019

Wenn eine Einsendung an ein externes Formular in HubSpot erfasst wird, wird in Ihrem Formular-Dashboard ein Nicht-HubSpot-Formular erstellt. Dort können Sie das Formular dann in ein HubSpot-Formular konvertieren.
  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Marketing > Lead-Erfassung > Formulare
  • Klicken Sie oben links auf das „Formulartyp“-Dropdown-Menü und wählen Sie „Nicht-HubSpot“ aus.
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über das Nicht-HubSpot-Formular, das Sie konvertieren möchten, und klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Aktionen“. Wählen Sie dann „In HubSpot-Formular konvertieren“ aus.
  • Klicken Sie im Dialogfeld auf „Nach HubSpot kopieren“, um ein HubSpot-Formular mit denselben Formularfeldern zu erstellen.

convert-non-hs-form

  • Sobald das HubSpot-Formular fertig ist, werden Sie zum Formular-Editor weitergeleitet, wo Sie Ihre Formularfelder und Optionen anpassen können.
  • Klicken Sie auf „Veröffentlichen“.

Das neue HubSpot-Formular kann durch das Wort „Konvertiert“ im Titel Ihres ursprünglichen Formulars identifiziert werden. Das ursprüngliche Nicht-HubSpot-Formular verbleibt nach dem Kopieren in Ihrem Portal.