Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Landing Pages

Eine Seite mit einem Passwort schützen

Zuletzt aktualisiert am: Oktober 19, 2020

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub  Professional, Enterprise
CMS Hub  Professional, Enterprise
Ehemaliges Marketing Hub Basic

Sie können eine HubSpot-Seite mit einem Passwort schützen, um zu steuern, wer den Inhalt auf einer bestimmten Landing-Page oder einer bestimmten Website-Seite anzeigen kann. Dies ist besonders dann nützlich, wenn Sie Dankesseiten und Seiten für den Download von Ressourcen erstellen. 

Bevor Sie loslegen

  • Wenn Sie eine Seite mit einem Passwort schützen, sehen Besucher der Seiten-URL zuerst Ihre Seite mit der Aufforderung zur Passworteingabe. Nach Eingabe des Seitenpassworts können Besucher Ihre Seiteninhalte anzeigen. Sie können Ihre Vorlage der Seite mit der Aufforderung zur Passworteingabe in den Website-Einstellungen in Ihren Account-Einstellungen verwalten. 
  • Wenn Sie eine Seite mit einem Passwort schützen, wird sie für Suchmaschinen blockiert, aber es werden nicht vertrauliche Daten verschlüsselt. Wenn Sie Links zu anderen Seiten auf der passwortgeschützten Seite haben, sind diese Links ohne Passwort zugänglich, es sei denn, Sie schützen diese Seiten ebenfalls mit einem Passwort.
  • Der Passwortschutz ist nicht für Blog-Beiträge verfügbar. CMS Hub Enterprise-Accounts können Zielgruppenzugriff auf Seiten und gesamte Blogs basierend auf Listenmitgliedschaften oder Passwortschutz steuern.

Eine Seite mit einem Passwort schützen

So fügen Sie ein Passwort zu einer Landing-Page oder einer Website-Seite hinzu:

  • Navigieren Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Landing-Pages oder Website-Seiten.
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über die Seite, die Sie mit einem Passwort schützen möchten, und klicken Sie dann auf „Bearbeiten“.
  • Klicken Sie im Seiteneditor auf die Registerkarte „Einstellungen“.
  • Klicken Sie auf „Erweiterte Optionen“.
  • Wählen Sie im Bereich „Zielgruppenzugriff für Seite steuern“ die Option „Privat – Passwort erforderlich“ aus.
  • Geben Sie im angezeigten Textfeld ein Passwort für Ihre Seite ein.
private-password
  • Klicken Sie oben rechts auf „Aktualisieren“ oder „Veröffentlichen“, um Ihre Änderungen zu veröffentlichen.
Diese Seite fordert die Benutzer jetzt zur Eingabe dieses Passworts auf, damit die Inhalte der Seite angezeigt werden können.