Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Landing Pages

Eine Seite mit einem Passwort schützen

Zuletzt aktualisiert am: Oktober 31, 2019

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub  Professional, Enterprise
Basic
HubSpot CMS

Website-Seiten und Landing-Pages von HubSpot können mit einem Passwort geschützt werden, sodass Sie stets steuern können, wer die Inhalte auf den einzelnen Seiten sehen kann. Dies ist besonders dann nützlich, wenn Sie Dankesseiten und Seiten für den Download von Ressourcen erstellen. Der Passwortschutz ist nicht für Blog-Beiträge verfügbar.

Marketing Hub Enterprise-Accounts können Zielgruppenzugriff auf Seiten und Blogs basierend auf Listenmitgliedschaften oder Passwortschutz steuern.

Bitte beachten: Um diese Funktion auf einer Seite zu aktivieren, benötigen sie nur ein Passwort, mit dem die jeweilige Seite aufgerufen wird. Wenn Sie Links zu anderen Seiten auf der geschützten Seite haben, sind diese Links ohne Passwort zugänglich, es sei denn, Sie schützen diese Seiten ebenfalls mit einem Passwort.

So schützen Sie eine Seite mit einem Passwort:

  • Navigieren Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Landing-Pages oder Website-Seiten.
  • Bewegen Sie den Mauszeiger im Seiten-Dashboard über die Seite, die Sie mit dem Passwort schützen möchten, und klicken Sie dann auf Bearbeiten.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Einstellungen und klicken Sie erneut, um Erweiterte Optionen zu vergrößern.
  • Aktivieren Sie die Kontrollkästchen-Option Passwort anfordern, um die Seite anzuzeigen, und geben Sie dann ein Passwort in das Feld ein.
private-password
  • Klicken Sie auf Aktualisieren oder Veröffentlichen, um Ihre Änderungen zu übernehmen. Diese Seite fordert die Benutzer jetzt zur Passworteingabe auf, bevor die Inhalte der Seite angezeigt werden können.

Bitte beachten: dieser Passwortschutz bietet keinerlei Verschlüsselung und sollte nicht anstelle von Benutzerkonten oder für das Verbergen sensibler Daten verwendet werden. Darüber hinaus können Seiten, die über HubSpot mit einem Passwort geschützt sind, nicht von Suchmaschinen durchsucht werden.