Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Dashboards

Externe Inhalte in einem Dashboard einbetten

Zuletzt aktualisiert am: Juni 25, 2021

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub Professional, Enterprise
Sales Hub Professional, Enterprise
Service Hub Professional, Enterprise
Operations Hub Professional
CMS Hub Professional, Enterprise

Betten Sie externe Inhalte in einem HubSpot-Dashboard ein, um diese Inhalte zusammen mit Ihren Berichten anzuzeigen. Beispielsweise können Sie eine Google Slides-Präsentation oder einen Twitter-Feed einbetten.

Eingebettete Inhalte werden auf das Limit an Elementen angerechnet, die Sie auf einem Dashboard haben können, jedoch nicht auf Ihr Limit an benutzerdefinierten Berichten. Erfahren Sie in der Übersicht der Produkte und Dienstleistungen von HubSpot mehr über diese Limits.

So betten Sie externe Inhalte in einem Dashboard ein:

  • Gehen Sie zu Ihren Dashboards, indem Sie auf das HubSpot-Symbol oben links in der Navigationsleiste klicken.
  • Verwenden Sie oben links das Dropdown-Menü „Dashboard“, um das Dashboard auszuwählen, dem Sie Inhalte hinzufügen möchten.
  • Klicken Sie oben rechts auf „Aktionen“ und wählen Sie dann „Externen Inhalt einbetten“ aus.

    dashboard-iframe-edit-1
  • Richten Sie im Dialogfeld Ihre externen Inhalte ein:
    • Geben Sie im Feld „Titel“ ein Titel für Ihre Inhalte ein.
    • Geben Sie im Feld „URL oder Einbettungscode“ die URL oder den Einbettungscode für den Inhalt ein, den Sie hinzufügen möchten. Daraufhin wird eine Vorschau des Inhalts angezeigt. Wenn Ihr Inhalt nicht wie erwartet angezeigt wird, lesen Sie sich die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung durch.
  • Klicken Sie auf „Create“ (Erstellen).
  • Um externe Inhalte zu aktualisieren, bewegen Sie den Mauszeiger über die Inhaltskarte und klicken Sie dann auf das verticalMenuMenü-Symbol und wählen Sie „Bearbeiten“ aus. Nachdem Sie Ihre Änderungen vorgenommen haben, klicken Sie auf „Speichern“.

    dashboard-iframe-edit

Beheben von Fehlern mit eingebetteten Inhalten

Wenn Ihr eingebetteter Inhalt nicht wie erwartet angezeigt wird, versuchen Sie es mit den folgenden Schritte zur Fehlerbehebung:

  • Stellen Sie sicher, dass die URL mit http://https:// oder // beginnt.
  • Überprüfen Sie die Zugriffseinstellungen auf die Inhalte die Sie einbetten möchten. Möglicherweise müssen Sie diese veröffentlichen oder sie außerhalb der Quell-Website verfügbar machen. Möglicherweise müssen Sie diese als „öffentlich“ festlegen. Einige Anbieter verlangen, dass Benutzern sich zur Anzeige der Inhalte anmelden.
  • Überprüfen Sie, ob der Anbieter einen Einbettungscode oder einen Link anbietet, der speziell zum Teilen gedacht ist. Es wird empfohlen, für weitere Anforderungen an das Einbetten oder Teilen die Dokumentation des Inhaltsanbieters durchzulesen.