Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
CTAs

Ein Bild, einen CTA oder ein Logo in einer E-Mail oder Seitenvorlage zentrieren

Zuletzt aktualisiert am: November 26, 2021

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub Professional, Enterprise
CMS Hub Professional, Enterprise
Ehemaliges Marketing Hub Basic

Um ein Bild-, CTA- oder Logo-Modul auf Ihrer E-Mail-Seite zu zentrieren, fügen Sie im Design-Manager-Tool etwas Inline-Styling zur Vorlage hinzu. Diese Anweisungen gelten für Layoutvorlagen, die im Design-Manager-Tool erstellt wurden.

Wenn Sie eine Vorlage verwenden, die einen Drag-&-Drop-Bereich enthält, können Sie die Modulausrichtung im Seiten-Editor zentrieren.

Bitte beachten:

  • Navigieren Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Ihren Landing-Pages, Ihrer Website-Seite, Ihrem Blog-Beitrag oder Ihrem E-Mail-Dashboard.
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über Ihre Seite, Ihren Blog-Beitrag oder Ihre E-Mail und klicken Sie dann auf „Bearbeiten“.
  • Klicken Sie oben im Content-Editor auf die Registerkarte „Einstellungen“.
  • Scrollen Sie auf der Registerkarte Einstellungen nach unten und klicken Sie auf Erweiterte Optionen.
  • Klicken Sie im Abschnitt Vorlage auf Diese Vorlage bearbeitenMit dieser Aktion wird Ihre Vorlage im Layout-Editor in einem neuen Tab oder Fenster geöffnet



  • Klicken Sie in der Layoutvorlage auf das Logo-, Call-to-Action- oder Bild-Modul, um es im Inspektor auszuwählen.
  • Fügen Sie im Feld Inline-Styling das folgende CSS hinzu: 
text-align:center;

  • Klicken Sie oben rechts auf „Änderungen veröffentlichen“, um Ihre Änderungen für diese Vorlage zu übernehmen.
  • Kehren Sie dann zum Inhaltseditor zurück und aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, damit die Änderungen in Ihre Vorlage übernommen werden. Der Inhalt dieses Moduls wird nun auf Ihrer Seite, Ihrem Blog oder Ihrer E-Mail zentriert.