Gewusst wie: So überprüfen Sie Ihr Vorlagen-Setup in HubSpot

Zuletzt aktualisiert am: May 23, 2016

Anforderungen

Produkt: HubSpot Marketing
Abonnement: Basic, Pro, & Enterprise
Wir verraten Ihnen, wie Sie eine Vorschau der benutzerdefinierten Vorlagen, die im Rahmen des Vorlagen-Setups automatisch von HubSpot für Sie erstellt wurden, einsehen und diese anpassen können.

Navigieren Sie zum Design Manager (Design-Manager)

Navigieren Sie im HubSpot-Dashboard zu Content > Design Manager (Inhalte > Design-Manager).

HubSpot Help article screenshot

Navigieren Sie zu den für Sie erstellten Vorlagen

Um die im Rahmen des Vorlagen-Setups eigens für Sie erstellten Vorlagen für Ihre Website-Seiten, Landing-Pages, Ihren Blog und Ihr System einzusehen, navigieren Sie oben links über den Ordner Templates (Vorlagen) zum Ordner Custom (Benutzerdefiniert). Hier sehen Sie mehrere Ordner für jeweils unterschiedliche Arten von Inhalten. Bitte navigieren Sie zum Ordner, der nach dem Schema CompanyName-Date (Unternehmensname-Datum) benannt ist, und wählen Sie hier die gewünschte Vorlage aus.

Im Rahmen des Vorlagen-Setups werden verschiedene Ordner für Sie erstellt, auf die Sie über folgende Pfade zugreifen können:

  • Templates (Vorlagen) > Custom (Benutzerdefiniert) > Page (Seite) > CompanyName-Date Theme (Unternehmensname-Datum Motiv): Hierbei handelt es sich um Vorlagen für Standardseiten Ihrer Website.
  • Templates (Vorlagen) > Custom (Benutzerdefiniert) > Page (Seite) > CompanyName-Date Theme L P (Unternehmensname-Datum Motiv L P): Hierbei handelt es sich um Vorlagen für Landing-Pages, die gemäß bewährter Methoden keine Navigationsoptionen enthalten. Der Ordner enthält außerdem eine Vorlage für eine Dankeschön-Seite.
  • Templates (Vorlagen) > Custom (Benutzerdefiniert) > Blog (Blog) > CompanyName-Date Blog (Unternehmensname-Datum Blog): Dieser Blog enthält eine Blog-Vorlage, die Sie sowohl für Blog-Listen als auch Blog-Beiträge verwendet werden kann.
  • Templates (Vorlagen) > Custom (Benutzerdefiniert) > System (System) > CompanyName-Date (Unternehmensname-Datum): Hierbei handelt es sich um Vorlagen für Fehler-, Passwort- und Abo-Seiten.

Ihre Landing-Page-Vorlagen würden beispielsweise so aussehen:

HubSpot Help article screenshot

So können Sie eine Vorschau Ihrer Vorlagen einsehen

Nachdem Sie im Vorlagen-Ordner die gewünschte Vorlage ausgewählt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Preview (Vorschau), um eine Vorschau der neuen Vorlage anzuzeigen.

HubSpot Help article screenshot

Sollte die Vorlage noch nicht im gewünschten Stil angezeigt werden, vergewissern Sie sich bitte, dass das korrekte Stylesheet ausgewählt wurde.

Um den bzw. die Stile einer Vorlage einzusehen, klicken Sie auf Edit (Bearbeiten) > Edit Head (Kopfzeile bearbeiten).

HubSpot Help article screenshot

Vergewissern Sie sich im Bereich Attached Stylesheets (Angefügte Stylesheets), dass ein nach folgendem Schema benannter Stil angehängt ist: CompanyName-Date-style.css (Unternehmensname-Datum-Stil.css). Sollte dies nicht der Fall sein, klicken Sie auf die Schaltfläche Add Stylesheets (Stylesheets hinzufügen) und wählen Sie das entsprechende Stylesheet aus.

Die primären CSS- und Domain-Stylesheets sollten ebenfalls deaktiviert sein. Falls Sie diese Dateien dennoch nutzen möchten, empfehlen wir Ihnen, diesen Artikel zu lesen, um Näheres dazu zu erfahren.

HubSpot Help article screenshot

So erstellen Sie eine Seite mithilfe Ihrer neuen Vorlagen

Bitte befolgen Sie die Schritte in den folgenden zwei Artikeln, und wählen Sie im entsprechenden Schritt eine Ihrer Vorlagen aus, auf deren Basis Sie eine neue Seite erstellen möchten.

Die Vorlagen, die das Migrations-Team von HubSpot für Sie erstellt hat, werden bei der Vorlagenauswahl für Ihre Website-Seiten und Landing-Pages automatisch als Favorites (Favoriten) festgelegt.

Inhaltsverzeichnis

Vorheriger Artikel:

Weiter zum nächsten Artikel: