Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Integrations

Produkttyp angeben, wenn Produkte mithilfe der HubSpot-Datensynchronisierung synchronisiert werden

Zuletzt aktualisiert am: August 31, 2022

Produkte/Lizenzen

Alle

Wenn Ihre Drittanbieter-App über mehrere Produktbibliotheken verfügt, müssen Sie angeben, welchen Produkttypen Elemente zugewiesen werden, wenn sie  mit HubSpot synchronisiert werden und umgekehrt. HubSpot hat eine Produktbibliothek, während Ihre Drittanbieter-App mehrere haben kann. Daher muss der Produkttyp angegeben werden, um Ihre Produktbibliothek zu organisieren. 

Bitte beachten: Diese Option ist nur für Apps mit Produktsynchronisierung und mehreren Produktbibliotheken verfügbar. 

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Marktplatzsymbol marketplace. Klicken Sie dann im Abschnitt Verwalten auf Verknüpfte Apps.
  • Klicken Sie auf den Namen der App. 
  • Klicken Sie bei der Produktsynchronisierung auf Aktionen > Synchronisierungseinstellungen bearbeiten. 
  • Klicken Sie auf der Seite Limit auf das Dropdown-Menü Produkttyp, um auszuwählen, welche Produkttypen von HubSpot mit Ihrer Drittanbieter-App synchronisiert werden sollen. 
  • Wählen Sie auf der Seite Organisieren den Produkttyp aus, dem die Produkte der Drittanbieter-App bei der ersten Synchronisierung mit HubSpot zugewiesen werden. 
Erfahren Sie mehr über das Verknüpfen und Verwenden von Datensynchronisierung.
Was this article helpful?
This form is used for documentation feedback only. Learn how to get help with HubSpot.