Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Smart Content

Teams Berechtigungen zum Veröffentlichen in Domains zuweisen

Zuletzt aktualisiert am: April 30, 2019

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub  Enterprise

Marketing Hub Enterprise Benutzer können Teams Veröffentlichungsrechte für verbundene Subdomains zuweisen. Das vereinfacht den Veröffentlichungsprozess für große Unternehmen mit unterschiedlich Teams, die Inhalte auf denselben Content-Tools veröffentlichen.

Benutzer mit Publikationsberechtigungen können auf Subdomains veröffentlichen, die ihrem Team zugewiesen sind, oder auf Subdomains, die keinem Team zugewiesen sind. Wenn ein Benutzer eine Subdomäne in der Registerkarte Einstellungen des Inhaltseditors auswählt, für die er keine Berechtigung zur Veröffentlichung auf hat, ist die Schaltfläche Publish/Update inaktiv.

Bitte beachten: Admins mit Berechtigung zum Hinzufügen und Bearbeiten von Benutzern können jedem Team eine beliebige Domäne zuweisen. Alle anderen Marketing Hub Enterprise Benutzer können Mitgliedern ihres eigenen Teams und untergeordneten Teams die Berechtigung zur Veröffentlichung von Domains zuweisen.

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Zahnradsymbol settings, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Navigieren Sie in der linken Seitenleiste zu Domains & URLs.
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über die Subdomäne, die Sie zuweisen möchten, und klicken Sie dann auf das Dropdown-Menü Bearbeiten und wählen Sie Teams zuweisen.

assign-subdomain-to-teams

  • Aktivieren Sie die Kontrollkästchen für die Teams, die Berechtigungen zum Veröffentlichen in dieser Subdomain erhalten sollen.
  • Klicken Sie auf Speichern

Bitte beachten Sie: Diese Einstellung weist den Subdomains zu, die Teams für die Veröffentlichung von Inhalten verwenden dürfen. Um zu überwachen, welche Inhalte Benutzer in ihrem Inhalts-Dashboard sehen, erfahren Sie, im Folgenden, wie Sie Zugriff auf Inhalte zuordnen.