Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
CMS-General

Hosten von Inhalt auf mehreren Subdomains

Zuletzt aktualisiert am: März 18, 2019

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub Professional, Enterprise
Service Hub Professional, Enterprise
Basic
HubSpot CMS

Die Möglichkeit, HubSpot-Inhalte auf mehreren Subdomains zu hosten, hängt von Ihrem HubSpot-Abonnement ab.

  • HubSpot CMS-Accounts können Inhalt auf einer Subdomain pro Content-Tool (Blog, Landing-Pages, Unterseiten von Websites) für eine Brand Domain hosten.
  • Marketing Hub Basic-Accounts können alle Content-Tools (Blog, Landing-Pages, E-Mail) in einer Subdomain hosten.
  • Marketing Hub Professional kann Content auf einer Subdomain pro Content-Tool (Blog, Landing-Pages, E-Mail) für eine Brand Domain hosten.
  • Marketing Hub Enterprise-Accounts können Inhalt auf einer unbegrenzten Anzahl an Subdomains für dieselbe Brand Domain hosten. Sie legen eine Subdomain als primär für das jeweilige Content-Tool (Blog, Landing-Pages, E-Mail) in Ihrem Domain-Manager fest. Verwenden Sie zum Veröffentlichen von Inhalt auf einer anderen Subdomain das alternative Domain-Dropdown auf der Registerkarte Einstellungen des Content Editors (Inhalts-Editor).
  • Service Hub Professional- und Enterprise-Accounts können ihr Knowledge Base-Tool auf einer Subdomain hosten

Sie können zusätzliche Subdomains in HubSpot verknüpfen, beachten Sie jedoch, dass diese Subdomains als sekundär erachtet werden und zu Ihrer primären Domain umleiten. Sekundäre Domains können verwendet werden, um eine Kampagne, Microsite oder andere Inhalte, die Sie von Ihrer Hauptwebsite getrennt halten möchten zu hosten, sofern Sie wie oben angegeben über ein entsprechendes Abo verfügen. Sie können auch eine Domain ersetzen, um eine sekundäre oder umleitende Domain als primäre für eine andere Ihrer Content-Tools festzulegen.

Erfahren Sie, wie Sie ändern können, welche Domain für einen bestimmten Content-Tool-Typ die primäre Domain ist.