COS-General

Wie kann ich einen Direct-Download-Link zu einer Datei hinzufügen, die auf meinem Datei-Manager gehostet wird?

Zuletzt aktualisiert am: April 26, 2016

Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen Direct-Download-Link von einer auf dem Datei-Manager im HubSpot COS gehosteten Datei abzurufen:

  • Navigieren Sie zu Inhalte > Inhaltseinstellungen > Datei-Manager unter dem Abschnitt Systemwerkzeuge zur Content-Optimierung.
  • Suchen Sie die Datei, die Sie mit anderen teilen möchten, und klicken Sie auf das Zahnrad-Symbol rechts neben der markierten Datei. Wählen Sie dann Datei-URL abrufen, um den aktuellen Dateipfad anzuzeigen.
Vom Benutzer hinzugefügte Abbildung
Vom Benutzer hinzugefügte Abbildung
  • Sie können den Link entweder unverändert übernehmen oder einen Domain-Pfad über das Dropdown-Menü „Domain“ in der betreffenden Benutzeroberfläche angeben (um einen „SEO-freundlicheren“ Dateispeicherort zu erhalten). Nachdem Sie die Domain-Optionen konfiguriert haben, können Sie die URL einfach zur Verwendung in Ihrem Inhalt kopieren.
Vom Benutzer hinzugefügte Abbildung
Vom Benutzer hinzugefügte Abbildung

Allgemeine Anmerkungen zu Datei-Downloads und PDF-Dokumenten:

  • Die meisten modernen Browser öffnen Links zu PDF-Dokumenten innerhalb des Browsers selbst zur Anzeige für den Besucher, anstatt die eigentliche Datei auf den Computer des Besuchers herunterzuladen.
  • Ob der Besucher zum Herunterladen der Datei aufgefordert wird oder nicht, hängt jedoch im Wesentlichen vom verwendeten Browser und den Browsereinstellungen ab.
  • Derzeit gibt es keine Möglichkeit, einen Download ohne die Verwendung eines serverseitigen Skripts zu erzwingen, das von den HubSpot Content-Systemen nicht unterstützt wird.
  • Der Besucher kann die PDF-Datei immer über das nachfolgend geöffnete Fenster herunterladen, aber es empfiehlt sich eventuell, eine Eingabeaufforderung oberhalb Ihres Links anzugeben, beispielsweise Zum Herunterladen mit der rechten Maustaste klicken und „Speichern unter“ wählen.
  • Darüber hinaus könnten Sie die Verpackung Ihrer PDF- oder Dokumentdatei in einer .zip-Datei in Erwägung ziehen. Dies bewirkt in der Regel, dass der Besucher die Datei herunterladen muss.

Artikel zu verwandten Themen: