Reports

Wie kann ich Seiten blockieren, damit diese nicht von Suchmaschinen indexiert werden?

Zuletzt aktualisiert am: April 20, 2016

Es gibt mehrere Optionen, wie sie eine Indexierung spezifischer Seiten Ihrer Website durch Suchmaschinen verhindern können. Wir empfehlen Ihnen, diese Optionen gründlich zu untersuchen, bevor sie jegliche Änderungen durchführen. Sie sollten sicherstellen, dass nur diejenigen Seiten für Suchmaschinen geblockt werden, die Sie blockieren wollen.

Robots.txt Datei

  • Hierbei handelt es sich um eine Datei auf Ihrer Website, die Suchmaschinen-Crawler auslesen, um herauszufinden, welche Seiten sie indexieren oder nicht indexieren sollen.
  • Erfahren Sie mehr über die Erstellung einer robots.txt-Datei in HubSpot.


No Index“ Meta-Tag

Ein „No Index Meta-Tag“ ist eine Zeichenfolge im Code, die in den HTML-Kopfbereich der Seite eingegeben wird und Suchmaschinen mitteilt, dass sie die Seite nicht indexieren sollen.
Kopieren Sie den folgenden Code und fügen Sie in den HTML-Kopfzeilenbereich einer Seite ein: <meta name="robots" content="noindex">

  • Auf einer HubSpot COS-Seite:

Navigieren Sie zu Inhalte > (Website/Landing-Pages) > Bearbeiten > Einstellungen > HTML-Kopfzeile bearbeiten/hinzufügen > und fügen Sie den oben angegebenen Code ein.

Google Webmaster Tools

  • Wenn Sie einen Google Webmaster Tools Account haben, können Sie eine URL an Google senden, die dann aus den Suchergebnissen entfernt wird: Weitere Anweisungen siehe hier
  • Hinweis: Dies gilt nur für Google-Suchergebnisse.