Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Files

URL der in das Dateien-Tool hochgeladenen Dateien verwalten

Zuletzt aktualisiert am: Juni 14, 2021

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub  Professional, Enterprise
CMS Hub  Professional, Enterprise
Ehemaliges Marketing Hub Basic

Alle Dateien in Ihrem Dateien-Tool haben eine eindeutige Datei-URL. Sie können die Content Delivery Network (CDN)-Domain von HubSpot für das Hosting verwenden oder die URL einer Datei so anpassen, dass sie auf irgendeiner Ihrer in HubSpot verknüpften Domains gehostet wird. 

Bitte beachten: Dateien, die in das Dateien-Tool hochgeladen wurden, werden standardmäßig auf einer öffentlichen CDN-Datei gehostet. HubSpot unterstützt nicht die Verwaltung vertraulicher Informationen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen. 

Wenn Sie möchten, dass die URL Ihrer Datei aus den Suchmaschinenergebnissen entfernt wird oder für niemanden außerhalb Ihres Teams sichtbar ist, können Sie die Einstellungen Ihrer Datei-URL im Datei-Manager entsprechend anpassen. Alle an CRM-Datensätze angehängten Dateien sind standardmäßig privat und werden von den Suchergebnissen ausgeblendet.

URL einer bestimmten Datei kopieren

So greifen Sie auf die URL einer Datei zu:

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Marketing > Dateien und Vorlagen > Datei-Manager.
  • Suchen Sie die Datei und klicken Sie auf den Dateinamen
  • Klicken Sie im rechten Bereich auf das Dropdown-Menü „Datei-URL“ und wählen Sie die URL aus, die Sie verwenden möchten. Die verschiedenen URL-Optionen basieren auf den Domains, die Sie mit HubSpot verknüpft haben.
  • Klicken Sie auf „URL kopieren“, um diese URL zu verwenden oder zu teilen.
files-copy-url

 

Wenn Sie eine Domain mit HubSpot verknüpft haben, können Sie die Standarddatei-URL ändern, die im Dropdown-Menü „Datei-URL nach Domain“ angezeigt wird:

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Zahnradsymbol settings, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Navigieren Sie im linken Seitenmenü zu „Website“ > „Seitenׅ“
  • Klicken Sie auf die Registerkarte „SEO & Crawler“
  • Klicken Sie im Abschnitt Hosting-Domain für den Standard-Datei-Manager auf das Dropdown-Menü, und wählen Sie eine Domain aus.

  • Klicken Sie auf „Speichern“, um Ihre Einstellungen zu aktualisieren.

Bitte beachten: Wenn Besucher Ihrer Website Dateien auf einer Ihrer Seiten laden, überschreibt HubSpot möglicherweise die Domain der zugehörigen Datei-URLs, um der Domain der aktuellen Seite zu entsprechen. Erfahren Sie in der Entwicklerdokumentation von HubSpot mehr über das Überschreiben von Domains.

Sichtbarkeit Ihrer Datei-URL anpassen

Dateien, die in das Dateien-Tool hochgeladen wurden, werden standardmäßig auf einer öffentlichen Datei-URL gehostet und von Suchmaschinen indexiert. Dies bedeutet, dass jeder mit einem direkten Link zur Datei-URL diese Datei in seinem Webbrowser anzeigen kann. Es bedeutet auch, dass die Datei-URLs von Suchmaschinen indexiert werden und in Suchergebnissen erscheinen können.

Sie können die Sichtbarkeit Ihrer Datei-URL im Bereich Dateiinformationen anpassen:

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Marketing > Dateien und Vorlagen > Datei-Manager.
  • Suchen Sie die Datei und klicken Sie auf den Dateinamen
  • Überprüfen Sie im Bereich Dateiinformationen die Einstellung Dateisichtbarkeit im Web. Um diese Einstellung anzupassen, klicken Sie auf das Dropdown-Menü und wählen Sie eine andere Option aus:
    • Öffentlich: Die Datei-URL ist für jeden öffentlich zugänglich, der die URL-Internetadresse kennt oder errät. Suchmaschinen können die Datei-URL indexieren.
    • Öffentlich – Kein Indexieren: Die Datei-URL ist für jeden öffentlich zugänglich, der die URL-Internetadresse kennt oder errät. Suchmaschinen werden angewiesen, die Datei-URL nicht zu indexieren.
    • Privat: Die Datei-URL ist privat und erfordert eine temporäre URL für den Zugriff. Suchmaschinen können die Datei-URL nicht indexieren.