Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Domains & URLs

Ändern der primären Domain für Ihre HubSpot-Inhalte

Zuletzt aktualisiert am: November 6, 2019

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub  Professional, Enterprise
Basic
HubSpot CMS

Um die primäre Domain für Ihre von HubSpot gehosteten Inhalte zu ändern, fügen Sie zuerst Ihre neue Domain als Weiterleitungs-Domain hinzu. Ersetzen Sie dann Ihre bestehende primäre Domain durch die neue Domain. Marketing Hub Enterprise-Accounts können verschiedene Subdomains für einzelne Blogs, Landing-Pages und Unterseiten einer Website verwenden.

Bevor Sie loslegen

Diese Anweisungen sind für das Ersetzen der primären Subdomain oder Top-Level-Domain für Ihre Inhalte gedacht.  In der Beispiel-Domain blog.taco.com ist die Subdomain blog, die Brand Domain ist taco und die Top-Level-Domain ist com.

Bitte beachten: Wenn Sie Ihre Brand Domain und Subdomain oder Top-Level-Domain ersetzen (z. B. blog.taco.com in blog.burito.org ändern), führen Sie bitte die folgenden Schritte in dieser Reihenfolge aus:

  1. Verknüpfen Sie Ihre neue Domain als eine Weiterleitungs-Domain.
  2. Ersetzen Sie Ihre Brand Domain
  3. Ersetzen Sie Ihre primäre Domain.

Änderungen im Domain-Manager

So ändern Sie die primäre Domain für einen Inhaltstyp:

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Zahnradsymbol settings, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie im Menü der Seitenleiste links zu „Domains & URLs“.
  • Wenn die Domain, die Sie als primäre Domain verwenden möchten, noch nicht verknüpft ist, verknüpfen Sie die Domain.
  • Klicken Sie im Bereich „Primäre Domains“ auf das Dropdown-Menü „Bearbeiten“ zur Auswahl des Inhaltstyps, dessen primäre Domain Sie ersetzen möchten. Wählen Sie dann „Primäre Domain ersetzen“ aus.

  • Klicken Sie im Dialogfeld auf das Dropdown-Menü „Neue primäre Domain auswählen“, wählen Sie die Domain aus und klicken Sie dann auf „Primäre Domain ersetzen“.

Bitte beachten: HubSpot erstellt nicht URL-Weiterleitungen, wenn Sie Änderungen an Ihren Domains vornehmen. Wenn aber eine Domain zu einer Weiterleitungs-Domain wird, dann wird jeder Traffic auf dieser Domain per 301-Weiterleitung zur primären Domain für den ausgewählten Inhaltstyp weitergeleitet.

Wenn Sie beispielsweise die primäre Domain für Ihren von HubSpot gehosteten Blog von www.domain.com in blog.domain.com ändern möchten, gibt es zwei mögliche Szenarien: 

  • Wenn www.domain.com nicht als primäre Domain oder sekundäre Domain für andere Inhaltstypen verwendet wird, bleibt www.domain.com im Domain-Manager als eine Weiterleitungs-Domain verknüpft. Dadurch werden 301-Weiterleitungen von www.domain.com zu blog.domain.com über den Domain-Manager erstellt.
  • Wenn Sie Ihren Blog und jegliche anderen Inhaltstypen (d. h. Landing-Pages) auf www.domain.com hosten, kann diese Domain nicht als Weiterleitungs-Domain verknüpft werden. In diesem Fall müssen Sie URL-Weiterleitungen für alle vorhandenen Blog-Inhalte einrichten.

Zieldomain und Analysefunktionen

Wenn Sie Ihre Ziel-Domain ändern, sollten Sie die Ziel-Domain für Ihren Account aktualisieren.

Frühere Website-Besuche auf der alten Domain werden weiterhin in Ihrem Analytics-Tool in HubSpot angezeigt, und Sie können nach wie vor die alten URLs in Ihren Seiten-Performance-Daten anzeigen. Die Besuchsdaten verbleiben ebenfalls in Ihrem Quellenbericht. Sobald die alte Domain aber nicht mehr als eine primäre Domain in Ihrem Domain-Manager ist, können Sie Ihre Besuche nicht mehr nach der alten Domain sortieren.

Domainänderungen auf Seitenebene (Nur Marketing Hub Enterprise-Accounts)

Wenn Sie einen Marketing Hub Enterprise-Account haben, können Sie verschiedene primäre Domains für Ihre Einzel-Blogs, Landing Pages und Unterseiten einer Website auswählen.

Wählen Sie verschiedene Domains für Einzel-Blogs aus

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Zahnradsymbol settings, um die Einstellungen aufzurufen.
  • In der linken Seitenleiste navigieren Sie zu „Website“ > „Blog“.
  • Klicken Sie oben links auf das Dropdown-Menü „Wählen Sie einen zu ändernden Blog aus“ und wählen Sie einen Blog aus..
Beispielscreenshot
  • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü Blog Root URL und wählen Sie eine Domain.
    .
  • Klicken Sie unten links auf Speichern.

Bitte beachten: Wenn Sie die Blog-Haupt-URL ändern, werden automatisch Weiterleitungen eingerichtet, um alle vorhandenen veröffentlichten Blog-Inhalte an ihre entsprechende neue URL weiterzuleiten. Wenn keine veröffentlichten Blog-Inhalte vorhanden sind, werden nicht automatisch Weiterleitungen erstellt.

Wählen Sie verschiedene Domains für einzelne Landing Pages und Website-Seiten aus

  • Navigieren Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Webseiten oder Landing Pages.
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über eine Seite und klicken Sie auf Bearbeiten.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Einstellungen.
  • Klicken Sie im Feld „Seiten-URL“ auf das Bleistiftsymbol edit.
  • Klicken Sie im Dialogfeld auf Aktualisieren.
  • Klicken Sie im Feld „Seiten-URL“ auf das Dropdown-Menü „Domain“ und wählen Sie eine neue Domain aus.

  • Klicken Sie oben rechts auf „Aktualisieren“, um die URL-Änderung zu übernehmen.
/de/cos-general/how-do-i-change-the-domain-used-for-my-hubspot-content