Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Analytics Tools

Kampagnen-Performance im Kampagnen-Analytics-Tool analysieren

Zuletzt aktualisiert am: Februar 24, 2022

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub Professional, Enterprise
Ehemaliges Marketing Hub Basic

Mit dem Kampagnen-Analytics-Tool können Sie die Effektivität aller von Ihnen erstellten Marketingkampagnen in HubSpot messen. Erfahren Sie mehr über für diese Kennzahlen herangezogenen Daten und wie Sie eine einzelne Kampagne im Kampagnen-Tool analysieren können.

Bitte beachten: Damit Daten aus einer Kampagne im Kampagnen-Analytics-Tool angezeigt werden, muss die Kampagne nach dem 1. September 2017 erstellt worden sein.
  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu „Berichte“ > „Analytics-Tools“.
  • Klicken Sie auf „Kampagnen-Analytics“.
  • Verwenden Sie die Dropdown-Menüs „Datumsbereich“ und „Häufigkeit“, um Ihre Daten nach einem bestimmten Zeitraum zu filtern.
    • Dadurch werden die Daten auf jeder aufgerufenen Registerkarte gefiltert.
    • Wenn Sie einen rollierenden Datumsbereich auswählen, wird der Datensatz den aktuellen Tagausschließen .
    • Eine Woche im Bericht beginnt am Sonntag, wenn der ausgewählte Datumsbereich aus einer Woche besteht oder wenn die Häufigkeit auf „Wöchentlich“ festgelegt ist.

Analysieren Sie die Kampagnenleistung

Auf der Seite Kampagnenanalyse können Sie Ihre Kampagnenmetriken mithilfe der Diagramme und Tabellen anzeigen und messen, um den Erfolg Ihrer Kampagne zu verfolgen.

Diagramm

  • Klicken Sie oben links im Diagramm auf das Dropdown-Menü und wählen Sie die Berichtskennzahl aus.
  • Klicken Sie oben rechts im Diagramm auf das Dropdown-Menü „Stil“ und wählen Sie den Typ von Diagramm aus, den Sie für Ihre Analyse verwenden möchten. Sie können ein Flächen-, Säulen- oder Liniendiagramm auswählen, um Ihre Daten anzuzeigen.

Tabelle

Unter dem Diagramm befindet sich eine Tabelle mit Kennzahlen für Ihre Analyse.

  • So passen Sie die in der Tabelle angezeigten Kennzahlen an:
    • Klicken Sie oben rechts auf „Spalten bearbeiten“.
    • Aktivieren Sie im Dialogfeld das Kontrollkästchen neben jeder  Kennzahl, die Sie anzeigen möchten.
    • Klicken Sie auf das X neben einer der Eigenschaften unter „Ausgewählte Spalten“, um diese aus der Tabelle zu entfernen.
    • Klicken Sie auf „Speichern“, um diese Änderungen zu übernehmen.
  • Geben Sie in der Suchleiste Suchbegriffe ein, um nach einer bestimmten Kampagne zu suchen.
  • Klicken Sie auf eine Spaltenüberschrift, um die Kampagne nach dieser Kennzahl zu sortieren.
  • Aktivieren Sie in der folgenden Tabelle das Kontrollkästchen neben einerKampagne, um diese in das Diagramm aufzunehmen. Wählen Sie mehrere Seiten aus, um ihren Einfluss zu vergleichen.
  • Klicken Sie auf eine Kampagne um ihre Details in einer neuen Registerkarte anzuzeigen. 

Bitte beachten: hubSpot ordnet einer Kampagne nur Daten von Assets oder Inhalten zu nach der asset oder der Inhalt mit der Kampagne verbunden ist. Alle Kennzahlen (z. B. neue Kontakte) vor der Zuordnung werden nicht in die Kampagnenanalyse einbezogen.

Analysieren Sie die Kampagnenzuordnung

Für einzelne Kampagnen können Sie die neuen Kontakte, Abschlüsse und Umsätze anzeigen, die durch die Assets der Kampagne generiert wurden.

  • Klicken Sie auf der Seite Kampagnenanalyse auf einen Kampagnennamen.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Attribution
  • Auf der Registerkarte Attribution sehen Sie, wie die Interaktionen mit den Kampagnen-Assets zu Kontakten und Geschäften geführt haben, sowie den Umsatz, der durch abgeschlossene Geschäfte erzielt wurde.
Bitte beachten Sie: b standardmäßig werden die Berichte nach Alle Daten gefiltert, was alle Daten bis zum aktuellen Datum einschließt. Um zukünftige Daten in einen Bericht aufzunehmen, stellen Sie den Datumsbereich manuell so ein, dass er diese Daten enthält.
  • Wählen Sie oben links auf der Registerkarte Attribution die Option Kontakt erstellen, Geschäft erstellen oder Umsatz, um Kontakte, Geschäfte und Umsätze zu messen, die dieser Kampagne zugeordnet sind

    zurechnungs-Berichte-1
    • Kontaktaufbau: Messen Sie, wie effektiv die Mittel der Kampagne bei der Generierung neuer Kontakte sind. Wenn ein Besucher mit einem Kampagnen-Asset interagiert und später als Kontakt erstellt wird, erhält die Interaktion eine Gutschrift für die Erstellung des Kontakts
      Erfahren Sie mehr über die Erstellung von Attributionsberichten für Kontakte.
    • Geschäft schaffen: mwie effektiv die Mittel der Kampagne bei der Generierung neuer Geschäfte sind. Wenn ein Kontakt mit einem Kampagnen-Asset interagiert und ein Geschäft erstellt und mit dem Kontakt verknüpft wird, erhält die Interaktion eine Gutschrift für das erstellte Geschäft.
      Erfahren Sie mehr über die Erstellung von Attributionsberichten zur Erstellung von Geschäften
    • Einnahmen: Messen Sie, wie effektiv die Mittel der Kampagne bei der Generierung von Einnahmen aus abgeschlossenen Geschäften sind. Wenn ein Kontakt mit einem Kampagnen-Asset interagiert und ein mit dem Kontakt verbundenes Geschäft abgeschlossen wird, erhält die Interaktion eine Gutschrift für die Generierung des Umsatzes des Geschäfts.
      Erfahren Sie mehr über die Erstellung von Berichten zur Umsatzzuordnung
Bitte beachten Sie: Wenn Sie nach Datum filtern, werden neue Kontakte und Geschäfte nach dem Datum der Erstellung und nicht nach dem Datum der Interaktion gemessen. Wenn Sie einen Umsatzbericht nach Datum filtern, werden auch die Geschäfte berücksichtigt, die innerhalb des Datumsbereichs abgeschlossen wurden.

Als Bericht exportieren oder speichern

Sie können das Diagramm auch als Bericht in Ihrer Berichtsliste speichern:
  • Klicken Sie rechts auf „Als Bericht speichern“.
  • Geben Sie im Dialogfeld den Berichtsnamen ein.
  • Und so fügen Sie den Bericht zu einem Dashboard hinzu: Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Zum Dashboard hinzufügen“ und wählen Sie aus, ob der Bericht einem vorhandenen Dashboard hinzugefügt oder ob ein neues benutzerdefiniertes Dashboard erstellt werden soll.
    • Wenn Sie „Vorhandenes Dashboard“ auswählen, klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Vorhandenes Dashboard auswählen“ und wählen Sie das Dashboard aus, dem der Bericht hinzugefügt werden soll.
    • Wenn Sie „Neues benutzerdefiniertes Dashboard“ auswählen, geben Sie den Namen des benutzerdefinierten Dashboards ein und klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Sichtbarkeit“, um auszuwählen, ob das Dashboard von allen angezeigt und bearbeitet bzw. ob es von allen angezeigt, aber nicht bearbeitet werden kann, oder ob es privat für Ihren eigenen Benutzer sein soll.
  • Klicken Sie auf „Speichern & hinzufügen“.

Kennzaheln

Beeinflusste Kontakte

Die Anzahl der Kontakte (neu und vorhanden), die sich mit Elementen im Zusammenhang mit Kampagnen beschäftigt haben. Ein Kontakt wird von einer Kampagne beeinflusst, wenn Folgendes zutrifft:

  • Der Kontakt ruft eine URL mit einem entsprechenden „utm_campaign“-Parameter auf.
  • Der Kontakt ruft Inhalte auf, die der Kampagne zugeordnet sind.
  • Der erste Seitenaufruf beinhaltet einen verweisenden Suchbegriff, der der Kampagne zugeordnet ist.
  • Der Kontakt klickt auf einen der Kampagne zugeordneten CTA bzw. zeigt diesen an.
  • Der Kontakt interagiert mit einer zugehörigen Social-Media-Nachricht.
  • Der Kontakt wurde in einem zugehörigen Workflow aufgenommen.
  • sie eine damit verbundene E-Mail öffnen oder anklicken.

Bitte beachten Sie: Aufgrund von Änderungen im Zusammenhang mit den kürzlich von Apple angekündigten Datenschutzfunktionen von iOS 15 können Ihre Öffnungsraten höher als gewöhnlich erscheinen. Erfahren Sie mehr darüber, wie sich diese Änderungen in HubSpot auswirken.

  • sie befinden sich in einer statischen Liste, die mit der Kampagne verknüpft ist.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie die beeinflussten Kontakte nach dem Datumsbereich filtern, werden nur neue Nettokontakte berücksichtigt, die in diesem Datumsbereich beeinflusst wurden. Wenn Sie beispielsweise nach Diese Woche filtern, werden keine Kontakte angezeigt, die vor dieser Woche beeinflusst wurden, selbst wenn sie in dieser Woche auch beeinflusst wurden.

Sitzungen

Misst den Traffic zu Website-Elementen im Zusammenhang mit der Kampagne. Sitzungen werden einer Kampagne zugeordnet, wenn:
  • ein Besucher eine Seite oder einen Blog-Beitrag aufruft, dessen URL den „utm_campaign“-Parameter enthält.
  • ein Besucher eine Seite oder einen Blog-Beitrag aufruft, die bzw. der der Kampagne zugeordnet ist.
  • ein Besucher auf eine Seite oder zu einem Blog-Beitrag über einen zugehörigen verweisenden Suchbegriff gelangt.

Neue Kontakte (erster Berührungspunkt)

Die Anzahl der neu erstellten Kontakte, die der Kampagne zugeschrieben wird, die sie zum ersten Mal auf Ihre Website gebracht hat. Kontakte werden in diesem Bericht angezeigt, wenn:

  • die erste Seite, die sie aufgerufen haben, eine URL mit „utm_campaign“-Parametern enthält.
  • die erste Seite, die sie aufgerufen haben, mit der Kampagne verknüpft ist.
  • sie auf die erste Seite, die sie aufgerufen haben, über einen verweisenden Suchbegriff, der mit der Kampagne verknüpft ist, gelangt sind.

Neue Kontakte (letzter Berührungspunkt)

Die Anzahl der neu erstellten Kontakte, die der Kampagne zugeordnet wurden, die zu ihrer Konversion geführt hat. Kontakte werden in diesem Bericht angezeigt, wenn:

  • sie auf einer Seite konvertieren, deren URL „utm_campaign“-Parameter enthält.
  • sie eine Seite aufrufen oder ein Formular einsenden, das der Kampagne zugeordnet ist, bevor Sie während derselben Sitzung konvertieren.

Beeinflusste Deals

Die Anzahl der erfolgreich abgeschlossenen Deals, die den beeinflussten Kontakten zugeorndet sind. Damit ein deal in diesen Bericht angezeigt wird:

  • Der Deal muss erfolgreich abgeschlossen werden, nachdem der Kontakt durch die Kampagne beeinflusst wird.
  • Der Deal muss außerdem zum Zeitpunkt des erfolgreichen Abschlusses dem Kontakt zugeordnet sein.

Bitte beachten: Wenn ein Deal keinen Wert in der Eigenschaft Abschlussdatum hat, verwendet HubSpot stattdessen das Datum, an dem die Deal-Phase auf „Abgeschlossen und gewonnen“ festgelegt wurde. Wenn Sie diesen Bericht nach Datumsbereich filtern, jedoch nicht die von Ihnen erwarteten Deal-Datensätze angezeigt werden, stellen Sie sicher, dass die Eigenschaft Abschlussdatum korrekt festgelegt ist.

Beeinflusster Umsatz

Der Gesamtumsatz der erfolgreich abgeschlossenen Deals, die mit beeinflussten Kontakten verknüpft sind. Die Summe besteht aus der Summe der Eigenschaft „Betrag“ der erfolgreich abgeschlossenen Deals. Nur beeinflusste Deals tragen zu dieser Summe bei.

Was this article helpful?
This form is used for documentation feedback only. Learn how to get help with HubSpot.