Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Account Settings

Upgrade Ihres HubSpot-Accounts durchführen

Zuletzt aktualisiert am: Juni 11, 2021

Produkte/Lizenzen

Alle

Von Ihrem HubSpot-Account aus können Sie die Preisseite aufrufen, um die vollständigen Angebote für jede Abonnement-Version anzuzeigen, Produkttestläufe zu starten und Ihren Account zu upgraden.

Hinweis: Wenn Sie einem bestehenden Sales Hub oder Service Hub Starter-, Professional- oder Enterprise-Team beitreten möchten, bitten Sie den Administrator Ihres Teams, Sie dem Team hinzuzufügen.

  • Um die Preisoptionen für den gemeinsamen Kauf mehrerer Abonnements anzuzeigen, klicken Sie auf die Registerkarte " Bundles "

    pricing-page-growth-suite
    • So erwerben Sie Starter-, Professional- oder Enterprise-Abonnementpakete für Vermarktung Hub, Vertriebs-Hub, und Service-Hub zu erwerben, klicken Sie auf die Registerkarte Growth Suite. Sie können dann den Kaufprozess beginnen, indem Sie neben dem gewünschten Plan auf Talk to Sales klicken.
    • Um sich für das Programm "HubSpot für Startups " zu bewerben, klicken Sie auf die Registerkarte " Growth Suite " und dann auf " Jetzt bewerben" neben " HubSpot für Startups".
    • Um Ihr eigenes Bundle zu erstellen, klicken Sie auf die Registerkarte " Bundle erstellen " und wählen dann die Details für Ihre Abonnements aus, einschließlich der Anzahl der Marketingkontakte und der bezahlten Benutzer. Auf der rechten Seite sehen Sie Ihr ausgewähltes Paket und die monatlichen Kosten. Sie können dann den Kaufprozess beginnen, indem Sie auf Talk to Sales

      pricing-page-create-a-bundle
  • Um einzelne Abonnements zu erwerben, klicken Sie auf die Registerkarte " Product & Plans " und verwenden Sie dann die Hub-Registerkarten , um die Funktionen der einzelnen Abonnementpläne anzuzeigen. Auf jeder Registerkarte sehen Sie eine Übersicht über die Funktionen für die Starter, Professional- und Enterprise-Versionen für diesen Hub.pricing-page-tabs
  • Sie können direkt auf die folgenden Abonnementpläne upgraden. Klicken Sie dazu auf „Vertrieb kontaktieren“, um mit einem HubSpot-Vertriebsmitarbeiter zu sprechen,
    • Marketing Hub Professional und Enterprise
    • Sales Hub Enterprise
    • Service Hub Enterprise
  • Sie können direkt von der Seite aus auf die folgenden Abonnementpläne upgraden. Klicken Sie dazu auf „Jetzt kaufen“:
    • Marketing Hub Starter
    • Sales Hub Starter und Professional
    • Service Hub Starter und Professional
    • CMS-Hub Professional und Enterprise
  • Nachdem Sie auf „Jetzt kaufen“ geklickt haben, beginnen Sie mit dem Kaufabwicklungsprozess. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihren Einkauf abzuschließen.
  • Wenn Sie auf Marketing Hub Starter upgraden:
    • Bestätigen Sie Ihre Kontaktstufe, indem Sie im Feld „Kontakte“ die gewünschte Anzahl der Kontakte eingeben oder indem Sie den Schieberegler verwenden. Dies ist der Gesamtanzahl an Kontakten, die Sie in Ihrem HubSpot-Account speichern sollten. Die Beträge für den E-Mail-Versand und den Preis aktualisieren sich je nachdem, wie viele Kontakte Sie auswählen.
    • Setzen Sie den Kaufabwicklungsprozess fort.
  • Wenn Sie ein Upgrade auf Sales Hub Starter oder Professional oder Service Hub Starter oder Professional durchführen: 
    • Wählen Sie die Benutzer aus, denen Sie eine Lizenz in Ihrem hochgestuften Account zuweisen möchten. Klicken Sie zum Hochstufen eines Benutzer auf den Schalter für Sales Hub Starter,Sales Hub Professional oder Service Hub Professional, um ihn für den betreffenden Benutzer zu aktivieren.
    • Setzen Sie den Kaufabwicklungsprozess fort.
Ihre Kreditkarte wird entsprechend des Abonnement-Abrechnungszeitraums belastet, und uns muss dauerhaft eine gültige Karte vorliegen. Nach dem Kauf können Sie Ihre Kreditkartendaten in Ihren Account-Einstellungen aktualisieren.