Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Forms

Übergeben Sie Werte für Kontakteigenschaften mit ausgeblendeten Formularfeldern.

Zuletzt aktualisiert am: Februar 25, 2019

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub  Professional, Enterprise
Basic

Ausgeblendete Formularfelder können verwendet werden, um Werte an Kontakteigenschaften in einem Kontaktdatensatz zu übergeben, ohne dass der Kontakt diese Informationen im Formular ausfüllen muss.

Wenn ein Kontakt beispielsweise ein Formular zur Anfrage eines Angebots sendet, können Sie einstellen, dass dies automatisch den Status Offen erhält. Ein ausgeblendetes Feld kann verwendet werden, um den Wert Offen in der Kontakteigenschaft Status einzustellen, ohne dass der Kontakt dieses Formularfeld explizit ausfüllen muss.

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Marketing > Lead-Erfassung > Formulare.
  • Klicken Sie auf den Namen eines Formulars oder erstellen Sie ein neues Formular.
  • Bewegen Sie den Mauszeiger im Formular-Editor über das Formularfeld, das Sie ausblenden möchten, und klicken Sie auf das Bleistiftsymbol Bearbeiten.

  • Aktivieren Sie im linken Bereich das Kontrollkästchen Dieses Feld verbergen.
  • Geben Sie anschließend den Wert an, der beim Absenden des Formulars in die Eigenschaft im Kontaktdatensatz eingesetzt werden soll. Dies hängt vom Typ des Eigenschaftsfeldes ab:
    • Datumsauswahl/Zahl/Einzeilentext/Mehrzeilentext: Geben Sie den Wert in das Textfeld Standardwert ein

    • Dropdown-Auswahl/Mehrere Kontrollkästchen/Optionsauswahl: Wählen Sie den Wert aus Feldoptionen.

    • Einzelnes Kontrollkästchen:Klicken Sie hier, um das Kontrollkästchen Kontrollkästchen standardmäßig aktivieren ein- und auszuschalten.

  • Klicken Sie oben rechts auf Veröffentlichen.