Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Partner Tools

Bank- und Steuerunterlagen über Ihr Partnerkonto einsenden

Zuletzt aktualisiert am: Oktober 31, 2019

Produkte/Lizenzen

Partner-Konto

Als HubSpot-Partner müssen Sie Ihre Bankinformationen und ein entsprechendes Steuerformular einsenden, um Provisionszahlungen für die von Ihnen verkauften HubSpot-Produkte zu erhalten.

In diesem Beta-Prozess können Sie diese Dokumente direkt über Ihr Partnerkonto einsenden. HubSpot verwendet den Drittanbieterdienst HelloWorks zur Verarbeitung Ihrer Einsendung.

Ein Bankformular einreichen

  • Klicken Sie oben rechts in Ihrem HubSpot-Account auf Ihren Account-Namen und gehen Sie dann zu Account & Abrechnung.
  • Wählen Sie in der Seitenleiste links die Option „Dokumente“ aus. 
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über das Bankformular und klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Aktionen“. Wählen Sie dann „Bearbeiten“ aus.partner-bank-form
  • Klicken Sie im Dialogfeld auf „Erste Schritte“. HubSpot verwendet einen Drittanbieterdienst namens HelloWorks, um Ihre Einsendung zu verarbeiten.
  • Füllen Sie das Formular mit Ihren Informationen aus. Sie können das Formular jederzeit verlassen. Der Status des Bankformulars sollte sich in „In Bearbeitung“ ändern. Um das Ausfüllen des Formulars fortzusetzen, bewegen Sie den Mauszeiger über das Formular und klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Aktionen“. Wählen Sie dann „Bearbeiten“ aus. 
  • Klicken Sie nach Eingabe aller erforderlichen Informationen auf „Ich stimme zu“
  • Sie werden zur Dokumentenliste in HubSpot weitergeleitet. Der Status des Formulars sollte sich in „Genehmigung ausstehend“ und dann, sobald es angenommen wird, in „Genehmigt“ ändern. Um das abgeschlossene Dokument herunterzuladen, bewegen Sie den Mauszeiger über das Formular und klicken Sie auf „Aktionen“. Wählen Sie dann „Anzeigen“ aus. 
  • Wenn das Dokument abgelehnt wird, werden Sie per E-Mail benachrichtigt und der Status sollte sich in „Abgelehnt“ ändern. Erfahren Sie mehr über den Grund der Ablehnung, indem Sie den Mauszeiger über den Status in der Dokumentenliste bewegen. Um die Einsendung erneut vorzunehmen, bewegen Sie den Mauszeiger über das abgelehnte Formular und klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Aktionen“. Wählen Sie dann „Erneut beginnen“ aus. 

Ein Steuerformular einreichen

  • Klicken Sie oben rechts in Ihrem HubSpot-Account auf Ihren Account-Namen und gehen Sie dann zu Account & Abrechnung.
  • Wählen Sie in der Seitenleiste links die Option „Dokumente“ aus. 
  • Wenn dies zum ersten Mal den Abschnitt mit den Dokumenten aufrufen, um ein Steuerformular einzusenden, klicken Sie auf dem gelben Banner oben auf „Setup Steuerformular“.
  • Schließen Sie jeden Schritt im Setup-Assistenten ab, um zu ermitteln, welches Steuerformular Sie einsenden müssen. Wenn das resultierende Dokument korrekt ist, aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Möchten Sie das [W-9, W-8BEN, W-8BEN-8]-Formular einsenden?“ und klicken Sie dann auf „Zum Steuerformular“.w-9-tax-form-wizard
  • Möglicherweise muss Ihr Unternehmen gar kein Steuerformular einreichen, um Provisionen zu erhalten. Wenn der Setup-Assistent angibt, dass kein Steuerformular erforderlich ist, klicken Sie auf „Fertigstellen“.  
  • Wenn Sie ein Steuerformular einsenden müssen, verwendet HubSpot einen Drittanbieterdienst namens HelloWorks, um Ihre Einsendung zu verarbeiten. Klicken Sie im Dialogfeld auf „Erste Schritte“. tax-form
  • Füllen Sie das Formular aus. Sie können das Formular jederzeit verlassen. Der Status des Steuerformulars sollte sich in „In Bearbeitung“ ändern. Um das Ausfüllen des Formulars fortzusetzen, bewegen Sie den Mauszeiger über das Formular und klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Aktionen“. Wählen Sie dann „Bearbeiten“ aus. 
  • Klicken Sie nach Angabe aller erforderlichen Informationen auf „Ich stimme zu“.
  • Sie werden zurück zur Dokumentenliste in HubSpot geleitet. Der Status des Steuerformulars sollte sich in „Genehmigung ausstehend“ und dann, sobald es angenommen wird, in „Genehmigt“ ändern. Um das abgeschlossene Dokument herunterzuladen, bewegen Sie den Mauszeiger über das Formular und klicken Sie auf „Aktionen“. Wählen Sie dann „Anzeigen“ aus. 
  • Wenn das Steuerformular abgelehnt wird, werden Sie per E-Mail benachrichtigt oder Sie sehen dass sich der Status in „Abgelehnt“ ändert. Sie erfahren mehr über den Grund der Ablehnung, indem Sie den Mauszeiger über den Status in der Dokumentenliste bewegen. Um die Einsendung erneut vorzunehmen, bewegen Sie den Mauszeiger über das Formular und klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Aktionen“. Wählen Sie dann „Erneut beginnen“ aus. 
  • Wenn sich die steuerliche Situation Ihres Unternehmens ändert, klicken Sie oben rechts auf „Steuerformular neu konfigurieren“. Sie werden zum Setup-Assistenten weitergeleitet, um das erforderliche Steuerformular neu festzulegen. 
/de/partner-tools/submit-bank-and-tax-documentation-through-your-partner-account