Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Connected Email

Google Ads-Konto von HubSpot trennen

Zuletzt aktualisiert am: August 30, 2022

Werbeblocker könnten einen Teil des Inhalts dieser Seite blockieren. Um dies zu verhindern, schalten Sie Ihren Werbeblocker aus, während Sie die Wissensdatenbank durchsuchen.

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub Professional, Enterprise

Um Ihr verknüpftes Google Ads-Konto aus HubSpot zu entfernen, können Sie die Verknüpfung innerhalb Ihres HubSpot-Account-Einstellungen entfernen. 

Wenn Sie Ihre anderen Anzeigenkonten von HubSpot trennen möchten, erfahren Sie, wie Sie ein Facebook Ads - oder LinkedIn Ads -Konto trennen.

Bevor Sie loslegen

Wenn Sie Ihr Google Ads-Konto von HubSpot trennen, beachten Sie Folgendes:

  • Die Tracking-Vorlage von HubSpot wird nicht automatisch aus dem Ads-Konto entfernt. Wenn Sie die Tracking-Vorlage von HubSpot aus Ihren Anzeigen entfernen möchten, müssen Sie sie direkt in Ihrem Google Ads-Konto auf der Konto- und Anzeigenkampagnenebene manuell entfernen.
  • In HubSpot erstellte Zielgruppen werden nicht mehr zwischen dem Ads-Konto und HubSpot synchronisiert. Ihre HubSpot-Zielgruppen werden jedoch weiterhin in Ihrem Google Ads-Konto angezeigt. Um diese Zielgruppen zu löschen, müssen Sie sie aus Ihrem Ads-Konto löschen.
  • Das Konto ist weiterhin mit dem Manager-Konto von HubSpot in Google Ads verknüpft. Sie können die Verknüpfung für diese Konten in Ihren Google Ads-Einstellungen aufheben.
  • Wenn Sie die Verknüpfung Ihres Google Ads-Kontos zur Fehlerbehebung entfernen und es dann erneut verknüpfen, beachten Sie bitte Folgendes:
    • Zuvor gesammelte Daten gehen nicht verloren.
    • Zuvor erstellte Zielgruppen sind wieder verfügbar, sobald Sie das Google-Konversations-Tracking-Tag installieren. Wenn eine Zielgruppe aus Google Ads gelöscht wird, ist sie bei einer erneuten Verknüpfung allerdings nicht verfügbar.

Verknüpfung von Google Ads-Konto aufheben

So trennen Sie Ihr Google Ads-Konto von HubSpot: 
  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie in der linken Seitenleiste zu „Marketing“ > „Anzeigen“.
  • Bewegen Sie den Mauszeiger auf die Registerkarte „ Anzeigenkonten“ und klicken Sie auf „Aktionen“ > „Anzeigenkonto trennen“.
  • Klicken Sie im Dialogfeld auf „Verbinden“.


HubSpot-Tracking-Parameter aus vorhandenen Anzeigen entfernen

Um die HubSpot-Tracking-Vorlage aus Ihrem Google Ads-Konto zu entfernen, müssen Sie den Tracking-Parameter sowohl aus den Konto- als auch aus den Kampagneneinstellungen entfernen:

  • Melden Sie sich bei Ihrem Google Ads-Konto an.
  • So entfernen Sie die Tracking-Parameter aus Ihren Account-Einstellungen:
    • Klicken Sie in der Seitenleiste links auf „Einstellungen“ > „Kontoeinstellungen“.
    • Klicken Sie auf „Tracking“
    • Löschen Sie im Feld „Tracking-Vorlage“ die URL.
    • Klicken Sie unten rechts auf „Speichern“.


  • So entfernen Sie die HubSpot-Tracking-Vorlage von Ihren Google Ads-Kampagnen:
    • Klicken Sie in der Seitenleiste links auf „Einstellungen“ > „Kampagneneinstellungen“.
    • Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben Ihren Anzeigenkampagnen.
    • Klicken Sie oben in der Tabelle auf das Dropdown-Menü „Bearbeiten“.
    • Wählen Sie „Tracking-Vorlagen ändern“ aus.
    • Wenn im Feld „Neue Tracking-URL“ bereits eine URL eingetragen ist, wählen Sie die URL aus und drücken Sie die Löschtaste, um das Feld zu löschen.
    • Klicken Sie auf „Übernehmen“, um Ihre Änderungen zu speichern.

Bitte beachten: Das Feld „Neue Tracking-Vorlage“ sieht ggf. leer aus, auch wenn eine Vorlage vorhanden ist. Wenn das Feld leer ist, müssen Sie dennoch auf „Übernehmen“ klicken, um eine Voralge auf Anzeigenkampagnenebene zu entfernen. 

Was this article helpful?
This form is used for documentation feedback only. Learn how to get help with HubSpot.