Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Email

E-Mail-Performance-Daten exportieren

Zuletzt aktualisiert am: Januar 25, 2019

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub  Professional, Enterprise
Basic

Exportieren Sie Ihre allgemeinen E-Mail-Performance-Daten oder Empfängerdaten für eine bestimmte E-Mail.

 

Allgemeine E-Mail-Performance-Daten exportieren

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Marketing > E-Mail.
  • Klicken Sie oben rechts auf „Download-Symbol“ „E-Mail exportieren“.
  • Klicken Sie im Dialogfeld auf das Dropdown-Menü „Dateiformat“ und wählen Sie ein Dateiformat zum Download aus. Wählen Sie unter „Exporttyp“ die Option „Alle E-Mails“ oder „E-Mails, die innerhalb eines benutzerdefinierten Datumsbereichs gesendet wurden“ aus. Aktivieren Sie für einen detaillierteren Bericht das Kontrollkästchen „Erweiterte Berichtdateien einschließen“.
  • Klicken Sie auf „Exportieren“. Sie erhalten eine E-Mail mit einem Download-Link zur Export-Datei.

E-Mail-Performance-Daten für eine bestimmte E-Mail exportieren

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Marketing > E-Mail.
  • Klicken Sie auf den Namen der E-Mail. 
  • Klicken Sie auf die Registerkarte „Empfänger“ .
  • Gehen Sie in der linken Seitenleiste zu einem E-Mail-Status, um Empfänger zu exportieren.
  • Klicken Sie oben rechts auf das Dropdown-Menü „Listenaktionen“ und wählen Sie „Empfängerliste exportieren“ aus.
  • Wählen Sie die einfache oder erweiterte Exportoption aus. Wenn Sie die Option „Erweitert“ auswählen, verwenden Sie das Dropdown-Menü, um die zu exportierenden E-Mail-Events auszuwählen. 

  • Klicken Sie auf „Exportieren“, um eine CSV-Datei der E-Mail-Empfänger-Ereignisdaten in Ihrem Posteingang zu erhalten.