Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.

Kampagneneigenschaften verwalten

Zuletzt aktualisiert am: November 28, 2023

Mit einem der folgenden Abonnements verfügbar (außer in den angegebenen Fällen):

Marketing Hub Professional, Enterprise

Erstellen Sie benutzerdefinierte Kampagneneigenschaften, um Informationen zu speichern und Ihre Kampagnen so zu verwalten, wie es für Ihr Team am besten passt. Sie können Kampagneneigenschaften auch verwenden, um Kampagnendaten zu organisieren, zu gruppieren und Berichte zu Kampagnendaten zu erstellen.

Bitte beachten: Sie müssen über Berechtigungen zum Bearbeiten von Einstellungseigenschaften verfügen, um Kampagneneigenschaften zu erstellen oder zu bearbeiten.

Kampagneneigenschaften erstellen oder bearbeiten 

So erstellen Sie eine Kampagneneigenschaft:

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.

  • Gehen Sie im Menü der Seitenleiste links zu „Eigenschaften“.

  • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Objekt auswählen“ und wählen Sie dann „Kampagneneigenschaften“ aus.
  • Klicken Sie zum Erstellen einer Eigenschaft oben rechts auf „Eigenschaft erstellen“. Um eine vorhandene Eigenschaft zu bearbeiten, klicken Sie auf den Namen der Eigenschaft in der Tabelle.
  • Richten Sie im rechten Bereich die Details Ihrer Kampagneneigenschaft ein:
    • Gruppieren: Klicken Sie auf das Dropdown-Menü und wählen Sie „Kampagneninformationen“ aus.
    • Label:Geben Sie einen eindeutigen Namen für den Account ein. Dies ist der Name der Eigenschaft, wie er in Ihrem HubSpot CRM erscheint, z. B. innerhalb des Kampagnen-Tools und in Berichten.
    • Interner Name: Klicken Sie auf das code Code-Symbol, um den internen Namen für die Eigenschaft festzulegen oder anzuzeigen. Sobald eine Eigenschaft erstellt wurde, kann der interne Name nicht mehr bearbeitet werden.
    • Beschreibung: Geben Sie einen Text zur Beschreibung der Eigenschaft ein. Dies ist nicht erforderlich, um eine Eigenschaft zu erstellen.
  • Klicken Sie nach dem Einrichten Ihrer Kampagneneigenschaften auf „Weiter“.



  • Um den Feldtyp der Eigenschaft festzulegen oder zu bearbeiten, klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Feldtyp“ und wählen Sie dann einen Feldtyp für die Eigenschaft aus.
  • Wenn Sie „Mehrere Kontrollkästchen“, „Dropdown-Auswahl“ oder „Optionsfeld-Auswahl“ ausgewählt haben, konfigurieren Sie die Optionen für Ihre Kampagneneigenschaften:

    • Geben Sie die verschiedenen Optionen für die Eigenschaft ein oder bearbeiten Sie diese:

      • Label: Geben Sie den Namen der Option ein. Der interne Wert der Option wird automatisch anhand des Labels generiert.

      • + Option hinzufügen: Klicken Sie auf diese Option, um eine neue Option hinzuzufügen.

      • Optionen laden ...: Klicken Sie auf diese Option, um mehrere Optionen auf einmal zu laden. Sie können eine Reihe von Standardoptionen auswählen, z. B. Land und Zeitzone, den Text einfügen, um mehrere Optionen auf einmal zu erstellen, oder die Optionen von einer vorhandenen Eigenschaft kopieren.

      • Alle Löschen: Klicken Sie auf diese Option, um alle vorhandenen Optionen zu entfernen.

    • So löschen Sie die Optionen per Massenaktion:
      • Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den Optionen.
      • Klicken Sie oben in der Tabelle auf „Löschen“.
    • Um die Optionen manuell neu anzuordnen, klicken Sie auf das dragHandle Handle zum Ziehen und ziehen Sie sie an die gewünschte Stelle.
    • Um die Optionen alphabetisch zu sortieren, klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Sortieren“ und wählen Sie „Alphabetisch2 aus.
  • Nachdem Sie den Feldtyp für Ihre Kampagne festgelegt haben, klicken Sie auf „Erstellen“




Kampagneneigenschaften bei der Erstellung einer Kampagne verwenden

Nachdem Sie eine Kampagneneigenschaft erstellt haben, können Sie die Eigenschaft zu Ihrem Kampagnenformular hinzufügen, um Informationen zu erfassen, wenn Benutzer eine Kampagne erstellen oder bearbeiten. Sie können auch Eigenschaften als „Erforderlich“ festlegen, um sicherzustellen, dass alle erforderlichen Informationen erfasst werden. 

So verwenden Sie eine Kampagneneigenschaft bei der Erstellung einer Kampagne: 

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zum Abschnitt Marketing und klicken Sie dann auf Kampagnen.
  • Klicken Sie oben rechts auf „Kampagne erstellen“> „Komplett neu beginnen“.
  • Klicken Sie im rechten Fenster auf „Dieses Formular bearbeiten“.



  • Aktivieren Sie im linken Bereich die Kontrollkästchen neben den Kampagneneigenschaften, die Sie als Feld in das Kampagnenformular aufnehmen möchten. 
  • Ordnen Sie im rechten Fensterbereich Kampagneneigenschaften neu an, legen Sie eine Kampagneneigenschaft als „Erforderlich“ fest, oder löschen Sie die Eigenschaft aus dem Kampagnenformular:
    • Um die Formularfelder neu anzuordnen, klicken Sie auf das dragHandle Handle zum Ziehen und ziehen Sie sie neben die Eigenschaft.
    • Um eine Eigenschaft als erforderlich festzulegen, klicken Sie auf das Kontrollkästchen „Erforderlich“. Wenn das Feld nicht ausgefüllt ist, kann der Benutzer die Kampagne nicht erstellen.
    • Um eine Eigenschaft vom Formular zu entfernen, klicken Sie auf das delete Papierkorb-Symbol.

Die Kampagneneigenschaften in Ihrer Kampagnentabelle verwalten

Sie können auswählen, welche Eigenschaften als Spalten angezeigt werden, und die Kampagnentabelle anhand dieser Eigenschaften weiter filtern. Danach können Sie die konfigurierte Tabelle als Ansicht speichern und dann die angegebenen Kampagnendetails exportieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Datensätze anzeigen und filtern

So zeigen Sie eine Kampagneneigenschaft als Spalte in der Kampagnentabelle an:
  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zum Abschnitt Marketing und klicken Sie dann auf Kampagnen.
  • Klicken Sie oben rechts auf „Aktionen“ > „Spalten bearbeiten“.
  • Aktivieren Sie im Dialogfeld die Kontrollkästchen neben den Eigenschaften, die in der Tabelle enthalten sollen. 
  • Um die Spalten in der Tabelle neu anzuordnen, klicken Sie auf das dragHandle Handle zum Ziehen ziehen Sie sie an die gewünschte Stelle.
  • Um alle angezeigten Spalten zu entfernen, klicken Sie auf „Alle Spalten entfernen“. Alle Spalten außer der Spalte „Kampagnenname“ werden entfernt.
  • Um die Standardspalten wiederherzustellen, klicken Sie auf „Auf Standardansicht zurücksetzen“
  • Nachdem Sie Ihre Spalten eingerichtet haben, klicken Sie auf „Speichern“.



War dieser Artikel hilfreich?
Dieses Formular wird nur verwendet, um Feedback zur Dokumentation zu sammeln. Erfahren Sie, wie Sie Hilfe bei Fragen zu HubSpot erhalten können.